ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Exit für Credo Partners: Haniel übernimmt Optimar

Kate­go­rie: Private Equity
Weitere News
30. Januar 2018

Duisburg/ Köln — Mit einem Team um Dr. Pär Johans­son hat Heuking Kühn Lüer Wojtek die Franz Haniel & Cie. GmbH (Haniel) bei der Über­nahme von Opti­mar, einem führen­den Anbie­ter auto­ma­ti­sier­ter Fisch-Verar­­bei­­tungs­­­sys­­teme, bera­ten. Verkäu­fer sind die norwe­gi­schen Finanz­in­ves­to­ren Credo Part­ners und die Geschäfts­füh­rung des Unter­neh­mens. Das bishe­rige Manage­ment um CEO Håvard Sætre wird Opti­mar als Teil der Haniel-Gruppe weiter fort­füh­ren. Mit dem Kauf baut Haniel sein Port­fo­lio in einem inno­va­ti­ven Geschäfts­be­reich weiter aus.

Haniel mit Sitz in Duis­burg, ist ein deut­sches Fami­li­en­un­ter­neh­men. Derzeit gehö­ren sechs Geschäfts­be­rei­che zum Haniel-Port­­fo­­lio: Beka­ert­Des­lee, CWS-boco, ELG, Opti­mar, ROVEMA und TAKKT. Hinzu kommen Finanz­be­tei­li­gun­gen an Ceco­nomy und Metro. Die Haniel-Gruppe erzielte 2016 mit über 13.800 Mitar­bei­tern 3,6 Milli­ar­den Euro Umsatz.

Opti­mar ist ein wachs­tums­star­ker norwe­gi­scher Premium-Anbie­­ter für auto­ma­ti­sierte Fisch-Verar­­bei­­tungs­­­sys­­teme. Das Unter­neh­men entwi­ckelt, produ­ziert und instal­liert Lösun­gen zur Nutzung auf Schif­fen, an Land und für Aqua­kul­tu­ren. In den vergan­ge­nen beiden Jahren ist das Unter­neh­men mit Haupt­sitz in Ålesund an der norwe­gi­schen West­küste stark gewach­sen und hat 2017 einen Umsatz von ca. 115 Millio­nen Euro erzielt.

Bera­ter Franz Haniel & Cie. GmbH: Heuking Kühn Lüer Wojtek
Dr. Pär Johans­son (Feder­füh­rung),
Dr. Chris­toph Schork, LL.M.,
Tim Remmel, LL.M. (alle Gesellschaftsrecht/M&A), alle Köln
Dr. Frede­rik Wiemer (Kartell­recht), Hamburg

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de