ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

EQT: Closing von Europas größten Frühphasen-Fonds über € 1,1 Mrd.

Foto: Das Türschild der EQT Group
Weitere News
23. Novem­ber 2022

Stockholm/ München — EQT hat das Closing des EQT Ventures Fonds III mit Gesamt­zu­sa­gen in Höhe von 1,1 Mrd. € verkün­det. Damit ist der Fonds der bisher größte euro­päi­sche Fonds, der sich auf Inves­ti­tio­nen in euro­päi­sche und nord­ame­ri­ka­ni­sche Tech­­no­­lo­­gie-Start ups in der Früh­phase konzentriert.

Der Fonds, an dem sich eine Viel­zahl euro­päi­scher, nord­ame­ri­ka­ni­scher und asia­ti­scher insti­tu­tio­nel­ler Inves­to­ren, Stif­tun­gen und Stif­tungs­fonds betei­li­gen, wird Inves­ti­tio­nen in Höhe von 1–50 Mio. EUR in von Grün­dern geführte Start-ups täti­gen, die mit Hilfe von Tech­no­lo­gie versu­chen, einige der größ­ten gesell­schaft­li­chen Heraus­for­de­run­gen zu lösen.

Mit EQT Ventures III haben die EQT Ventures-Fonds seit ihrem Start im Jahr 2016 insge­samt 2,3 Mrd. EUR bereit­ge­stellt. Die EQT Ventures Fonds haben über 100 Inves­ti­tio­nen getä­tigt, von denen neun eine Bewer­tung von mehr als 1 Mrd. Euro erreicht haben und 18 veräu­ßert wurden. EQT Ventures III hat bereits Inves­ti­tio­nen in 13 Unter­neh­men gelei­tet, darun­ter Juni, Nothing, Knoe­tic und Candela.

EQT Ventures III und EQT Growth brin­gen zusam­men 3,5 Milli­ar­den Euro an neuen Zusa­gen für Inves­ti­tio­nen in Tech­no­lo­gie­un­ter­neh­men in der Früh- und Wachs­tums­phase ein und festi­gen damit die Posi­tion von EQT als führen­der Technologie-Investor.

Das Closing des EQT Ventures III in Höhe von 1,1 Mrd. Euro folgt auf das kürz­li­che Closing des EQT Growth-Fonds mit Gesamt­zu­sa­gen in Höhe von 2,4 Mrd. Euro.

 

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de