Allgemein

Bright Capital: In sechs Monaten fünf neue Investments

Frankfurt a. M., München –  Bright Capital unterstützt mit einem langfristigen Darlehen das weitere Wachstum der familiengeführten SieVaTek GmbH, dem Spezialisten für Online-Mietkauf-Portale. Darüber hinaus hat Bright Capital gemeinsam mit HF Debt Unitranche-Finanzierungen für die Beteiligung der Family Trust Beteiligungsholding an Dietsch Polstermöbel und für die Beteiligung der DPK Deutsche Privatkapital an GCM Gastro Concept Management GmbH und Wurstteufel GmbH gestellt. Alle Investitionen wurden aus dem im Sommer 2019 aufgelegten 2. Vintage Fonds getätigt. – Gründer von Bright Capital ist Matthias Matthieu, er verantwortet die Bereiche Deal Generierung und Strukturierung, Portfolio Management sowie Investor Relations. Darüber hinaus ist er Mitglied des Investment Committees.

Die inhabergeführte SieVaTek GmbH mit Sitz in Wetzlar wurde 1986 gegründet. SieVaTek bietet ein sicheres onlinebasiertes Bezahl-Modell mit dem Ziel einer bankenunabhängigen Finanzierungs-Plattform für Endkunden und betreibt unter anderem das Online-Portal Rent2BuyMusic.de. Rent2BuyMusic ist das Mietkauf-Portal Nr. 1 mit den meisten laufenden Verträgen im Bereich Musik- und Veranstaltungsequipment. Im Zuge des weiteren Wachstums des Unternehmens und der Erweiterung des Angebots im Online-Shop hat Bright Capital (Vintage 2) eine langfristige Finanzierung zur Verfügung gestellt.

Die Dietsch Firmengruppe mit Sitz in thüringischen Schmalkalden ist ein vollintegrierter Polstermöbel-Produzent, der mit rund 200 Mitarbeitern die gesamte Wertschöpfung von Design über Gestellbau bis hin zu Polsterei in einer der modernsten europäischen Polstermöbel-Produktionen abdeckt. Heute ist das familiengeführte Unternehmen bei Endkunden und im Fachhandel bekannt für exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis “Made in Germany”. – Bright Capital (Vintage 2) und HF Debt haben gemeinsam die Akquisitions-Finanzierung für die Mehrheitsbeteiligung vom Münchner Investor Family Trust gestellt. Family Trust hat im Rahmen einer vorgezogenen Unternehmensnachfolge die Mehrheit am Traditionsunternehmen erworben.

Bright Capital hat Krallmann ein langfristiges und endfällig rückzahlbares Darlehen zur Verfügung gestellt. Mit dem frischen Kapital konnte Krallmann seine neu entwickelte und innovative Technologie vermarkten und in die dafür notwendige Automatisierung und in Digitalisierung investieren. Krallmann hat sich zu einem Innovationsführer für Integriertes Metall-Kunststoff-Spritzgießen (IMKS) und den dazugehörigen Werkzeugbau entwickelt. Die Krallmann Gruppe hat in den letzten Jahren die Wertschöpfungskette strategisch ausgebaut und die Entwicklung von der Lohnspritzguss-Fertigung hin zu einem Marktführer im Bereich Prozess- und Produktinnovation erfolgreich vollzogen.

Über Bright Capital
Wir bieten Finanzierungslösungen und ausgewählte Eigenkapitalinvestments aus einer Hand. Unser Fokus richtet sich dabei auf kleinere mittelständische Unternehmen, welche nach unserer Ansicht wenig Zugang zu alternativen Finanzierungen haben. Dabei investieren wir in allen Branchen. Als Teil unsere Investitionsstrategie können wir entlang der gesamten Kapitalstruktur investieren. Ziel ist es, mit individuellen und maßgeschneiderten Investments substantielle Unternehmenswerte zu schaffen.

Bright Capital ist ein wertorientierter, langfristiger Investor. Wir investieren in Unternehmen, die stabile Cashflows erwirtschaften, eine robuste Marktstellung und ein ausgezeichnetes Management haben. Unternehmen sollten führend in ihrem Bereich im deutschsprachigen Raum sein und substanzielle Wachstumspotenziale aufweisen. Unsere Zielunternehmen sind in der Regel familien- oder inhabergeführt, oder sind Portfolio-Unternehmen von Beteiligungsgesellschaften. – Wir unterstützen Unternehmen in allen Branchen. Die Finanzierung und die Vergütungsstruktur können wir dabei individuell und maßgeschneidert auf den spezifischen Kapitalbedarf und die Unternehmenssituation anpassen.

Kommentare

Antworten

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.