ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Bayern Kapital beteiligt sich erneut am 3D-Druck-Online-Portal All3DP

Kate­go­rie: Venture Capi­tal
Weitere News
17. Septem­ber 2018

München/Landshut — Bayern Kapi­tal betei­ligt sich an All3DP, Betrei­ber einer welt­weit führen­den Inter­­net-Plat­t­­form für 3D-Druck, im Rahmen eines Serie A2-Closings. Bereits bei der Serie A1-Finan­­zie­­rungs­­runde vor rund zwei Jahren hatte Bayern Kapi­tal inves­tiert und struk­tu­rierte nun die aktu­elle Runde maßgeb­lich. Die Altin­ves­to­ren HTGF und Deut­sche Bala­ton AG sind weiter­hin mit an Bord. Neu hinzu kommen zwei Busi­ness Angels aus dem BayStartUP Inves­­to­­ren-Netz­­werk. All3DP betreibt das Online-Maga­­zin All3DP.com, das über die Möglich­kei­ten des 3D-Drucks in den Consu­­mer- und Small-Busi­­ness-Segmen­­ten infor­miert. Die Nutzer­zahl liegt bei über 800.000 monat­lich, wie die All3DP-Grün­­der Stefan Schwarz-Ulrich, Anatol Locker, Mathias Plica (Foto v.l.n.r.) erklär­ten. Über die eigene Preis­­ver­­­gleichs-Plat­t­­form vermit­telt All3DP seine Nutzer zudem an 3D-Druckdienstleister.

Mit dem erfolg­rei­chen, englisch­spra­chi­gen Online-Maga­­zin All3DP.com infor­miert das Münche­ner Start-up eine breite Ziel­gruppe aus dem Consu­­mer- und Small-Busi­­ness-Segment über die Möglich­kei­ten des 3D-Drucks. Zudem werden die Nutzer direkt an 3D-Druck­­diens­t­­leis­­ter vermit­telt. Damit ist All3DP inter­na­tio­na­ler Markt­füh­rer in diesem Segment. Über 800.000 Nutzer besu­chen die Website All3DP.com monat­lich, davon rund 40 Prozent aus Nordamerika.

Der Markt für 3D-Druck wächst mit hoher Dyna­mik: Jähr­lich verdop­pelt sich die Anzahl der verkauf­ten Desk­­top-3D-Drucker. Die Kunden von All3DP kommen aus der ganzen Welt mit Schwer­punk­ten in Nord­ame­rika und Europa. Die jetzt geschlos­sene Finan­zie­rungs­runde ermög­licht es dem Unter­neh­men, mit dem star­ken Wachs­tum des Mark­tes Schritt zu halten und seine markt­füh­rende Posi­tion auszubauen.

Dr. Georg Ried, Geschäfts­füh­rer von Bayern Kapi­tal, sagt: „All3DP hat sich hervor­ra­gend entwi­ckelt, die Nutzer­zah­len sind beein­dru­ckend. Daher haben wir uns aus voller Über­zeu­gung wieder an dieser Runde betei­ligt. Denn All3DP verbin­det wich­tige Aspekte: Markt­füh­rer­schaft mit einem über­zeu­gen­den und skalier­ba­ren Geschäfts­mo­dell in einem hoch­in­ter­es­san­ten Markt, der außer­ge­wöhn­li­che Zukunfts­per­spek­ti­ven bietet.

Über Bayern Kapital
Die Bayern Kapi­tal GmbH mit Sitz in Lands­hut wurde auf Initia­tive der Baye­ri­schen Staats­re­gie­rung 1995 als 100-prozen­­tige Toch­ter­ge­sell­schaft der LfA Förder­bank Bayern gegrün­det. Bayern Kapi­tal stellt als Venture-Capi­­tal-Gesel­l­­schaft des Frei­staats Bayern den Grün­dern inno­va­ti­ver High-Tech-Unter­­neh­­men und jungen, inno­va­ti­ven Tech­no­lo­gie­un­ter­neh­men in Bayern Betei­li­gungs­ka­pi­tal zur Verfü­gung. Bayern Kapi­tal verwal­tet derzeit elf Betei­li­gungs­fonds mit einem Betei­li­gungs­vo­lu­men von rund 325 Millio­nen Euro. Bislang hat Bayern Kapi­tal rund 273 Millio­nen Euro Betei­li­gungs­ka­pi­tal in rund 260 inno­va­tive tech­no­lo­gie­ori­en­tierte Unter­neh­men aus verschie­dens­ten Bran­chen inves­tiert, darun­ter Life Scien­ces, Soft­ware & IT, Werk­stoffe & Neue Mate­ria­lien, Nano­tech­no­lo­gie sowie Umwelt­tech­no­lo­gie. So sind in Bayern über 5000 Arbeits­plätze dauer­haft in zukunfts­fä­hi­gen Unter­neh­men entstan­den. www.bayernkapital.de

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de