ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

BayBG steigt bei Delfactis ein

Kate­go­rie: Venture Capi­tal
8. Septem­ber 2019

München / Starn­berg — Der unab­hän­gige Zahlungs­dienst­leis­ter Delfac­tis AG, Starn­berg, hat die BayBG Baye­ri­sche Betei­li­gungs­ge­sell­schaft als Inves­tor gewon­nen. Das Unter­neh­men bietet eine Lösung für 100% Delk­­re­­dere-Absi­che­­rung und Reverse-Facto­­ring im Zahlungs­ver­kehr zwischen Liefe­rant und Einkäufer.

Als von der Bundes­an­stalt für Finan­z­­diens­t­­leis­­tungs-Aufsicht (BaFin) zuge­las­se­nes Zahlungs­in­sti­tut gewähr­leis­tet Delfac­tis höchste Sicher­heit. Zu den Vertrags­part­nern gehö­ren über 3.000 Unter­neh­men aus den Berei­chen Ernäh­rung, Indus­trie und Handel.
image003.jpgDie Zentral­re­gu­lie­rung mit Delk­re­dere ist als Dienst­leis­tung inner­halb von Einkaufs­ver­bün­den oder Konzern-Einkauf­s­or­­ga­­ni­­sa­­ti­o­­nen weit verbreitet.

Delfac­tis ist einer der weni­gen verbands- und indus­trie­un­ab­hän­gi­gen Dienst­leis­ter, der eine Zentral­re­gu­lie­rung, also die zentrale Abrech­nung aller Zahlungs­ströme zwischen mehre­ren Liefe­ran­ten und dem mittel­stän­di­schen Einkäu­fer direkt anbie­tet. Der Delfac­­tis-Kunde (der Einkäu­fer) hat den Vorteil, dass er sein Boni­täts­ri­siko selbst managt. Durch die Bünde­lung der Absi­che­rung seines Einkaufs­vo­lu­mens über nur einen Kredit­ver­si­che­rer werden mögli­che Liefer­be­schrän­kun­gen der Liefe­ran­ten elimi­niert und der Hebel seiner Boni­tät maxi­miert. Durch Reverse-Facto­­ring erhält der Einkäu­fer zusätz­li­che Möglich­kei­ten, sein Working Capi­tal zu opti­mie­ren. Die Liefe­ran­ten profi­tie­ren von der 100-prozen­­ti­­gen Zahlungs­ga­ran­tie, dem Wegfall von Liefer­li­mits der Waren­­kre­­dit-Versi­che­­rer sowie der Möglich­keit, über das Revers-Facto­­ring ihre Zahlungs­ziele zu verkürzen.

Marcus Gulder (Foto), Leiter des Venture Capi­­tal-Bereichs der BayBG: „Die effi­zi­ente Abwick­lung des Zahlungs­ver­kehrs über eine aktiv gema­nagte Delk­­re­­dere-Absi­che­­rung hat sich bereits tausend­fach bewährt. Produkt und Team sind gut aufge­stellt und haben uns über­zeugt. Wir freuen uns auf die Zusam­men­ar­beit.“ Zufrie­den zeigt sich auch Delfac­­tis-Vorstand Martin Kötje: „Wir sind stolz, mit der BayBG einen beson­ders renom­mier­ten Inves­tor gewon­nen zu haben. Mit diesem Enga­ge­ment und der Ende 2017 erhal­te­nen BaFin-Zulas­­sung als Zahlungs­in­sti­tut sind wir jetzt bestens aufge­stellt, um unser weite­res Wachs­tum zu beschleunigen.“

Über die Delfac­tis AG
Die Delfac­tis AG ist seit 2010 als Zentral­re­gu­lie­rer mit Ausfall­ab­si­che­rung (=Delk­re­dere) am Markt tätig. Mit über 3.000 namen­haf­ten Unter­neh­men aus den Bran­chen Ernäh­rung, Indus­trie und Handel bestehen bereits lang­jäh­rige Kunden­be­zie­hun­gen. Die Risi­ko­vor­sorge über eine zentrale und gebün­delte Delk­re­de­re­ab­si­che­rung aller Liefe­ran­ten für einen Abneh­mer gewinnt zuneh­mend an Bedeu­tung und bringt viel­fäl­tige Vorteile. Reverse Facto­ring zur Opti­mie­rung von „Working Capi­tal“ für Liefe­rant und Einkäu­fer rundet die Produkt­pa­lette der Delfac­tis ab. Delfac­tis kann auf die Top-Drei Waren­kre­dit­ver­si­che­rer welt­weit zurück­grei­fen, um als Dienst­leis­ter für Liefe­ran­ten und Abneh­mer aus unab­hän­gi­ger Posi­tion die besten Ergeb­nisse zu erzielen.

Über BayBG
Mit einem inves­tier­ten Volu­men von mehr als 310 Mio. Euro ist die BayBG Baye­ri­sche Betei­li­gungs­ge­sell­schaft mbH einer der größ­ten Venture Capi­­tal- und Betei­li­gungs­ka­pi­tal­ge­ber (Eigen­ka­pi­tal und/oder Mezza­nine) für den Mittel­stand. Mit ihren Betei­li­gungs­en­ga­ge­ments und Venture-Capi­­tal-Inves­t­­ments ermög­licht die BayBG mittel­stän­di­schen Unter­neh­men und Start-ups die Umset­zung von Inno­­va­­ti­ons- und Wachs­tums­vor­ha­ben, die Rege­lung der Unter­neh­mens­nach­folge oder die Opti­mie­rung der Kapitalstruktur.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de