ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

B Capital Partners-Infrastrukturfonds gründet Batteriespeicher-Plattform

Foto: Dr. Barbara Weber, Foun­ding Part­ner von B Capi­tal Part­ners in Zürich
Weitere News
29. Juni 2022

Zürich/ Berlin — Baker McKen­zie hat von der B Capi­tal Part­ners AG, Zürich, verwal­tete Infra­struk­tur­fonds bei der Grün­dung der BCP Battery Holding als Platt­form zum Erwerb einer Pipe­line von Batte­rie­spei­chern in Deutsch­land mit einer Leis­tung von insge­samt über 300 MW bera­ten. Als erstes Invest­ment in die Pipe­line hat die Platt­form ein 60-MW-Batte­­rie­­spei­­cher­­pro­­jekt in Eisen­ach, Thürin­gen, erwor­ben, das sich derzeit im Bau befin­det und nach seiner Fertig­stel­lung die größte Indus­trie­bat­te­rie auf dem deut­schen Batte­­rie­­spei­­cher-Markt sein wird.

Die von B Capi­tal Part­ners verwal­te­ten Infra­struk­tur­fonds haben die Trans­ak­tion im Rahmen eines neu gegrün­de­ten Joint Ventures zusam­men mit weite­ren Invest­ment­fonds als Co-Inves­­to­­ren, die von einem weite­ren Asset Mana­ger mit Sitz in Zürich verwal­tet werden, umgesetzt.

Die Tätig­keit von Baker McKen­zie umfasste insbe­son­dere die Bera­tung zu einer Rahmen­ver­ein­ba­rung zur Siche­rung der Pipe­line, zu projekt­be­zo­ge­nen Verträ­gen (wie Pacht‑, EPC‑, O&M- und Vermark­tungs­ver­trä­gen), zur Joint-Venture-Stru­k­­tur, zur Finan­zie­rung und steu­er­li­chen Struk­tu­rie­rung sowie zu den Trans­ak­ti­ons­ver­trä­gen im Zusam­men­hang mit dem Erwerb der einzel­nen Projekte.

“Das Baker McKen­­zie-Team unter der Leitung von Claire Dietz-Polte und Holger Engel­kamp konnte uns aufgrund seiner fundier­ten Bran­chen­kennt­nisse und heraus­ra­gen­den M&A- sowie Projekt­er­fah­rung bei allen rele­van­ten Aspek­ten der Trans­ak­tion und der Projekt­ver­träge unter­stüt­zen”, kommen­tierte Dr. Barbara Weber (Foto), Grün­de­rin von B Capi­tal Partners.

“Es freut mich zu sehen, dass solche inno­va­ti­ven und zukunfts­ori­en­tier­ten Inves­ti­tio­nen wach­sen und damit zur Ener­gie­wende in Deutsch­land beitra­gen”, kommen­tierte Claire Dietz-Polte. Holger Engel­kamp fügte hinzu: “Eine beson­dere Heraus­for­de­rung bei dieser Trans­ak­tion war die Umset­zung verschie­de­ner ESG-Anfor­­de­­run­­­gen auf Basis eines von unse­rer Mandan­tin entwi­ckel­ten ESG-Tools, um sicher­zu­stel­len, dass es sich wirk­lich um eine nach­hal­tige Inves­ti­tion handelt.”

Nach ihrer ersten Inves­ti­tion in Batte­rie­spei­cher in Deutsch­land im Jahr 2020 hat B Capi­tal Part­ners, eine auf nach­hal­tige Infra­struk­tur spezia­li­sierte Vermö­gens­ver­wal­tungs­ge­sell­schaft mit Sitz in Zürich, eine exklu­sive Pipe­line von Batte­­rie­­spei­­cher-Anla­­gen in Deutsch­land von mehre­ren führen­den Batte­­rie­­spei­­cher-Entwick­­lern zusam­men­ge­stellt. Die Pipe­line besteht aus mehr als 300 MW an Batte­rie­spei­chern, die die neu gegrün­dete BCP Battery Holding im Laufe der nächs­ten zwölf Monate erwer­ben und bauen wird. Sobald der Bau der Pipe­­line-Projekte abge­schlos­sen ist, wird die BCP Battery Holding das größte Unter­neh­men seiner Art in Deutsch­land sein.

Rechts­be­ra­tung von B Capi­tal Part­ners AG: Baker McKenzie

Lead: Corporate/Projects: Dr. Claire Dietz-Polte LL.M. (Part­ner, Berlin), Holger Engel­kamp LL.M. (Coun­sel, Berlin)
Team: Corporate/Projects: Jasmin Mayerl (Asso­ciate, Berlin)
Public Law: Dr. Janet Butler (Coun­sel, Berlin), Dr. Maxi­mi­lian Voll LL.M. (Asso­ciate, Berlin)
Anti­trust: Prof. Dr. Chris­tian Burholt LL.M. (Part­ner, Berlin), Dr. Katrin Kurz (Asso­ciate, Berlin)
Real Estate: Dr. Daniel Bork (Coun­sel, Dusseldorf)
Insurance: Dr. Peter Stan­ke­witsch (Senior Coun­sel, Frankfurt)
Tax: Dr. Stephan Behnes (Part­ner, Frank­furt), Florian Gimm­ler (Part­ner, Frank­furt), Dr. Astrid Ruppelt (Coun­sel, Frank­furt), Corne­lia Hoene (Asso­ciate, Frankfurt)
Banking & Finance: Kath­rin Marchant (Part­ner, Frankfurt)

Über B Capi­tal Partners

B Capi­tal Part­ners AG is a part­­ner-owned invest­ment house, estab­lis­hed in 2003 and Zurich-based. We exclu­si­vely focus on core sustainable infra­st­ruc­ture. Since 2010, we have inves­ted and advi­sed capi­tal in excess of EUR 2.6bn across Europe. Our goal is to select supe­rior infra­st­ruc­ture assets for our clients, while adhe­ring to the highest corpo­rate ethic as well as to state-of-the-art ESG stan­dards. We are a signa­tory to UN PRI as well as to WEPs (Women Empower­ment Princi­ples) and a member of GRESB.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de