ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Auctus Capital Partners erwirbt GS Star-Hotelgruppe

Kate­go­rie: Private Equity
Weitere News
6. März 2018

München — Ein Team um den M&A‑Partner Boris Dürr hat die von der AUCTUS Capi­tal Part­ners AG bera­te­nen Private Equity-Fonds bei der Über­nahme der GS Star-Gruppe beglei­tet. Im Zuge der Trans­ak­tion haben sich die beiden bishe­ri­gen Geschäfts­füh­rer der GS Star GmbH, Andreas Erben und Heiko Grote, im Wege einer Rück­be­tei­li­gung eben­falls an der neu errich­te­ten Gorge­ous Smiling Hotels Holding GmbH betei­ligt und werden weiter­hin die Geschäfte der Gruppe führen.

Die GS Star-Gruppe betreibt deutsch­land­weit sowie in Öster­reich und den Nieder­lan­den Hotels unter den Marken Hamp­ton by Hilton, Holi­day Inn, Holi­day Inn Express und Super 8 sowie unter der Eigen­marke ANA Art Hotels. Darüber hinaus ist die Gorge­ous Smiling GmbH, eine Toch­ter­ge­sell­schaft der GS Star GmbH, als Dienst­leis­ter in den Berei­chen Marke­ting, Yield-Mana­ge­­ment und Einkauf Services für fremde, nicht im Besitz der GS Star-Gruppe befind­li­che Hotels tätig. Hier­bei werden sowohl Lösun­gen für den Betrieb von Hotels als auch für Hotel­im­mo­bi­lien ange­bo­ten. Insge­samt umfasst das derzei­tige Hotel-Port­­fo­­lio der GS Star-Gruppe über 50 Hotels.

AUCTUS ist einer der führen­den Private Equity-Inves­­to­­ren im deutsch­spra­chi­gen Raum. Ein Schwer­punkt von AUCTUS liegt auf der Umset­zung von Bran­chen­kon­zep­ten in Konso­li­die­rungs­märk­ten mittels einer Buy & Build-Stra­­te­­gie. Ein solches Konzept liegt auch der Betei­li­gung von AUCTUS an der GS Star-Gruppe zugrunde. Für die Zukunft plant die GS Star-Gruppe gemein­sam mit AUCTUS, den Bertrei­ber­markt von Hotels zu konso­li­die­ren. Hierzu sollen weitere Hotels und Hotel­be­triebs­ge­sell­schaf­ten über­nom­men und die eigene Hotel-Immo­­bi­­li­en­­s­parte ausge­baut werden. Dabei ist auch eine Expan­sion nach Italien und Spanien geplant.

Die Finan­zie­rung, zu der Heuking Kühn Lüer Wojtek eben­falls bera­ten hat, wurde in Form eine Unitran­che von IDIn­vest Part­ners zur Verfü­gung gestellt.

Auf Seiten von Heuking Kühn Lüer Wojtek wurde die Trans­ak­tion feder­füh­rend durch den Münche­ner Part­ner Boris Dürr beglei­tet. Das Team um Boris Dürr berät die von AUCTUS bera­te­nen Fonds regel­mä­ßig bei Transaktionen.

Bera­ter AUCTUS (Trans­ak­tion und Finan­zie­rung): Heuking Kühn Lüer Wojtek
Boris Dürr (Feder­füh­rung, M&A), Daniela Szczesny (Gesellschaftsrecht/M&A), Dr. Arnold Büsse­ma­ker (Finan­zie­rung), Chris­tian Schild, LL.M., (Gesellschaftsrecht/M&A), Ricarda Marschall, LL.M. (Gesellschaftsrecht/M&A), Stef­fen Wilberg (Immo­bi­lien), Dr. Philip Wennin­ger (Arbeits­recht), alle München, Astrid Luedtke (Marken­recht), Düsseldorf

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de