ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Ardian beteiligt sich gemeinsam mit dem Management an SERMA Group

Weitere News
28. Juni 2022

Paris/ Frank­furt a. M. — Ardian, eine der welt­weit führen­den unab­hän­gi­gen Invest­ment­ge­sell­schaf­ten, betei­ligt sich an der SERMA Group, dem in Europa führen­den unab­hän­gi­gen Anbie­ter von Bera­­tungs- und Service-Dienst­­leis­­tun­­­gen in den Berei­chen elek­tro­ni­sche Tech­no­lo­gien, inte­grierte Systeme und Infor­ma­ti­ons­sys­teme. Der Abschluss der Trans­ak­tion steht noch unter dem Vorbe­halt der Geneh­mi­gung durch die zustän­di­gen Kartellbehörden.

Das Team von Ardian Expan­sion hatte sich bereits 2015 an der SERMA Group betei­ligt und das Unter­neh­mens­wachs­tum seit­dem insbe­son­dere durch Akqui­si­tio­nen und Grün­dung des Geschäfts­be­reichs “SERMA Safety & Secu­rity” unterstützt.

Die erneute Betei­li­gung von Ardian Expan­sion an der Seite des Manage­ments und der Mitar­bei­ter der SERMA Group, die weiter­hin die Mehr­heit des Unter­neh­mens halten, ist ein weite­rer wich­ti­ger Schritt in der Unter­neh­mens­ent­wick­lung. Neben dem Haupt­an­teils­eig­ner Ardian blei­ben auch Chequers Capi­tal und Bpif­rance als weitere Minder­heits­ak­tio­näre beteiligt.

Die SERMA Group ist in zahl­rei­chen Nischen­lö­sun­gen von elek­tro­ni­schen Kompo­nen­ten und Syste­men mit hoher Wert­schöp­fungs­tiefe in verschie­de­nen wachs­tums­star­ken Sekto­ren hervor­ra­gend posi­tio­niert. Das Unter­neh­men kontrol­liert dabei die gesamte Wert­schöp­fungs­kette, von der Entwick­lung, Prüfung, Produk­tion, Wartung bis hin zur Schu­lung. Die Gruppe verfügt über ein einzig­ar­ti­ges tech­no­lo­gi­sches Know-how in den Berei­chen Elek­tro­nik, Ener­gie, Cyber­se­cu­rity und Tele­kom­mu­ni­ka­tion für Sekto­ren wie Luft- und Raum­fahrt, Trans­port, Ener­gie, Medi­zin und Telekommunikation.

Ardian wird die SERMA Group bei ihrer weite­ren Wachs­tums­stra­te­gie unter­stüt­zen. In den letz­ten Jahren hat sich die Gruppe über ihr etablier­tes Ange­bot hinaus erfolg­reich weiter­ent­wi­ckelt und neue Märkte erschlos­sen, zu denen beispiels­weise der Ener­gie­markt sowie die Nukle­ar­in­dus­trie zählen. Die Grün­dung von SERMA Energy, einer Kompe­­tenz- und Test­platt­form für Batte­rien, Leis­tungs­elek­tro­nik und elek­tri­sche Antriebs­stränge mit viel­fäl­ti­gen Anwen­dungs­mög­lich­kei­ten, wird das Wachs­tum des Unter­neh­mens im Ener­gie­sek­tor weiter beschleunigen.

In den letz­ten zehn Jahren hat sich der Umsatz des Unter­neh­mens auf fast 150 Millio­nen Euro nahezu verdrei­facht und die Zahl der Mitar­bei­ten­den beläuft sich aktu­ell auf mehr als 1.300.

„Wir kennen die SERMA Group bereits seit zwölf Jahren und haben im Laufe unse­rer lang­jäh­ri­gen Betei­li­gung eine sehr vertrau­ens­volle Bezie­hung zu dem Unter­neh­men und seinem Manage­ment­team aufge­baut. Wir freuen uns auf die erneute Zusam­men­ar­beit mit dem sehr erfah­re­nen Team und insbe­son­dere darauf, das Wachs­tum der Gruppe weiter zu beschleu­ni­gen. Das Unter­neh­men ist bestens posi­tio­niert, um von wich­ti­gen Mega­trends insbe­son­dere im Rahmen der Digi­ta­li­sie­rung der Wirt­schaft zu profi­tie­ren. Unser Ziel ist es, weiter­hin das externe Wachs­tum voran­zu­trei­ben und basie­rend auf der Inno­va­ti­ons­fä­hig­keit der Gruppe den inter­na­tio­na­len Markt­an­teil zu stei­gern.“ So Arnaud Dufer (Foto, © Ardian), Mana­ging Direc­tor und head of France des ARDIAN EXPAN­­SION-teamS.

„Wir freuen uns sehr über die erneute Betei­li­gung von Ardian an der SERMA Group. In den letz­ten Jahren haben wir uns trotz eines von den Auswir­kun­gen der Pande­mie gepräg­ten Umfelds, dank der Unter­stüt­zung von Chequers Capi­tal, Schritt für Schritt zu einem der führen­den Unter­neh­men in Europa entwi­ckelt. Wir haben nun eine kriti­sche Größe erreicht, die es uns ermög­licht, in eine neue Phase unse­rer Entwick­lung einzu­tre­ten. Wir sehen vor allem Poten­zial in der wach­sen­den Bedeu­tung von Dekar­bo­ni­sie­rung der Wirt­schaft sowie im Bereich Cyber­se­cu­rity. Wir sind stolz darauf, dass neben dem Manage­ment­team fast 500 Mitar­bei­ter an der SERMA Group betei­ligt sind – ein Beleg dafür, dass sie an den Erfolg des Unter­neh­mens glau­ben,” erklärt Phil­ippe Berlié , Präsi­dent der SERMA GROUP.

“Chequers Capi­tal hat die Entwick­lung von SERMA an der Seite seines Manage­ment­teams in den letz­ten zwölf Jahren erfolg­reich unter­stützt. Der Schlüs­sel zum Unter­neh­mens­er­folg liegt in der Quali­tät der Teams, dem stän­di­gen Stre­ben nach Exzel­lenz und opera­ti­ver Effi­zi­enz sowie einer ausge­präg­ten tech­ni­schen Kompe­tenz, die das Unter­neh­men in allen Geschäfts­be­rei­chen auszeich­net. Wir sind stolz auf die erziel­ten Fort­schritte und Entwick­lun­gen in den Berei­chen Elek­tro­nik, elek­tri­sche Antriebe und Sicher­heit, die den wach­sen­den, essen­ti­el­len und lang­fris­ti­gen Bedürf­nis­sen unse­rer Gesell­schaft entspre­chen. Chequers unter­stützt die SERMA Group mit Phil­ippe Berlié und seinem Team in dieser neuen Phase, die von beschleu­nig­tem orga­ni­schen Wachs­tum sowie inter­na­tio­na­ler Expan­sion geprägt sein wird. Chequers, Ardian und BPI werden ihre ganze Erfah­rung in die erfolg­rei­che Fort­füh­rung dieses Projekts einbrin­gen,“ sagt Aure­lien Klein, Mana­ging Direc­tor bei chequers capi­tal.

An der Trans­ak­tion betei­ligte Unternehmen:

Ardian Expan­sion
Arnaud Dufer, Maxime Séquier, Romain Gautron, Pierre Peslerbe
Legal Advi­sors: McDer­mott Will & Emery (Grégo­ire Andrieux, Fabrice Piol­let, Côme de Saint-Vincent, Boris Wolkoff)

Chequers Capi­tal
Auré­lien Klein, Emeric Boo d’Arc, Jérôme Kinas
Legal Advi­sors: Hogan Lovells (Stéphane Huten, Arnaud Deparday)

Advi­sors of Ardian Expan­sion and Chequers Capital
Legal, tax and social Due Dili­gence: McDer­mott Will & Emery (Grégo­ire Andrieux, Fabrice Piol­let, Côme de Saint-Vincent, Boris Wolkoff)
Commer­cial Due Dili­gence: The Boston Consul­ting Group (Benja­min Sarf­ati, Julien Vialade)
Finan­cial Due Dili­gence: Ernst & Young (Emma­nuel Picard, Elsa Abou Mrad, Alban Molle)
ESG Due Dili­gence: PwC (Sylvain Lambert, Chloé Szpirglas)
Insurance Due Dili­gence: Finaxy (Débo­rah Hauchemaille)
IT Due Dili­gence: Netsys­tem (Olivier Cazzulo, Lionel Gros)

SERMA Group
Phil­ippe Berlié, Xavier Morin, Miren­txu Boutet, Olivier Duch­mann, Bernard Ollivier
Legal Advi­sors: Apollo (Florence Savouré, Laura Smyr­lia­dis, Iyad El Borini, Delphine Dilleman), Chepeau Lumeau & Asso­ciés (Frédé­ri­que Lumeau)

Über SERMA Group
SERMA Group ist ein unab­hän­gi­ges fran­zö­si­sches Unter­neh­men mit Exper­tise im Bereich Elek­tro­nik, Ener­gie, Cyber­si­cher­heit und Tele­kom­mu­ni­ka­tion. Der tradi­ti­ons­rei­che Mittel­ständ­ler erzielte zuletzt einen Umsatz von 150 Mio. € Umsatz mit 1.300 Mitar­bei­ten­den. Die Gruppe hat sich in den letz­ten Jahren durch zahl­rei­che Inves­ti­tio­nen in Ressour­cen sowie exter­nes Wachs­tum erheb­lich weiter­ent­wi­ckelt. Diese betra­fen insbe­son­dere die Berei­che Design, Tests, Know-how und Technologie.

Die verschie­de­nen Geschäfts­ein­hei­ten der Gruppe beglei­ten ihre Kunden über den komplet­ten Lebens­zy­klus, was die Kontrolle ihrer Produkte, deren Zuver­läs­sig­keit, Sicher­heit und Funk­tion beinhal­tet. Die Exper­tise der Gruppe stützt sich auf ihre Elek­­tro­­nik-Fach­la­­bors, ihr Mate­ri­al­la­bor, ihre verschie­de­nen Test­platt­for­men (Kompo­nen­ten, Plati­nen, Geräte, Leis­tungs­elek­tro­nik, Elek­tro­mo­to­ren, Batte­rien, Sicher­heit), ihre Entwick­lungs­bü­ros und Exper­ten, die als Anlauf­stelle für ihre Kunden fungieren.

Die SERMA Group grün­det auf fünf stra­te­gi­schen Pfeilern:
— Elek­tro­ni­sche Tech­no­lo­gien und Materialien
— System­si­cher­heit und Cybersecurity
— Entwick­lung einge­bet­te­ter Systeme
— Mikro­elek­tro­ni­sches Design und Montage
— Exper­tise und Ener­gie­prü­fung (Batte­rien, Antriebsketten)

Die Gruppe verfügt über 20 Stand­orte in Frank­reich, Deutsch­land, Belgien, Spanien und Tune­sien, jeweils in der Nähe seiner Kunden, die aus verschie­de­nen Bran­chen stam­men. serma.com

Über ARDIAN

Ardian ist eine welt­weit führende, unab­hän­gige Invest­ment­ge­sell­schaft. Das Unter­neh­men verwal­tet oder berät Vermö­gens­werte in Höhe von rund US$ 130 Milli­ar­den für welt­weit mehr als 1.300 Inves­to­ren. Dank seiner umfas­sen­den Exper­tise in den Berei­chen Private Equity, Real Assets und Credit bietet Ardian eine große Band­breite an Inves­ti­ti­ons­mög­lich­kei­ten sowie indi­vi­du­elle — auf die Bedürf­nisse der Inves­to­ren zuge­schnit­tene — Invest­ment­lö­sun­gen: Ardian Custo­mi­zed Solu­ti­ons ermög­licht insti­tu­tio­nel­len Inves­to­ren die Möglich­keit, über ein maßge­schnei­der­tes Port­fo­lio Zugang zu den besten Mana­gern in allen Anla­ge­klas­sen zu erhal­ten. Ardian Private Wealth Solu­ti­ons bietet zudem ein spezi­ell auf vermö­gende Privat­kun­den ausge­rich­te­tes Ange­bot. Ardian befin­det sich mehr­heit­lich im Besitz seiner Mitar­bei­te­rin­nen und Mitar­bei­ter und legt großen Wert auf deren Entwick­lung, sowie eine Kultur der Zusam­men­ar­beit, die auf einem akti­ven Wissens- und Erfah­rungs­aus­tausch beruht. Die mehr als 900 Mitar­bei­ten­den an 15 Büro­stand­or­ten in Europa, Nord- und Südame­rika und Asien, folgen den Grund­sät­zen des verant­wort­li­chen Inves­tie­rens. Der Anspruch von Ardian ist es, durch seine Invest­ments einen posi­ti­ven gesell­schaft­li­chen Beitrag zu leis­ten und Werte zu schaf­fen, die von Dauer sind. Ardian hat sich zum Ziel gesetzt, exzel­lente Erträge im Einklang mit hohen ethi­schen Stan­dards und sozia­ler Verant­wor­tung zu erzie­len. Bei Ardian widmen sich alle dem Aufbau lang­fris­tig erfolg­rei­cher Unter­neh­men. ardian.com

Über Cher­quers Capital

Chequers ist eine der ältes­ten Private Equity-Inves­t­­men­t­­ge­­sel­l­­schaf­­ten in Konti­nen­tal­eu­ropa und wurde vor fast 50 Jahren in Paris gegrün­det. Chequers inves­tiert derzeit in sein 17. Invest­ment­ve­hi­kel, das Mehr­heits- oder Minder­heits­be­tei­li­gun­gen an Wachs­tums­un­ter­neh­men in Frank­reich, Deutsch­land, der Schweiz, Italien, den Bene­­lux-Ländern und auf der Iberi­schen Halb­in­sel einge­hen kann. Das Team von 23 erfah­re­nen Profes­sio­nals aus sechs Natio­nen bringt seine Erfah­rung und Exper­tise bei der Entwick­lung von aktu­ell rund 20 Betei­li­gun­gen ein. chequerscapital.com

 

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de