ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Advent: 3 Mrd. Euro für Methacrylat-Geschäft von Evonik Industries

Kate­go­rie: Private Equity
Weitere News
6. März 2019

Frank­furt – Advent Inter­na­tio­nal („Advent“), eine der welt­weit größ­ten und erfah­rens­ten Betei­li­gungs­ge­sell­schaf­ten, hat bekannt gege­ben, eine verbind­li­che Verein­ba­rung zum Kauf des Methacry­lat-Geschäfts der Evonik Indus­tries AG („Evonik“) für 3 Mrd. Euro unter­zeich­net zu haben.

Die Trans­ak­tion umfasst die Geschäfts­ge­biete Methacry­late, Acry­lic Products, CyPlus sowie Methacry­lat-Harze von Evonik. Die Produkte des Verbunds umfas­sen starke Marken wie PLEXIGLAS® und finden in diver­sen Endmärk­ten Anwen­dung, darun­ter in der Farben- und Lack­in­dus­trie, dem Bauwe­sen, der Auto­mo­bil­in­dus­trie sowie dem Gesund­heits­we­sen. Mit rund 3.900 Mitar­bei­tern an insge­samt 18 Stand­or­ten in Deutsch­land, Nord­ame­rika und Asien erwirt­schaf­tet der Verbund im Jahr 2018 einen Umsatz von rund 2 Mrd. Euro.

„Das Methacry­lat-Geschäft von Evonik ist eine beein­dru­ckende Tech­no­lo­gie­platt­form mit einer etablier­ten Markt­po­si­tion und sehr attrak­ti­ven Wachs­tums­chan­cen. Wir freuen uns, den Verbund gemein­sam mit den quali­fi­zier­ten Mitar­bei­tern und dem Manage­ment künf­tig als eigen­stän­di­gen, globa­len Markt­füh­rer zu etablie­ren“, sagte Ronald Ayles (Foto), Mana­ging Part­ner und Leiter der globa­len Chemie­in­­dus­­trie-Praxis bei Advent International.

Mit mehr als 30 erfolg­reich durch­ge­führ­ten Trans­ak­tio­nen in über drei Jahr­zehn­ten ist Advent einer der welt­weit erfah­rens­ten Private Equity-Inves­­to­­ren in der Chemie­in­dus­trie. Advent inves­tiert in gut posi­tio­nierte Unter­neh­men mit hohem opera­ti­vem und stra­te­gi­schem Poten­zial. Gemein­sam mit den Mana­ge­­ment-Teams der Port­­fo­­lio-Unter­­neh­­men sowie einem star­ken globa­len Netz­werk aus Sektor-Teams, exter­nen Indus­trie­ex­per­ten und opera­ti­ven Part­nern schafft Advent durch Umsatz- und Ertrags­wachs­tum nach­hal­tig Wert. Dabei hat Advent auch umfang­rei­che Erfah­rung bei der Ausglie­de­rung komple­xer Geschäfts­ein­hei­ten großer Industrieunternehmen.

Mit dieser Exper­tise wird Advent das Manage­ment in part­ner­schaft­li­cher Zusam­men­ar­beit dabei unter­stüt­zen, das Methacry­lat-Geschäft als star­kes eigen­stän­di­ges Unter­neh­men zu etablie­ren. Wie bei allen Betei­li­gun­gen verfolgt Advent auch hier einen lang­fris­ti­gen Wachs­tums­an­satz. Advents Stra­te­gie sieht umfang­rei­che Inves­ti­tio­nen in Mitar­bei­ter, Tech­no­lo­gie und Stand­orte vor, um die Sparte zu einem globa­len Markt­füh­rer von Methacry­la­ten zu entwi­ckeln. Advent sieht zusätz­li­ches Poten­tial, die bereits etablier­ten Markt­po­si­tio­nen durch Inves­ti­tio­nen und Expan­sion weiter zu verbessern.

Advent hat umfang­rei­che Erfah­rung in der Zusam­men­ar­beit mit von Arbeit­neh­mern mitbe­stimm­ten deut­schen Indus­trie­un­ter­neh­men und legt großen Wert auf eine enge Koope­ra­tion mit den Arbeit­neh­mer­ver­tre­tern. Der Abschluss der Trans­ak­tion wird vorbe­halt­lich der übli­chen Trans­ak­ti­ons­be­din­gun­gen und regu­la­to­ri­schen Geneh­mi­gun­gen im drit­ten Quar­tal 2019 erwartet.

Über Advent International
Die Advent Inter­na­tio­nal Corpo­ra­tion („Advent“) wurde 1984 gegrün­det und ist eine der welt­weit größ­ten und erfah­rens­ten Betei­li­gungs­ge­sell­schaf­ten. Das Unter­neh­men hat in 41 Ländern über 340 Trans­ak­tio­nen durch­ge­führt und verwal­tet ein Vermö­gen von etwa 34 Mrd. Euro (Stand 30. Septem­ber 2018).

Die Advent Inter­na­tio­nal GmbH wurde 1991 in Deutsch­land gegrün­det und berät Advent mit ihrem Frank­fur­ter Bera­ter­team. Auch in Deutsch­land zählt Advent zu den führen­den Private Equity-Gesel­l­­schaf­­ten und inves­tiert seit 1990 in euro­päi­sche Unter­neh­men. Die Advent Inter­na­tio­nal GmbH hat bisher bei Invest­ments in 30 Betei­li­gun­gen bera­ten. Der Bera­tungs­schwer­punkt von Advent Inter­na­tio­nal GmbH liegt in den folgen­den Kern­sek­to­ren: Chemie und Indus­trie, Finanz­dienst­leis­tun­gen und Busi­ness Services, Gesund­heits­we­sen, Einzel­han­del, Konsum­gü­ter und Frei­zeit­in­dus­trie sowie Medien und Telekommunikation.

Advent hat in den vergan­ge­nen Jahren erfolg­reich in der Chemie­in­dus­trie inves­tiert. Beispiel­haft zu erwäh­nen sind in Deutsch­land die Unter­neh­men allnex, ein global führen­der Herstel­ler von Kunst­har­zen für die Farb- und Lack­in­dus­trie, und Oxea, ein führen­der Anbie­ter von Oxo-Alko­­ho­len und Oxo-Deri­­va­­ten. In Latein­ame­rika ist Advent zudem an den Unter­neh­men VIAKEM, einem führen­den Herstel­ler von Fein­che­mi­ka­lien, und GTM, einem trans­na­tio­na­len Distri­bu­tor von chemi­schen Rohstof­fen, beteiligt.

 

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de