ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

World Fund: neuer Climate Tech-Fonds sammelt Euro 350 Mio. ein

Foto: World Fund Manage­ment v.r.: Dani­jel Vise­vic , Daria Saharova, Chris­t­ian Kroll, Tim Schu­macher und Craig Douglas wollen in Green-Tech-Star­tups investieren
24. Novem­ber 2021

Berlin – Der neue WORLD FUND VC will € 350 Millio­nen investieren, um Grün­der zu unter­stützen, die mit tech­nis­chen Lösun­gen die Klimakrise bekämpfen und zur Dekar­bon­isierung des Plan­eten beitra­gen. — Ein Team um die YPOG-Part­ner Fabian Euhus und Helder Schnit­tker hat den World Fund (WF World Fund Manage­ment GmbH), umfassend rechtlich und steuer­lich beraten.

Mit mehr als 60 Inve­storen, darunter aktuelle und ehema­lige europäis­che Tech-Grün­der, wurde der World Fund von der glob­alen Such­mas­chine Ecosia initi­iert und konzen­tri­ert sich auf Tech­nolo­gien, die den Kohlen­stoff-Ausstoß in Bere­ichen wie Energie, Verkehr, Lebens­mit­tel und Land­wirtschaft, Ferti­gung und Gebäu­den reduzieren können. Der World Fund investiert in Unternehmen in der Früh- und Wach­s­tum­sphase mit dem höch­sten Klimaleis­tungspoten­zial (CPP) und konzen­tri­ert sich dabei auf ein Emis­­sion­s­re­­duk­­tions-Poten­zial von mindestens 100 Mega­ton­nen an CO2-Emis­­sio­­nen pro Jahr in Branchen wie Energie, Verkehr, Bauwe­sen, Lebens­mit­tel und Land­wirtschaft. Zur Bewer­tung und Messung des CPP hat der World Fund im Austausch mit Project Draw­down, mit Crane und der TU Berlin eine eigene Methodik entwick­elt.

Das Manage­ment setzt sich aus den Part­nern Tim Schu­macher, Investor und Unternehmer, der VC-Investorin Daria Saharova, dem Nach­haltigkeitsin­vestor Craig Douglas und dem Vordenker im Bere­ich Climate Tech, Dani­jel Vise­vic zusam­men. Der World Fund hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2040 zwei Giga­ton­nen an Emis­sio­nen einzus­paren – das entspricht vier Prozent aller glob­alen Emis­sio­nen. Mit dieser Verpflich­tung stellt der World Fund die Gesund­heit des Plan­eten in den Mittelpunkt jeder seiner Entschei­dun­gen, denn die Klimaren­dite ist ein früher Indika­tor für die finanzielle Rendite. Von Unternehmen, die alter­na­tive Proteine entwick­eln, bis hin zu Energiespe­icher-Lösun­­gen und intel­li­gen­ten Lade­in­fra­struk­turen als Dien­stleis­tung zielt der World Fund auf bahn­brechende Unternehmen ab, die das Poten­zial haben, Mark­t­führer zu werden. Der Bedarf an Risikokap­i­tal im Bere­ich der Klimat­e­ch­nolo­gie ist über­wälti­gend: Eine aktuelle Studie der Deutschen Energie-Agen­­tur ergab, dass allein Deutsch­land € 22,7 Milliar­den benötigt, um bis 2030 eine posi­tive Klimawirkung zu erzie­len.

Über World Fund

Das erste Clos­ing des World Fund ist für das erste Halb­jahr 2022 geplant; der Fonds hat bere­its mit ersten Investi­tio­nen begonnen. Sein Motto: We back entre­pre­neurs build­ing climate tech for a regen­er­a­tive world. www.worldfund.vc

Berater World Fund: YPOG
Dr. Fabian Euhus (Co-Feder­führung/­­Cor­po­rate, Struk­turierung), Part­ner
Dr. Helder Schnit­tker (Co-Feder­führung/S­­teuern), Part­ner
Lennart Lorenz (Regu­la­tory), Part­ner
Joel El-Qalqili (Struk­turierung, Impact & ESG), Asso­ci­ated Part­ner
Stefanie Nagel (Corpo­rate, Regu­la­tory), Asso­ciate
Anto­nia von Treuen­feld (Impact & ESG), Asso­ciate
Dr. Friedrich Wöhlecke (Steuern), Asso­ciate

Über YPOG
YPOG ist eine Spezialkan­zlei für Steuer- und Wirtschaft­srecht, die in den Kern­bere­ichen Corpo­rate, Fonds, Prozess­führung, Steuern, Transak­tio­nen, IT/IP und notarielle Dien­stleis­tun­gen tätig ist. Das Team von YPOG berät eine breite Vielfalt an Mandan­ten. Dazu gehören aufstrebende Tech­nolo­gie­un­ternehmen und fami­lienge­führte mittel­ständis­che Unternehmen genauso wie Konz­erne und Private Equity-/Ven­­ture Capi­­tal-Fonds. YPOG ist eine der führen­den Adressen für Venture Capi­tal, Private Equity und Fondsstruk­turierung in Deutsch­land. Die Kanzlei und ihre Part­ner werden national und inter­na­tional von JUVE, Best Lawyers, Legal 500, Focus sowie Cham­bers and Part­ners geführt. Bei YPOG sind heute mehr als 70 erfahrene Recht­san­wälte, Steuer­ber­ater, Tax Special­ists sowie eine Notarin in drei Büros in Berlin, Hamburg und Köln tätig. www.ypog.law

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de