ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Waterland: netgo group übernimmt ckn Computer und wird führender DATEV-Partner

Foto: Logo-Version von Waterland
Weitere News
8. März 2022

Hamburg / Borken / Waltrop – Die netgo group („netgo“), stark wach­sen­der IT-Provi­­der mit Nieder­las­sun­gen in vielen Teilen Deutsch­lands, erwei­tert ihr Dienst­leis­tungs­port­fo­lio erneut: Nach mehre­ren Zukäu­fen in den vergan­ge­nen zwei Jahren stößt mit der ckn Compu­ter GmbH & Co. KG („ckn Compu­ter“) aus Waltrop nun ein ausge­wie­se­ner Spezia­list für das DATEV-Ökosys­­tem sowie IT-Lösun­­­gen mit Schwer­punkt auf Steu­er­be­ra­tungs­kanz­leien und Wirt­schafts­prü­fer zur Gruppe hinzu. Verkäu­fer der mehr­heit­li­chen Anteile sind die ckn-Grün­­der und Gesell­schaf­ter Oliver Günter und Stefan Koch-Niehus – beide werden auch weiter­hin als Geschäfts­füh­rer an Bord bleiben.

ckn Compu­ter wurde 1988 gegrün­det und verfügt gemein­sam mit seiner Toch­ter­ge­sell­schaft Diva­con neben dem Haupt­sitz in Waltrop über Stand­orte in Düssel­dorf und Kassel. Durch die konti­nu­ier­li­che Weiter­ent­wick­lung des Service- und Vertriebs­netz­werks hat sich ckn als ein leis­tungs­star­ker IT-Dienst­­leis­­ter insbe­son­dere im Rhein-Ruhr-Gebiet und in Mittel­deutsch­land etabliert. Dank des umfas­sen­den Leis­tungs­port­fo­lios verfügt das Unter­neh­men über eine einzig­ar­tige Posi­tio­nie­rung bei seinen Kunden mit Schwer­punkt auf Steu­er­be­ra­tungs­kanz­leien sowie Wirt­schafts­prü­fungs­un­ter­neh­men – zum Ange­bot zählen unter ande­rem der Aufbau und der laufende Betrieb von komple­xen IT-Infra­­stru­k­­tu­­ren sowie loka­len Netz­wer­ken rund um Server-Systeme, Clients, Druck- und Kopier­sys­teme. Mit der inno­va­ti­ven Cloud-Lösung „ckn PART­NE­R­asp“ können die wich­tigs­ten Kompo­nen­ten der IT ins geschützte DATEV-Rechen­­­zen­­trum ausge­la­gert werden. Das Unter­neh­men, das durch die Höchst­zer­ti­fi­zie­rung als „Solu­tion Part­ner“ zu einem der größ­ten und wich­tigs­ten Part­ner für die DATEV und ihren Mandan­ten zählt, beschäf­tigt derzeit rund 70 Mitarbeitende.

An der 2007 gegrün­de­ten netgo group ist seit über zwei Jahren mehr­heit­lich Water­land Private Equity betei­ligt. Seit dem Start­schuss der Part­ner­schaft konnte netgo durch eine gezielte Buy-&-Build-Strategie seine Präsenz auf dem stark frag­men­tier­ten deut­schen Markt für IT-Dienst­­leis­­ter signi­fi­kant ausbauen. Mit insge­samt acht Zukäu­fen seit dem Einstieg von Water­land hat netgo sowohl sein Port­fo­lio an IT-Leis­­tun­­­gen für den Mittel­stand verbrei­tert als auch deutsch­land­weit neue Kunden und Markt­an­teile gewon­nen und weist nun einen Grup­pen­um­satz von über 300 Mio. Euro aus.

Mit ckn erwei­tert netgo sein Port­fo­lio um Lösun­gen, die insbe­son­dere die spezi­el­len Anfor­de­run­gen von Steu­er­be­ra­tun­gen, Wirt­schafts­kanz­leien und deren Mandan­ten opti­mal erfül­len. Zudem komple­men­tiert die Gruppe ihr Leis­tungs­spek­trum im DATEV-Feld vor allem um die Berei­che DATEV-Lohn- und ‑Doku­­men­­ten-Mana­ge­­ment sowie das Appli­­ca­­tion-Service-Provi­­der- und Hosting-Geschäft in DATEV-Infra­­stru­k­­tu­­ren. Somit agiert die wachs­tums­starke Gruppe zukünf­tig als einer der größ­ten, deutsch­land­weit täti­gen Anbie­ter von DATEV IT-Outsourcing-Lösungen.

„ckn Compu­ter ist ein wich­ti­ger Bestand­teil der stra­te­gi­schen Road­map von netgo hin zu einem One-Stop-Shop für mittel­stän­di­sche Kunden und stärkt mit den komple­men­tä­ren Stand­or­ten Waltrop und Kassel einmal mehr die deutsch­land­weite Präsenz der Gruppe“, kommen­tiert Dr. Cars­ten Rahlfs, Mana­ging Part­ner von Water­land, die Akquisition.

Dr. Oliver Mauss, CEO der netgo group, ergänzt: „Mit ckn werden wir bundes­weit der mit Abstand größte Anbie­ter von DATEV IT-Outsour­cing-Lösun­­­gen sein und können die Bedürf­nisse von Steu­er­be­ra­tungs­kanz­leien, Wirt­schafts­prü­fungs­un­ter­neh­men und deren Mandan­ten mit der grup­pen­wei­ten Kompe­tenz noch besser adressieren.“

„Für ckn bedeu­tet die Einbet­tung in eine starke Gruppe wie netgo die Fort­ent­wick­lung unse­res lang­fris­ti­gen, unter­neh­me­ri­schen Erfol­ges, Kunden und Part­ner werden von der Stär­kung in Service und Ange­bot profi­tie­ren. Wir freuen uns sehr auf die Zusam­men­ar­beit“, sagt Stefan Koch-Niehus, geschäfts­füh­ren­der Gesell­schaf­ter bei ckn.

Water­land verfügt bereits über umfang­rei­che Erfah­rung in den Sekto­ren Digi­ta­li­sie­rung, IT und Tele­kom­mu­ni­ka­tion: Zum Water­­land-Port­­fo­­lio in diesen Berei­chen zählen in der DACH-Region die GOD (Soft­­ware-Entwick­­lung), enre­ach (Unified Commu­ni­ca­ti­ons), Skay­link (Cloud Services) sowie Netrics (Enter­prise IT).

Über Water­land

Water­land ist eine unab­hän­gige Private Equity Inves­t­­ment-Gesel­l­­schaft, die Unter­neh­men bei der Reali­sie­rung ihrer Wachs­tums­pläne unter­stützt. Mit substan­zi­el­ler finan­zi­el­ler Unter­stüt­zung und Bran­chen­ex­per­tise ermög­licht Water­land seinen Betei­li­gun­gen beschleu­nig­tes Wachs­tum sowohl orga­nisch wie durch Zukäufe. Water­land verfügt über Büros in den Nieder­lan­den (Bussum), Belgien (Antwer­pen), Frank­reich (Paris), Deutsch­land (Hamburg, München), Polen (Warschau), Groß­bri­tan­nien (London, Manches­ter), Irland (Dublin), Däne­mark (Kopen­ha­gen), Spanien (Barce­lona) und der Schweiz (Zürich). Aktu­ell werden über neun Milli­ar­den Euro an Eigen­ka­pi­tal­mit­teln verwaltet.

Water­land hat seit der Grün­dung 1999 durch­gän­gig eine über­durch­schnitt­li­che Perfor­mance mit seinen Invest­ments erzielt. Das Unter­neh­men belegt global Platz fünf im HEC/Dow Jones Private Equity Perfor­mance Ranking 2020 sowie im Preqin Consis­tent Perfor­mers in Global Private Equity & Venture Capi­tal Report 2020 Rang acht der globa­len Private Equity-Gesellschaften.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de