ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Waterland etabliert mit Horn & Company neue Wachstumsplattform für Beratungen

Foto: Dr. Gregor Hengst, Part­ner bei Water­land Private Equity
13. Okto­ber 2021

München / Düssel­dorf – Der Markt für Top-Manage­­ment-Beratung ist in den letzten Jahren von zunehmenden Konso­li­dierung­s­ten­den­zen geprägt. In diesem dynamis­chen Umfeld sind Water­land Private Equity und die Top Manage­­ment-Beratung Horn & Company eine 50/50-Part­n­er­schaft einge­gan­gen, um eine neue Wach­s­tum­splat­tform für mittel­ständis­che Beratung­shäuser zu schaf­fen.

Horn & Company zählt zu den führen­den Beratung­shäusern der DACH-Region in den Bere­ichen Strate­gie, Digi­tal­isierung und Ergeb­nis­steigerung für Finanz­di­en­stleis­ter sowie Indus­trie- und Handel­sun­ternehmen. Die Gesellschafter von Horn & Company bleiben dem Unternehmen dabei in gewohn­ter Funk­tion erhal­ten und übernehmen in ihrer Gesellschafter­rolle weit­er­hin die unternehmerische Lead-Veran­t­­wor­­tung für das oper­a­tive Beratungs­geschäft.

Die 2009 unter anderem von Dr. Chris­t­ian Horn und Dr. Alexan­der Bethke-Jaenicke gegrün­dete Top-Manage­­ment-Beratung Horn & Company ist ein auf Finanz­di­en­stleis­ter und Indus­trie­un­ternehmen spezial­isiertes Top-Manage­­ment-Beratung­shaus mit Haupt­sitz in Düssel­dorf. Der Schw­er­punkt von Horn liegt auf der Gestal­tung und effek­tiven Umset­zung von Strate­gieprozessen und der digi­talen Trans­for­ma­tion von Finanz­di­en­stleis­tern und Indus­trie- und Handel­sun­ternehmen mit klarem Fokus auf mess­bare GuV-Verbesserung, unter anderem durch data-driven Analy­sev­er­fahren. Aufbauend auf dem hohen Anspruch an Exper­tise und Senior­ität der Horn & Company Berater-Teams wurde das Beratung­shaus wieder­holt als Hidden-Cham­­pion der Top-Manage­­ment-Beratung für Banken und Versicherun­gen von Manage­ment und Wissenschaft ausgeze­ich­net. Horn & Company blickt seit Grün­dung durchgängig auf zweis­tel­lige Wach­s­tum­sraten pro Jahr zurück und beschäftigt heute bere­its über 100 Mitarbeiter*innen an sechs Stan­dorten in Deutsch­land und Öster­re­ich. Das gesamte Führung­steam von Horn & Company bleibt weit­er­hin für das Unternehmen aktiv.

Stärkung der Kernkom­pe­ten­zen und anor­gan­is­ches Wach­s­tum im Fokus

Aufbauend auf dem starken organ­is­chen Wach­s­tum des Unternehmens soll sich Horn & Company durch die Part­ner­schaft mit Water­land durch eine Branchenkon­so­li­dierung zu einer noch stärk­eren Marke im DACH-Beratungs­­markt entwick­eln. Hierzu planen die Part­ner, das Leis­tungsspek­trum von Horn & Company u.a. in den Bere­ichen digi­tale Trans­for­ma­tion, Asset-Based-Consult­ing und Data-Analyt­ics sowie in weit­eren funk­tionalen Themen­feldern zu erweit­ern, um damit den Kunden ein holis­tis­ches Beratungs-Ökosys­tem offerieren zu können. Durch weit­ere Verzah­nung und Inte­gra­tion der heuti­gen Kernkom­pe­tenz-Felder soll insbeson­dere auch der weit­ere Ausbau des Geschäfts­bere­ichs Indus­trie und Handel forciert werden. Aus der kürzlich eröffneten Depen­dance in Wien heraus ist zudem die sukzes­sive Inter­na­tion­al­isierung in angren­zende europäis­che Länder geplant.

„Wir haben uns in den vergan­genen Jahren fest im Markt verankert und einen hochkaräti­gen Klien­ten­stamm von unserem einzi­gar­ti­gen Werte-Versprechen überzeugt. Jetzt heißt es, den Wach­s­tum­sp­fad fortzuset­zen und durch strate­gis­che Schritte speziell auch im Bere­ich anor­gan­is­ches Wach­s­tum neue Oppor­tu­nitäten zu erschließen. Wir sehen hier­für Poten­tiale sowohl in vertikaler und hori­zon­taler Rich­tung als auch in Bezug auf unsere Inter­na­tion­al­isierungsstrate­gie“, sagt Dr. Horn, geschäfts­führen­der Part­ner bei Horn & Company. Dr. Bethke-Jaenicke, eben­falls geschäfts­führen­der Part­ner, ergänzt: „Water­land hat uns auf der Suche nach einem starken Wach­s­tumspart­ner abso­lut überzeugt. Water­land teilt unsere Vision einer wach­s­tumsstarken Konso­li­dierungsplat­tform für mittel­ständis­che Beratung­shäuser und die von Horn & Company in den letzten Jahren etablierte Idee eines Ökosys­tems für digi­tale Trans­for­ma­tion, verfügt über das erforder­liche oper­a­tive Verständ­nis im Bere­ich Profes­sional Services und die nötige Branch­en­ex­per­tise, um gemein­sam mit uns in der Erfol­gs­geschichte Horn & Company ein neues Kapi­tel aufzuschla­gen. Wir freuen uns auf die Zusam­me­nar­beit.“

„Wir waren von Anfang an vom klaren strate­gis­chen Profil und der einzi­gar­ti­gen Posi­tion­ierung von Horn & Company überzeugt. Die Consult­ing-Branche hat sich während der anspruchsvollen letzten Monate als äußerst resilient erwiesen und ist dabei gerade in Deutsch­land noch stark frag­men­tiert. Wir sehen im Markt ein vielver­sprechen­des Wach­s­tumspo­ten­tial insbeson­dere auch durch anor­gan­is­che Werthebel. Wir freuen uns darauf, das erfahrene Manage­­ment-Team von Horn & Company auf diesem Entwick­lungsp­fad zu unter­stützen“, sagt Dr. Gregor Hengst (Foto), Part­ner bei Water­land Private Equity.

Water­land verfügt über umfassende Erfahrung im Bere­ich Profes­sional Services durch entsprechende Beteili­gun­gen in mehreren europäis­chen Ländern. Water­land ist derzeit bere­its an Unternehmen wie First Consult­ing (Prozess­ber­atung), Moore (Rech­nungswe­sen & Wirtschaft­sprü­fung), 9altitudes (Microsoft Dynam­ics Service Provider), Skaylink (Managed Cloud Services) sowie Intracto und Sideshow (Digi­ta­la­gen­turen) beteiligt.

Über Water­land

Water­land ist eine unab­hängige Private Equity Invest­­ment-Gesellschaft, die Unternehmen bei der Real­isierung ihrer Wach­s­tum­spläne unter­stützt. Mit substanzieller finanzieller Unter­stützung und Branch­en­ex­per­tise ermöglicht Water­land seinen Beteili­gun­gen beschle­u­nigtes Wach­s­tum sowohl organ­isch sowie durch Zukäufe. Water­land verfügt über Büros in den Nieder­lan­den (Bussum), Belgien (Antwer­pen), Frankre­ich (Paris), Deutsch­land (Hamburg, München), Polen (Warschau), Großbri­tan­nien (London, Manches­ter), Irland (Dublin), Däne­mark (Kopen­hagen) und der Schweiz (Zürich). Aktuell werden neun Milliar­den Euro an Eigenkap­i­talmit­teln verwal­tet.

Water­land hat seit der Grün­dung 1999 durchgängig eine über­durch­schnit­tliche Perfor­mance mit seinen Invest­ments erzielt. Das Unternehmen belegt global Platz fünf im aktuellen HEC/Dow Jones Private Equity Perfor­mance Rank­ing (Januar 2021).

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de