ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Versicherungsgruppe Baloise führt siebenstellige Finanzierungsrunde bei MOBIKO

Kate­go­rie: Venture Capi­tal
Foto: Patrick Wirth, Head of Mobi­lity Unit bei der Baloise
Weitere News
17. Februar 2022

München — Norton Rose Fulbright hat das Mobi­­li­­täts­­bu­d­­get-Startup MOBIKO GmbH bei einer Finan­zie­rungs­runde durch die Schwei­zer Versi­che­rungs­gruppe Baloise bera­ten. Baloise inves­tiert eine sieben­stel­lige Summe in MOBIKO. Neben Baloise und den Bestands­in­ves­to­ren Audi Busi­ness Inno­va­tion GmbH und mantro GmbH ist auch das Startup Family Office mit Sitz in Wein­gar­ten an der Finan­zie­rungs­runde beteiligt.

Das Startup-Unter­­neh­­men MOBIKO (kurz für Mobi­li­täts­kon­tin­gent) bietet Arbeit­ge­bern ein monat­lich flexi­bles, digi­ta­les Mobi­li­täts­bud­get für alle Mitar­bei­ter. Mit diesem Tool nutzt jeder Mitar­bei­ter sein Budget indi­vi­du­ell und wird für umwelt­freund­li­ches Mobi­li­täts­ver­hal­ten belohnt. MOBIKO wurde von Audi Busi­ness Inno­va­tion gemein­sam mit dem Münch­ner Unter­neh­men mantro entwi­ckelt und 2018 als eigen­stän­dige GmbH ausgründet.

Die Audi Busi­ness Inno­va­tion GmbH (ABI) ist eine 100-prozen­­tige Toch­ter­ge­sell­schaft der AUDI AG und fokus­siert sich auf die Entwick­lung und Umset­zung von digi­ta­len Konzep­ten und Produk­ten. ABI stellt zuver­läs­sige IT-Plat­t­­for­­men für die AUDI AG und den Volks­­­wa­­gen-Konzern bereit.

Die mantro GmbH mit Sitz in München unter­stützt Mittel­ständ­ler und Konzerne bei der Entwick­lung neuer digi­ta­ler Geschäfts­mo­delle. Mit mehr als 16 Jahren Erfah­rung und 28 gegrün­de­ten Ventures hat sich mantro zum Spezia­lis­ten für Digi­ta­li­sie­rung und Company Buil­ding entwickelt.

Das Startup Family Office baut junge Unter­neh­men mit Wagnis­ka­pi­tal und akti­ver Unter­stüt­zung durch erfah­rene Unter­neh­mer aus dem Mittel­stand gezielt auf und unter­stützt Grün­der ganz­heit­lich, effek­tiv und nach­hal­tig bei der Entwick­lung inno­va­ti­ver Lösungen.

“Das Konzept von MOBIKO hat uns über­zeugt, da es die Mobi­li­tät von Unter­neh­men und deren Mitar­bei­ten­den nach­hal­tig verän­dern kann. Mit dem Mobi­li­täts­bud­get von MOBIKO können Arbeit­ge­ber die indi­vi­du­el­len Bedürf­nisse ihrer Mitar­bei­ten­den abde­cken und sämt­li­che Mobi­li­täts­lö­sun­gen berück­sich­ti­gen. Diese maxi­male Flexi­bi­li­tät, kombi­niert mit Anrei­zen, führt zu einem deut­lich umwelt­scho­nen­de­ren Mobi­li­täts­ver­hal­ten,” so Patrick Wirth (Foto), Head of Mobi­lity Unit bei der Baloise. Die Schwei­zer Versi­che­rungs­gruppe Baloise beschäf­tigt rund 7.700 Mitar­bei­ter und ist unter den Top 5 Schwei­zer Versi­che­run­gen für Privat­per­so­nen und Unter­neh­men. Baloise wurde 1863 gegrün­det und erwirt­schaf­tet einen Jahres­um­satz von circa 9 Milli­ar­den Fran­ken. Kern­märkte sind die Schweiz, Deutsch­land, Belgien und Luxemburg.

Bera­ter MOBIKO GmbH: Norton Rose Fulbright
Feder­füh­rung Part­ner Sebas­tian Frech (Corpo­rate, M&A, Venture Capital);
Part­ner Dr. Tim Scha­per (Kartell­recht), Asso­cia­tes Sebas­tian Eisen­hut (Corpo­rate, M&A, Venture Capi­tal), Mari­anne Milo­va­nov (Corpo­rate, M&A, Venture Capi­tal) sowie den wissen­schaft­li­chen Mitar­bei­ter Dennis Hoetzl.

Audi wurde bei der Trans­ak­tion von der Kanz­lei GLNS in München beraten.

Bera­ter Baloise: Kanz­lei YPOG, Berlin

Über Norton Rose Fulbright

Norton Rose Fulbright ist eine globale Wirt­schafts­kanz­lei. Mit mehr als 4000 Rechts­an­wäl­ten an welt­weit über 50 Stand­or­ten in Europa, den USA, Kanada, Latein­ame­rika, Asien, Austra­lien, Afrika und im Nahen Osten bera­ten wir führende natio­nal wie auch inter­na­tio­nal tätige Unternehmen.

Wir bieten unse­ren Mandan­ten umfas­sende Bera­tung in allen wich­ti­gen Bran­chen. Hierzu zählen Finan­cial Insti­tu­ti­ons; Energy; Infra­st­ruc­ture, Mining and Commo­di­ties; Trans­port; Tech­no­logy and Inno­va­tion sowie Life Scien­ces and Health­care. Unsere globale Risk Advi­sory Group kombi­niert diese umfas­sende Bran­chen­er­fah­rung mit ihrem Fach­wis­sen in recht­li­chen und regu­la­to­ri­schen Berei­chen sowie beim Thema Compli­ance und Gover­nance. So können wir unse­ren Mandan­ten praxis­ori­en­tierte Lösun­gen zu den recht­li­chen und regu­la­to­ri­schen Risi­ken bieten, mit denen sie sich konfron­tiert sehen.

Der Schwei­zer Verein Norton Rose Fulbright hilft die Akti­vi­tä­ten der Norton-Rose-Fulbright-Mitglie­­der zu koor­di­nie­ren, erbringt dabei jedoch keine recht­li­che Bera­tung gegen­über Mandan­ten. Norton Rose Fulbright hat Büros in welt­weit über 50 Städ­ten, darun­ter London, Hous­ton, New York, Toronto, Mexiko-Stadt, Hong­kong, Sydney und Johan­nes­burg.  www.nortonrosefulbright.com/legal-notices

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de