ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

TCV: Leadinvestor bei 130-Mio. Series-C-Runde in Spryker

Kate­gorie: Venture Capi­tal
Foto: Das Weil-Team stand bei dieser Transak­tion unter der Feder­führung des Frank­furter Corpo­rate Part­ners Dr. Chris­t­ian Tappeiner
22. Dezem­ber 2020

New York/ Berlin/ Fran­furt a. M. — Finanz­in­vestor TCV investiert in Spryker Systems GmbH (“Spryker”) beraten. Die Series-C-Finanzierungsrunde wurde von TCV als Lead­in­vestor ange­führt. Auch die beste­hen­den Inve­storen One Peak Part­ners und Project A waren an der Finanzierungsrunde im Gesamtvol­u­men von über USD 130 Millio­nen beteiligt. Damit über­schre­itet Spryker eine Bewer­tung von USD 500 Millio­nen. Die Frank­furter und Münch­ener Büros der inter­na­tionalen Anwaltssozi­etät Weil, Gotshal & Manges LLP haben den Finanz­in­vestor TCV beim Invest­ment in die Spryker beraten.

Über Spryker
Spryker entwick­elt für seine Kunden E‑Com­merce-Lösun­­gen auf höch­stem Niveau. Das neue Kapi­tal wird genutzt, um das glob­ale Wach­s­tum fortzuset­zen. Die Finanzierung wird genutzt, um die bere­its populären B2B und Enter­prise Mark­t­platz Produkte von Spryker weit­erzuen­twick­eln, einen führen­den AppStore für Tech­nolo­giepart­ner bere­itzustellen und das glob­ale Wach­s­tum zu beschle­u­ni­gen. Insbeson­dere die USA, die bere­its über 10% des Spryker Soft­ware Umsatzes ausmachen, stehen im Fokus der Expan­sion. Spryker plant zudem viele neue Mitar­beiter global einzustellen, um seine mark­t­führende Stel­lung auszubauen und neue Produkte für zukün­ftige Modelle und Inter­faces im Bere­ich IoT Commerce, Click & Collect und Abo Commerce zu entwick­eln. Immer mehr Kunden trans­formieren ihre Organ­i­sa­tio­nen in so genan­nte “compos­able enter­prises” geführt von multi­diszi­plinären “fusion teams” aus IT und Busi­ness. Spryker ist an der Speer­spitze dieses Wandels den es mitgeprägt und seit Grün­dung voraus­ge­sagt hat.

Berater TVC: Weil, Gotshal & Manges LLP

Das Weil-Team stand bei dieser Transak­tion unter der Feder­führung des Frank­furter Corpo­rate Part­ners Dr. Chris­t­ian Tappeiner und umfasste Coun­sel Konrad v. Buch­waldt (Corpo­rate, Frank­furt) und Benjamin Rapp (Tax, München) sowie die Asso­ciates Julian Schwanebeck, Sara Afschar-Hamdi, Mario Kuhn (alle Corpo­rate, Frank­furt), Mareike Pfeif­fer, Lilianna Ranody (beide Arbeit­srecht, Frank­furt), Markus Cejka (Finance, Frank­furt), Dr. Khat­era Zuschlag (Commercial/Regulatory, Frank­furt), Alisa Preißler (Tax, Frank­furt), sowie Para­le­gal Natascha Späth (Corpo­rate, Frank­furt).

Berater Spryker: honert + part­ner (Hamburg)

Part­ner Dr. Jan-Chris­t­ian Heins und Asso­ciate Christina Frig­ger beraten.

Berater Project A: SMP

Benjamin Ullrich (Co-Feder­führung, Trans­ac­tions), Part­ner
Fabian Euhus (Co-Feder­führung, Funds), Part­ner
Adrian Haase (Trans­ac­tions), Senior Asso­ciate

Über TCV
TCV wurde 1995 gegrün­det, und ist eines der führen­den inter­na­tionalen Growth Capi­­tal-Unternehmen aus dem Sili­con Valley, das private und börsen­notierte Unternehmen in der Wach­s­tum­sphase unter­stützt. Über die vergan­genen 25 Jahre hat TCV über 14 Milliar­den USD in mehr als 350 führende High­­tech-Unternehmen investiert und CEOs in mehr als 125 Börsen­gän­gen und strate­gis­chen Akqui­si­tio­nen begleitet. TCV hat in Unternehmen wie Airbnb, AxiomSL, Dollar Shave Club, Exact­Tar­get, Expe­dia, Face­book, LinkedIn, Netflix, Nubank, Payoneer, Splunk, Spotify, Strava, Toast, Xero, und Zillow investiert. In Europa hat TCV über 2 Milliar­den USD in Unternehmen wie Believe Digi­tal, Brillen.de, Flix­Mo­bil­ity, Klarna, Mollie, Perfecto, Redis Labs, RELEX Solu­tions, Revo­lut, RMS, Sportradar, The Pracuj Group, and Worl­dRemit investiert. TCV hat seinen Haupt­sitz in Menlo Park, Kali­fornien, und Nieder­las­sun­gen in New York sowie London.

Über Weil, Gotshal & Manges LLP 
Weil, Gotshal & Manges ist eine inter­na­tionale Kanzlei mit mehr als 1.100 Anwäl­ten, darunter rund 300 Part­ner. Weil hat seinen Haupt­sitz in New York und verfügt über Büros in Boston, Dallas, Frank­furt, Hongkong, Hous­ton, London, Miami, München, Paris, Peking, Prince­ton, Shang­hai, Sili­con Valley, Warschau und Wash­ing­ton, D.C.

Über SMP
SMP ist eine Spezialkan­zlei für Steuer- und Wirtschaft­srecht, die in den Kern­bere­ichen Corpo­rate, Fonds, Prozess­führung, Steuern und Transak­tio­nen tätig ist. Die Anwälte und Steuer­ber­ater von SMP vertreten eine breite Vielfalt an Mandan­ten. Dazu gehören aufstrebende Tech­nolo­gie­un­ternehmen und fami­lienge­führte mittel­ständis­che Unternehmen genauso wie Konz­erne und Private-Equity-/Ven­­ture-Capi­­tal-Fonds. Seit der Grün­dung 2017 hat sich SMP zu einer der führen­den Adressen für Venture Capi­tal, Private Equity und Fondsstruk­turierung in Deutsch­land entwick­elt. Die Kanzlei und ihre Part­ner werden national und inter­na­tional von JUVE, Best Lawyers, Legal 500, Focus sowie Cham­bers and Part­ners geführt. SMP beschäftigt heute über 50 erfahrene Recht­san­wälte und Steuer­ber­ater in drei Büros in Berlin, Hamburg und Köln.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de