Allgemein

SKW berät parcelLab-Gründer bei Series-B-Finanzierung

München – SKW Schwarz Rechtsanwälte hat die Gründer der parcelLab GmbH bei einer Series-B-Finanzierung beraten. Die Finanzierungsrunde wurde in Form eines Bieterverfahrens strukturiert, bei der auch internationale Investoren in der engeren Auswahl standen. Neben einigen bestehenden Investoren wie dem Risikokapitalinvestor coparion beteiligt sich nun Capnamic Ventures als Lead-Investor an dem Unternehmen.

parcelLab ist die führende Post-Checkout-Experience-Plattform in Europa. Das Unternehmen beschäftigt rund 50 Mitarbeiter an den Standorten München, London und Paris und zählt etwa 350 Händler und Marken zu seinen Kunden, darunter Ikea, Lidl, MediaMarktSaturn und Fressnapf. Das frische Kapital soll dem weiteren Wachstum und der Erschließung zusätzlicher Märkte dienten.

Martin Böttger (Foto) berät parcelLab und dessen Gründerteam Tobias Buxhoidt, Anton Ender und Julian Krenge bereits seit 2016.

Berater ParcelLab GmbH: SKW Schwarz Rechtsanwälte
Dr. Martin Böttger (Partner, Corporate; Federführung), Stefan Schicker (Partner, IP/IT); Associates: Amelie Schroth der Zweite, Wilhelm von Feilitzsch (beide Corporate)

Kommentare

Antworten

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.