ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Silverfleet Capital veräußert Outsourcing-Dienstleister Ipes

Weitere News
11. Juni 2018

München, London, Paris — Silver­fleet Capi­tal, das auf “buy to build” spezia­li­sierte euro­päi­sche Private Equity-Unter­­neh­­men, verkauft Ipes, einen führen­den euro­päi­schen Anbie­ter von Outsour­cing-Dienst­­leis­­tun­­­gen im Private Equity-Bereich, an die Apex Group Ltd. Die Trans­ak­tion steht noch unter dem Vorbe­halt der behörd­li­chen Geneh­mi­gung und soll aller Voraus­sicht nach für Silver­fleet ein Multi­ple von 3,8x sowie einen inter­nen Zins­fuß (IRR) in Höhe von 30 Prozent generieren.

Ipes mit Haupt­sitz in Guern­sey wurde 1998 gegrün­det und hat als Pionier auf dem euro­päi­schen Private Equity-Markt die Fonds­ad­mi­nis­tra­tion maßgeb­lich voran­ge­trie­ben. Mit 265 Mitar­bei­tern in fünf euro­päi­schen Nieder­las­sun­gen betreut das Unter­neh­men 195 Kunden. Das Team agiert als Verwal­ter und Depo­si­tar für ein Anla­ge­ver­mö­gen von insge­samt 165 Milli­ar­den US-Dollar in 390 Fonds. Ipes verzeich­net bei seinen Umsät­zen in den vergan­ge­nen zehn Jahren eine durch­schnitt­li­che jähr­li­che Wachs­tums­rate (CAGR) von mehr als 13 Prozent. Dieses starke orga­ni­sche Wachs­tum fußt auf einem tiefen Verständ­nis für die stei­gen­den Anfor­de­run­gen an Invest­ment­ma­na­ger – etwa in den Berei­chen Regu­lie­rung und Rech­nungs­le­gung sowie von Seiten der Inves­to­ren – und der Entwick­lung inno­va­ti­ver Dienst­leis­tun­gen für den Geschäfts­er­folg der Kunden.

Silver­fleet hatte sich im August 2013 an Ipes betei­ligt, um an der Weiter­ent­wick­lung des Unter­neh­mens zu einem der führen­den Outsour­cing-Anbie­­ter im Private Equity-Markt mitzu­wir­ken. Entschei­dend für das Invest­ment war die Annahme, dass Private Equity-Fonds in einem zuneh­mend durch Vorschrif­ten und Stan­dards wie AIFMD, FATCA und CRS regu­lier­ten Umfeld ihre Verwal­tungs­auf­ga­ben immer stär­ker an spezia­li­sierte Anbie­ter ausla­gern. In der Zeit des Enga­ge­ments von Silver­fleet konnte Ipes seine euro­pa­weite Präsenz deut­lich ausbauen und die Zahl seiner Kunden und Mitar­bei­ter mehr als verdoppeln.

„Die Entwick­lung von Ipes in den zurück­lie­gen­den fünf Jahren ist beein­dru­ckend“, erklärt Mark Pias­ecki, Part­ner bei Silver­fleet Capi­tal und verant­wort­lich für den Finanz­dienst­leis­tungs­sek­tor. „Wir freuen uns, dass wir das Manage­ment bei der erfolg­rei­chen Umset­zung seines orga­ni­schen Wachs­tums­plans unter­stüt­zen konn­ten und dass Ipes wich­tige Inves­ti­tio­nen täti­gen konnte. Dies umfasst neue, inno­va­tive Dienst­leis­tungs­an­ge­bote wie etwa im Bereich Depo­si­tary, aber auch die weitere Stär­kung der bran­chen­füh­ren­den, proprie­tä­ren Tech­no­lo­gie­lö­sun­gen Capi­tal Tracker und ID Regis­ter. Wir wünschen Chris Merry und dem Team eine gute Zusam­men­ar­beit mit Apex.”

Chris Merry, CEO von Ipes, ergänzt: „Ich danke dem Silver­­­fleet-Team für die Unter­stüt­zung und die Exper­tise. Gemein­sam ist es uns gelun­gen, den Kunden­stamm von Ipes weiter auszu­bauen, das Leis­tungs­port­fo­lio um inno­va­tive, tech­no­lo­gie­ge­trie­bene Ange­bote zu erwei­tern und ein star­kes orga­ni­sches Wachs­tum zu gene­rie­ren. Wir konn­ten so die Markt­po­si­tio­nie­rung als einer der führen­den Outsour­cing-Anbie­­ter für Private Equity in Europa zemen­tie­ren. Der nächs­ten Entwick­lungs­phase von Ipes blicken wir mit Span­nung entge­gen – auf der Basis des beein­dru­cken­den Track Records und der Größe von Apex wollen wir weiter an unse­rer hohen Kunden­ori­en­tie­rung arbeiten.“

Silver­fleet Capi­tal kann auf eine lang­jäh­rige Erfolgs­bi­lanz bei Invest­ments im Bereich Wirt­­schafts- und Finanz­dienst­leis­tun­gen zurück­bli­cken – ange­fan­gen von der Finan­zie­rung des Buy-outs des welt­wei­ten Management‑, Finanz- und Verwal­tungs­dienst­leis­ters TMF von SNS Reaal im Jahr 2004. Im Januar des laufen­den Jahres hat Silver­fleet CCC, einen der führen­den Busi­­ness-Process-Outsour­cing-Dienst­­leis­­ter in Europa, an Ardian veräu­ßert. Silver­fleet ist aktu­ell unter ande­rem an Life­time Trai­ning, einem der führen­den briti­schen Weiter­­bil­­dungs-Anbie­­ter, betei­ligt. Der Verkauf von Ipes ist für Silver­fleet ein weite­rer erfolg­rei­cher Exit in diesem Sektor.

Bera­ter Silver­fleet: Beim Verkauf von Ipes wurde Silver­fleet Capi­tal von Roth­schild (Corpo­rate Finance), PWC (Finan­cial & Tax), Duff & Phelps (Compli­ance) und Travers Smith (Legal) beraten.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de