ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Shift Technology: 60 Mio. Dollar in Series-C-Finanzierungsrunde

Kate­go­rie: Venture Capi­tal
Weitere News
6. März 2019

Berlin/Paris — Shift Tech­no­logy, ein Anbie­ter von KI-Lösun­­­gen für Betrugs­iden­ti­fi­ka­tion und Scha­dens­fall­ab­wick­lung in der welt­wei­ten Versi­che­rungs­bran­che, schließt erfolg­reich seine Series-C-Finan­­zie­­rungs­­runde in Höhe von 60 Millio­nen Dollar ab. Insge­samt flos­sen seit der Grün­dung 100 Millio­nen Dollar in das Unternehmen.

Die Finan­zie­rungs­runde wurde ange­führt von Besse­mer Venture Part­ners. Zusätz­lich inves­tie­ren die Altin­ves­to­ren Accel, Gene­ral Cata­lyst und Iris Capi­tal erneut in das fran­­zö­­sisch-ameri­­ka­­ni­­sche Startup. Mit dem frischen Kapi­tal will Shift seine welt­weite Präsenz – mit Fokus auf den ameri­ka­ni­schen und japa­ni­schen Markt – ausbauen, sowie in Forschung und Entwick­lung und die weitere Produkt­ent­wick­lung investieren.

„Wir freuen uns sehr über die Zusam­men­ar­beit mit dem Shift-Team. Das Unter­neh­men hat eine leis­tungs­starke KI-Plat­t­­form aufge­baut, die den Versi­che­rungs­markt trans­for­miert, und wir sind zuver­sicht­lich, dass das erst der Anfang ist“, sagt Charles Birn­baum, Part­ner bei Besse­mer Venture Part­ners. „Das Shift-Team hat bereits tolle Erfolge bei Anbie­tern in der ganzen Welt erzielt und wir freuen uns darauf, sie bei ihrer nächs­ten Wachs­tums­phase zu unter­stüt­zen. Die digi­tale Trans­for­ma­tion ist in der Versi­che­rungs­bran­che in vollem Gang und Shift wird seinen Kunden dabei helfen, sie zu meistern.“

Seit der Grün­dung 2014 legt Shift Tech­no­logy welt­weit ein außer­ge­wöhn­li­ches Wachs­tum vor. Das Unter­neh­men beschäf­tigt inzwi­schen mehr als 200 Mitar­bei­ter und betreut seine Kunden in Europa, Asien und den USA vom Pari­ser Head­quar­ter sowie weite­ren Büros in Boston, Tokio, London, Hong Kong, Madrid, Singa­pur und Zürich.

FORCE, Shifts Lösung zur Betrugs­er­ken­nung, wird von Versi­che­rern auf der ganzen Welt für viele unter­schied­li­che Berei­che einge­setzt. Die Lösung gibt Betrugs­er­mitt­lern eine leis­tungs­starke Platt­form an die Hand. Mithilfe von FORCE können die Versi­che­rer zudem ihre Kapa­zi­tä­ten stei­gern und Scha­dens­fälle effi­zi­en­ter bearbeiten.

Mit der Finanz­spritze will Shift seine Lösung zur Betrugs­iden­ti­fi­ka­tion weiter ausbauen. Der Fokus liegt dabei auf einer Auto­ma­ti­sie­rung der komplet­ten Scha­­den­s­­fall-Bear­­bei­­tung für Versi­che­rungs­trä­ger und ihre Kunden. Auf diese Weise können Versi­che­rungs­kon­zerne ihren Kunden einen heraus­ra­gen­den Kunden­ser­vice bieten und Fälle schnel­ler und besser bear­bei­ten als vorher. AXA Spain, ein lang­jäh­ri­ger Shift-Kunde und Early Adop­ter der Shift-Lösung, profi­tiert bereits von den Inno­va­tio­nen der Automatisierung.

Zusätz­lich zu neuen Produkt­in­no­va­tio­nen will Shift diese Finan­zie­rungs­runde nutzen, um in Schlüs­sel­re­gio­nen schnelle Go-to-Market-Stra­­te­­gien zu entwi­ckeln. Das Unter­neh­men baut seine US-Nieder­las­­sun­­­gen in Boston und seine Büros in Tokio weiter aus und will neue Stel­len für Data Scien­tists, Entwick­ler sowie Sales- und Marke­­ting-Mana­­ger schaf­fen. In etwas über vier Jahren hat das Unter­neh­men viele der führen­den Versi­che­rer welt­weit als Kunden gewon­nen. Auf der Liste stehen 70 Kunden aus 25 Ländern, darun­ter AG2R-LA MONDIALE, Credit Agri­cole Paci­fica, Harmo­nie Mutu­elle Groupe VYV, Liberty Mutual, MACIF, MS&AD Insurance, Spirica, die Gene­ral Insurance Asso­cia­tion aus Singa­pur oder die Hong Kong Fede­ra­tion of Insurers.

„Ich bin sehr stolz darauf, was unser Team – mit der Unter­stüt­zung unse­res groß­ar­ti­gen Vorstands und Aufsichts­rats – in dieser verhält­nis­mä­ßig kurzen Zeit auf die Beine gestellt hat“, ergänzt Jeremy Jawish, CEO und Mitgrün­der von Shift Tech­no­logy. „Unsere KI-Tech­­no­­lo­­gie verhilft führen­den Versi­che­rungs­kon­zer­nen zu mehr Effi­zi­enz und Fehler­frei­heit. Wir unter­stüt­zen die Unter­neh­men bei ihren digi­ta­len Trans­for­ma­ti­ons­stra­te­gien und helfen ihnen, die Kunden­zu­frie­den­heit zu stei­gern. Wir sind fest davon über­zeugt, dass Künst­li­che Intel­li­genz in vielen Berei­chen der Scha­dens­be­ar­bei­tung unter­stüt­zen und den gesam­ten Versi­che­­rungs­­­po­­lice-Lifecy­cle verbes­sern kann. Mit diesem Invest­ment sind wir für die nächste Phase des Wachs­tums und der Weiter­ent­wick­lung gut positioniert.“

Über Shift Technology
Shift Tech­no­logy bietet die einzige native AI-Betrugs­­i­den­­ti­­fi­­ka­­ti­ons- und Auto­ma­ti­sie­rungs­lö­sung zur Scha­­den­s­­fall-Bear­­bei­­tung in der welt­wei­ten Versi­che­rungs­wirt­schaft. Unsere SaaS-Lösung deckt indi­vi­du­el­len und brei­ter ange­leg­ten Betrug mit einer doppelt so hohen Treff­si­cher­heit wie andere Lösun­gen auf dem Markt auf und unter­stützt Versi­che­rer dabei, schnel­lere und korrek­tere Entschei­dun­gen zu tref­fen. Shift wurde von CB Insight in die Liste der 2018 Global AI Top 100 aufge­nom­men. www.shift-technology.com

Über Besse­mer Venture Partners
Besse­mer Venture Part­ners ist ein Early-Stage-Inves­­tor mit der größ­ten Erfah­rung welt­weit. Das Port­fo­lio umfasst mehr als 200 Unter­neh­men. Besse­mer hilft visio­nä­ren Unter­neh­mern dabei, ihre Firmen auf ein stabi­les Funda­ment zu stel­len und unter­stützt sie in jeder weite­ren Wachs­tums­phase. Das Unter­neh­men hat mehr als 120 IPOs beglei­tet, darun­ter die von Shopify, Yelp, LinkedIn, Skype, LifeLock, Twilio, Send­Grid, Docu­Sign, Wix oder Mind­Body. Die insge­samt 15 Part­ner von Besse­mer operie­ren im Sili­con Valley sowie in San Fran­cisco, New York City, Boston, Israel und Indien. www.bvp.com

Über Iris Capital
Iris Capi­tal ist eine auf die digi­tale Wirt­schaft spezia­li­sierte, euro­päi­sche Venture Capi­­tal-Gesel­l­­schaft. Iris Capi­tal inves­tiert in Unter­neh­men in verschie­de­nen Wachs­tums­pha­sen, vom Startup bis zu Late-Stage- und Growth-Play­­ern. Aufgrund der beson­de­ren Spezia­li­sie­rung auf einzelne Bran­chen und der über 30-jähri­­gen Erfah­rung sowie der Unter­stüt­zung seiner Unter­neh­mens­spon­so­ren, beglei­tet Iris Capi­tal aktiv die Unter­neh­men des eige­nen Port­fo­lios. Iris Capi­tal besitzt Nieder­las­sun­gen in Paris, Berlin, San Fran­cisco, Tel Aviv, Tokio und Dubai.
Iris­Next ist ein Fonds von Iris Capi­tal, hinter dem als Inves­to­ren führende Unter­neh­men wie Orange, Publi­cis, Valeo und Brid­ge­stone sowie Finanz­in­ves­to­ren und Insti­tu­tio­nen wie Bpif­rance und BRED Banque Popu­laire stehen. Zu den Betei­li­gun­gen gehö­ren unter ande­rem Adjust, Careem, Happy­Car, Kyriba, Open-Xchange, Mojio, ReBuy, Scality, Search­metrics, Shift Tech­no­logy, Studitemps, Talend, Talon.One und Unu Motors. www.iriscapital.com

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de