ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Series‑A Runde für DyeMansion mit UVC, btov Partners und AM Ventures

Kate­go­rie: Venture Capi­tal
Weitere News
12. Septem­ber 2018

München —  Im Rahmen der Finan­zie­rungs­runde für DyeM­an­sion GmbH in Höhe von rund EUR 4,5 Millio­nen haben sich die Unter­neh­mer­tum Venture Capi­tal Part­ners (UVC-Part­­ner), btov Part­ners (btov Indus­trial Tech­no­lo­gies Fund) und AM Ventures an der DyeM­an­sion GmbH beteiligt.

Das Münch­ner Unter­neh­men DyeM­an­sion bietet indus­tri­elle Lösun­gen zur Ober­­flä­chen-Verede­­lung und Einfär­bung von addi­tiv gefer­tig­ten Kunst­stoff­tei­len an. Die gesamte von DyeM­an­sion entwi­ckelte Lösung wird als ‘Print-to-Product’ Work­flow bezeich­net und deckt alle Schritte der Verede­lung vom Rohteil bis zum ferti­gen Produkt ab. Bereits mehr als 400 Kunden vertrauen auf die Lösun­gen für Farbe und Finish, darun­ter viele 3D-Druck Dienst­leis­ter und Herstel­ler aus verschie­de­nen Bran­chen wie Auto­mo­bil, Life­style, Einzel­han­del, Medi­zin­tech­nik oder Sport­ar­ti­kel, die von DyeM­an­si­ons effek­ti­vem ‘Print-to-Product’ Work­flow profi­tie­ren und ihren Kunden so hoch­wer­tige addi­tiv gefer­tigte Produkte anbie­ten können. So konnte sich die Münch­ner Firma schnell zum Welt­markt­füh­rer in diesem Bereich etablie­ren. DyeMansion’s Lösun­gen sind heute mit allen pulver­ba­sier­ten Tech­no­lo­gien wie beispiels­weise von EOS, HP, 3D Systems und Prod­ways kompa­ti­bel und geome­trie­un­ab­hän­gig einsetzbar.

Bera­ter Unter­neh­mer­Tum Venture Capi­tal Part­ners GmbH: GÖRG Part­ner­schaft von Rechts­an­wäl­ten mbB
Dr. Chris­tian Glauer, Asso­zi­ier­ter Part­ner; Dr. Bernt Paudtke, Part­ner; Tobias Reichen­ber­ger, Asso­ciate, (alle M&A / Gesell­schafts­recht); Dr. Ulrich Fülbier, Part­ner, Arbeits­recht; Dr. Mela­nie Ries, Asso­ciate, IP & IT (alle München)

Bera­ter DyeM­an­sion GmbH: Orrick, Herring­ton & Sutcliffe LLP
Dr. Sven Greu­lich, LL.M., EMBA, Part­ner; Dr. Johan­nes Josef Rüberg, Mana­ging Asso­ciate; Vanessa Sousa Höhl, Inter­na­tio­nal Asso­ciate (alle M&A / Gesell­schafts­recht, Düsseldorf)

Über Unter­neh­mer­Tum Venture Capi­tal Partners
Unter­neh­mer­tum Venture Capi­tal Part­ners (UVC Part­ners) ist eine early-stage Venture Capi­­tal-Gesel­l­­schaft, die gezielt in tech­no­lo­gie­ba­sierte Star­tups in den Berei­chen Indus­trial Tech­no­lo­gies, Enter­prise Soft­ware und Mobi­lity inves­tiert. Pro Inves­ti­ti­ons­runde werden EUR 0,5 – 3 Mio. inves­tiert und in erfolg­rei­che Betei­li­gun­gen bis zu EUR 12 Mio. insgesamt.

Port­fo­li­oun­ter­neh­men profi­tie­ren von der umfang­rei­chen Inves­­ti­­ti­ons- und Exit-Erfah­­rung des Manage­ment Teams und von der engen Zusam­men­ar­beit mit der Unter­neh­mer­TUM, dem führen­den Inno­­va­­ti­ons- und Grün­der­zen­trum Euro­pas. Mit seinen über 180 Mitar­bei­tern und mehr als 100 Indus­trie­part­nern verfügt die Unter­neh­mer­TUM über lang­jäh­rige Erfah­rung beim Aufbau junger Unter­neh­men. Durch die Part­ner­schaft kann UVC Part­ners Star­tups einen einzig­ar­ti­gen Zugang zu Talen­ten, Kunden und Part­nern bieten. Zum Port­fo­lio gehö­ren Invest­ments wie Flix­Bus, Carjump (Freer2Move), KONUX, Blick­feld, 3YOURMIND und Vimcar.

Über btov Part­ners Indus­trial Tech­no­lo­gies Fund
btov ist eine euro­päi­sche Venture Capi­tal Gesell­schaft, die rund EUR 375 Mio. an insti­tu­tio­nel­len Fonds, Part­ner­fonds und Direkt­in­vest­ments von Privat­an­le­gern verwal­tet. btov-Teams in St.Gallen, Berlin, München und Luxem­burg unter­stüt­zen gemein­sam mit erfah­re­nen Unter­neh­mern aus dem btov Netz­werk Start-ups mit hoch ambi­tio­nier­ten Teams. Das Indus­trial Tech­no­lo­gies Team von btov Part­ners unter­stützt Unter­neh­men wie Komponenten‑, Modul- und System-Hard­­ware Herstel­ler mit embed­ded Soft­ware bis hin zu Anbie­tern von Anwen­­dungs- und Infra­­stru­k­­tur-Soft­­ware für die Indus­trie. Der Tech­no­lo­gie­schwer­punkt liegt in den Berei­chen Robo­tik & auto­nome Fahr­zeuge, “Machine Lear­ning”, Indus­trie 4.0 und IoT, Daten­si­cher­heit (Cyber­se­cu­rity), Elek­tro­nik & Photo­nik, Addi­tive Manu­fac­tu­ring, Ener­gie­um­wand­lung und ‑spei­che­rung, Medi­­­zin- und Quantentechnologien.

Über AM Venture Holding GmbH
Die AM Ventures Holding GmbH (AMV) ist ein unab­hän­gi­ger, stra­te­gi­scher Inves­tor mit Fokus auf den indus­tri­el­len 3D Druck. Das Unter­neh­men wurde 2015 gegrün­det von Dr. Hans J. Langer, CEO der EOS Gruppe. Mit dem Ziel, die gene­ra­tive Ferti­gung als Schlüs­sel­tech­no­lo­gie der Zukunft zu etablie­ren, finan­ziert und entwi­ckelt AMV Star­tups, die sich mit inno­va­ti­ven Syste­men, Soft­ware, Werk­stof­fen oder Anwen­dun­gen im indus­tri­el­len 3D Druck beschäf­ti­gen. Zudem entwi­ckelt und betreibt AMV anwen­dungs­spe­zi­fi­sche Ferti­gungs­stät­ten, in denen die gene­ra­tive Ferti­gung zur Seri­en­pro­duk­tion einge­setzt wird. Somit bietet das Unter­neh­men einen einzig­ar­ti­gen Zugang zu Tech­no­lo­gien, Exper­ten­wis­sen und dem Netz­werk der Langer Unter­neh­mens­gruppe – wie zum Beispiel EOS, dem welt­weit führen­den Tech­no­lo­gie­an­bie­ter im indus­tri­el­len 3D-Druck von Metal­len und Kunst­stof­fen und Scan­Lab, dem Tech­no­lo­gie­füh­rer für hoch-präzi­­si­ons Scan-Lösungen.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de