ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Oppenhoff berät bei der Veräußerung der Sunovis-Gruppe an Brookfield

Foto: Anlage der Suno­vis Gruppe in Friedmannsdorf
5. Januar 2022

Singen — Oppen­hoff hat die Grün­der und Gesellschafter der Suno­vis-Gruppe bei der Veräußerung des Unternehmens an den Asset Manager Brook­field beraten. Der Verkauf erfol­gte im Rahmen eines von Lazard aufge­set­zten, kompet­i­tiven Bieter­ver­fahrens. Über die Details der Transak­tion wurde Stillschweigen vereinbart.

Suno­vis mit Sitz in Singen hat mehr als 30 Solarpro­jekte in Deutsch­land und anderen europäis­chen Ländern erfol­gre­ich entwick­elt und verfügt über eine aktuelle Entwick­lungspipeline von circa 1,7 GWp an Solarpro­jek­ten, davon circa 600 MWp im fort­geschrit­te­nen und mittleren Entwick­lungssta­dium. Das aktuelle Manage­­ment-Team von Suno­vis wird das Unternehmen weit­er­hin leiten.

Brook­field ist ein glob­aler Asset Manager und einer der weltweit größten Betreiber von Wind- und Solaran­la­gen mit einem glob­alen Netzw­erk und Exper­tise im Betrieb und der Entwick­lung erneuer­barer Energien.

Das Oppen­hoff-Team unter Feder­führung von Till Liebau umfasste Lisa Schmitt, Marcel Markovic, Moritz Schmitz, Malte Menken (alle M&A / Private Equity), Dr. Gunnar Knorr (Steuern), Anja Dombrowsky (Arbeit­srecht), Dr. Simon Span­gler (Kartell­recht) und Stephan Müller (Außen­wirtschaft­srecht).

Über Oppen­hoff

Die Full-Service-Kanzlei Oppen­hoff findet branchen­spez­i­fis­che Lösun­gen für Konz­erne, große inhab­erge­führte Unternehmen und Finanz­in­ve­storen. Mehr als 90 Anwältin­nen und Anwälte beraten in allen wichti­gen Bere­ichen des Wirtschafts- und Steuerrechts.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de