ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Jaschek Maschinentransporte verkauft an ROBUR

Foto: Team der Nach­fol­ge­kon­tor GmbH
Weitere News
21. Dezem­ber 2022

Wetzlar/Germering(München) – Die Jaschek Maschi­nen­trans­porte GmbH, verläss­li­cher Montage- und Trans­port­dienst­leis­ter für die produ­zie­rende Indus­trie, wird Teil von ROBUR. Die deutsch­land­weit führende und global agie­rende Unter­neh­mens­gruppe aus München bündelt die Exper­tise von über 30 Unter­neh­men für ihre Kunden aus den Segmen­ten Wind, Wasser, Ener­gie, Indus­tri­als und Prozess­in­dus­trie und markiert für Jaschek den Start­schuss einer stra­te­gi­schen Wachs­tums­part­ner­schaft. Nach­fol­ge­kon­tor, im Verbund mit sonn­tag corpo­rate finance eine deutsch­land­weit führende M&A‑Beratungsboutique im Mittel­stand, hat das Unter­neh­men im Inves­­to­­ren-Prozess exklu­siv beraten.

Die Jaschek Maschi­nen­trans­porte GmbH („Jaschek MT“) aus Germe­ring bei München mit heute rund 20 Mitar­bei­tern ist spezia­li­siert auf die reibungs­lose Durch­füh­rung von Indus­trie­dienst­leis­tun­gen für produ­zie­rende Unter­neh­men wie die De- und Remon­tage sowie den Spezi­al­trans­port von Maschi­nen und Anla­gen jegli­cher Art. Das Unter­neh­men deckt dabei den gesam­ten Service von der Planung und dem Projekt­ma­nage­ment über die Ein- und Zwischen­la­ge­rung von Maschi­nen bis zur Verschrot­tung und Entsor­gung von Altan­la­gen ab. Jaschek MT verfügt über einen brei­ten Kunden­stamm aus den verschie­dens­ten Bran­chen – in den vergan­ge­nen Jahren lag der Fokus mit namhaf­ten Kunden wie Porsche, Scha­eff­ler oder der Audi AG insbe­son­dere auf dem Bereich Automotive.

„Herr Füll­ner kam mit einem span­nen­den Fall auf uns zu“, kommen­tiert Sebas­tian Ring­leb, Projekt­lei­ter bei Nach­fol­ge­kon­tor. „Nach Über­nahme der Geschäfts­füh­rung und später auch der Anteile entwi­ckelte er Jaschek zu einem verläss­li­chen Indus­trie­dienst­leis­ter mit namhaf­ten Kunden aus der Auto­mo­bil­bran­che. Zur Sicher­stel­lung des weite­ren Wachs­tums war er nun auf der Suche nach einem Part­ner, der die Stra­te­gie unter­stützt. Hier haben wir mit ROBUR den idea­len Part­ner gefunden.“

Die ROBUR wurde 2015 gegrün­det und gehört mit mitt­ler­weile über 25 Unter­neh­men und über 300 Mio. EUR Umsatz zu den Top 10 der Indus­­trie­­ser­­vice-Dienst­­leis­­ter in Deutsch­land. Aufge­teilt in die Indus­trie­seg­mente Wind, Wasser, Ener­gie, Indus­tri­als und Prozess­in­dus­trie schaf­fen welt­weit rund 3.000 Mitar­bei­ter in spezia­li­sier­ten Unter­neh­men effi­zi­ente, opti­mierte und ganz­heit­li­che Lösungs­an­sätze entlang des gesam­ten Lebens­zy­klus von Indus­trie­an­la­gen. Darüber hinaus unter­stützt ROBUR Kunden bei der Gestal­tung von Digitalisierungs‑, Auto­­ma­­ti­­sie­­rungs- und Data-Insigh­t­­lö­­sun­­­gen, um gegen die Heraus­for­de­run­gen der digi­ta­len Trans­for­ma­tio­nen und des ökolo­gi­schen Wandels zu bestehen.

Tommy Füll­ner über­nimmt weiter die Verant­wor­tung für die Jaschek MT und widmet sich in Zukunft zusätz­lich stra­te­gi­schen Aufga­ben inner­halb der ROBUR: „Mit ROBUR konn­ten wir einen ausge­zeich­ne­ten stra­te­gi­schen Part­ner finden, unter dessen Dach die Jaschek MT ihren Kurs weiter Rich­tung Wachs­tum ausrich­ten kann“, sagt Füll­ner. „Das Team von Nach­fol­ge­kon­tor stand uns mit seiner Erfah­rung und Exper­tise während des gesam­ten Verkaufs­pro­zes­ses tatkräf­tig zur Seite. Dafür möchte ich mich herz­lich bedanken.“

Über Nach­fol­ge­kon­tor und sonn­tag corpo­rate finance

Die Nach­fol­ge­kon­tor GmbH ist im Verbund mit der sonn­tag corpo­rate finance GmbH eines der führen­den M&A‑Beratungshäuser im deut­schen Mittel­stand. Das knapp 30-köpfige Exper­ten­team beglei­tet mittel­stän­di­sche Unter­neh­mer exklu­siv durch den gesam­ten Verkaufs­pro­zess. „Unsere Aufgabe besteht darin, Lebens­werke zu sichern“, lautet das Selbst­ver­ständ­nis. Dabei profi­tie­ren die Kunden von einem einzig­ar­ti­gen, mehr­fach von der Wirt­schafts­presse ausge­zeich­ne­ten Ansatz, der die Iden­ti­tät ihrer Unter­neh­men in beson­de­rem Maße schützt. Durch den exzel­len­ten Zugang zum Mittel­stand haben sich Nach­fol­ge­kon­tor und sonn­tag corpo­rate finance auch als star­ker Part­ner an der Seite renom­mier­ter natio­na­ler und inter­na­tio­na­ler Groß­un­ter­neh­men und Inves­to­ren bei Zukäu­fen etabliert. www.nachfolgekontor.de, www.sonntagcf.com

Über Jaschek Maschi­nen­trans­porte GmbH

Getreu dem Motto: „Großes Umset­zen? JASCHEK“ sind wir seit fast 40 Jahren ein Garant für die reibungs­lose Durch­füh­rung auch komple­xer Aufga­ben­stel­lun­gen. Basis dafür sind unsere Mitar­bei­ter, die auf der Grund­lage ihres Erfah­rungs­schat­zes immer eine passende Lösung finden. Als Ihr zuver­läs­si­ger Part­ner bieten wir Ihnen Lösun­gen bei Maschi­nen­trans­por­ten und Fabri­k­um­zü­gen; De- und Remon­ta­gen von Maschi­nen und Anla­gen; elek­tri­schen De- und Remon­ta­gen sowie Fabri­k­um­züge und Produk­ti­ons­ver­la­ge­run­gen im In- und Ausland.Von der Planung bis zur Wieder­in­be­trieb­nahme am neuen Stand­ort; der komplet­ter Trans­port­lo­gis­tik einschl. Demon­tage und Remon­tage inkl. Verpa­ckung und Doku­men­ta­tion; der Planung und dem Projekt­ma­nage­ment ist auch die Einla­ge­run­gen von Maschi­nen auf 2.500 qm eige­ner Lager­ka­pa­zi­tät zum Beispiel als Zwischen­la­ge­rung möglich. Dazu kommt die Demon­tage und Verschrot­tung sowie Entsor­gung von Altan­la­gen inkl. Anla­gen­rei­ni­gung und Schadstoffentsorgung.
www.jaschek-mt.de

Über ROBUR Gruppe
In 2015 als Antwort auf die sich verän­dern­den Heraus­for­de­run­gen hoch­wer­ti­ger und immer digi­ta­ler werden­den Indus­trie­ser­vice­dienst­leis­tun­gen gegrün­det, gehört ROBUR mit über EUR 300 Mio. Umsatz in 2022 zu den Top 10 Indus­trie­ser­vice­dienst­leis­tern in Deutsch­land mit welt­wei­ter Präsenz. Sowohl die Finan­zie­rung als auch die Führung der Gruppe sind part­ner­schaft­lich und unter­neh­me­risch geprägt. Die Unter­neh­men profi­tie­ren von der Größe und Inter­na­tio­na­li­tät der Gruppe und können Vertriebs‑, Auslas­­tungs- und Manage­ment­syn­er­gien nutzen. Circa 3.000 Kolle­gin­nen und Kolle­gen arbei­ten in den Indus­trie­seg­men­ten Wind, Wasser, Ener­gie, Indus­tri­als und Prozess­in­dus­trie, schaf­fen so als kompe­ten­ter Part­ner ganz­heit­li­che Lösun­gen von Planung und Reali­sa­tion über Instal­la­tion, Betrieb und Instand­hal­tung bis zu Verla­ge­rung und Rück­bau. Sie unter­stüt­zen mit Digi­­tal- und Auto­­ma­­ti­­sie­­rungs- sowie Data-Insights­­lö­­sun­­­gen bei der Gestal­tung der digi­ta­len Trans­for­ma­tion. Dabei sind die Heraus­for­de­run­gen des ökolo­gi­schen Wandels der Antrieb für die Schaf­fung von effi­zi­en­ten, opti­mier­ten und ganz­heit­li­chen Lösun­gen zum Vorteil unse­rer Kunden, der Umwelt und nach­fol­gen­der Generationen.
www.robur-industry-service.com

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de