ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Hy24 und Mirova: 200 Mio. Euro Investition in Wasserstoffpionier Hy2gen

Weitere News
23. Februar 2022

Paris/Frankfurt — Bird & Bird LLP hat die fran­zö­si­schen Inves­to­ren Hy24 und Mirova beim Erwerb von Betei­li­gun­gen an der deut­schen Hy2gen AG, einem Pionier­un­ter­neh­men für grünen Wasser­stoff, bera­ten. Die Rekord­in­ves­ti­ti­ons­summe von EUR 200 Mio. ist die bisher größte private Kapi­tal­erhö­hung im Bereich grüner Wasser­stoff und wird von Hy24 und Mirova zusam­men mit der Caisse de dépôt et place­ment du Québec (CDPQ) und dem stra­te­gi­schen Inves­tor Tech­nip Ener­gies geleistet.

Hy24, ein Joint Venture zwischen Ardian, einem welt­weit führen­den priva­ten Invest­ment­haus, und FiveT Hydro­gen, einem Invest­ment­ma­na­ger, der sich ausschließ­lich auf Inves­ti­tio­nen in saube­ren Wasser­stoff spezia­li­siert hat, ist die welt­weit größte Infra­­stru­k­­tur-Plat­t­­form für saube­ren Wasser­stoff. Mirova ist eine Toch­ter­ge­sell­schaft von Nati­xis Invest­ment Mana­gers, die sich auf nach­hal­tige Inves­ti­tio­nen fokussiert.

Die Hy2gen AG mit Sitz in Wies­ba­den entwi­ckelt, finan­ziert, baut und betreibt welt­weit Anla­gen zur Herstel­lung von grünem Wasser­stoff und wasser­stoff­ba­sier­ten E‑Fuels. Diese Produkte werden einge­setzt, um klima­neu­trale und wett­be­werbs­fä­hige Kraft­stoffe und indus­tri­elle Lösun­gen zu schaf­fen. Das Kapi­tal dieser Finan­zie­rungs­runde wird für den Aufbau von Anla­gen in mehre­ren Ländern verwen­det, die auf grünem Wasser­stoff basie­rende Kraft­stoffe oder “E‑Fuels” für den See- und Land­ver­kehr, die Luft­fahrt und indus­tri­elle Anwen­dun­gen produ­zie­ren. In Südfrank­reich betreibt das von Cyril Dufau-Sansot gegrün­dete Unter­neh­men seit Okto­ber 2021 eine Produk­tion für Sustainable Avia­tion Fuels (SAF, Projekt Hynovera). Mit dem frischen Kapi­tal sollen viele weitere Stand­orte erschlos­sen werden – etwa in Kanada und Norwegen.

Bera­ter Hy24 und Mirova: Bird & Bird
Part­ne­rin Sibylle Weiler, Feder­füh­rung (Finan­zen & Ener­gie, Leite­rin der inter­na­tio­na­len Bird & Bird Hydro­gen Group und Anwäl­tin in Frank­reich und Deutsch­land), Coun­sel Olivier Fazio (Due Dili­gence und Leitung multi­ju­ris­dik­tio­nale Legal Due Dili­gence, zur Prüfung von Projek­ten in Frank­reich, Deutsch­land, Norwe­gen und Kanada), Part­ner Xavier Leroux (Corpo­rate), alle Paris.
Das deut­sche Team bestand aus den Part­nern Dr. Hans Peter Leube, LL.M. (Corporate/M&A, Frank­furt), Dr. Marc Seeger (Corporate/M&A), Dr. Matthias Lang (Ener­gie) und Dr. Stephan Wald­heim (Kartell­recht, alle Düssel­dorf) sowie Coun­sel Dr. Chris­tina Lorenz (Corporate/M&A, München) und den Asso­cia­tes Jan Medele, Felix Spind­ler (beide Corporate/M&A), Anja Holter­mann (Ener­gie) und Tamy Tietze (Kartell­recht, alle Düsseldorf).

Nomura Green­tech fungierte als exklu­si­ver Finanz­be­ra­ter für Hy2gen.
Die Société Géné­rale fungierte als exklu­si­ver Finanz­be­ra­ter für Hy24 und Mirova.
Zu den Rechts­be­ra­tern gehör­ten Baker Tilly im Auftrag von Hy2gen, Bird & Bird im Auftrag von Hy24 und Mirova, Jones Day im Auftrag von CDPQ und Clif­ford Chance im Auftrag von Tech­nip Energies.

Über Bird & Bird
Bird & Bird ist eine inter­na­tio­nal führende Anwalts­so­zie­tät mit über 1.400 Anwäl­ten in 30 Büros in 21 Ländern in Europa, Afrika, dem Nahen Osten, dem Asien-Pazi­­fik Raum und Nord­ame­rika. In Deutsch­land sind wir mit mehr als 250 Anwäl­ten in Düssel­dorf, Frank­furt, Hamburg und München vertre­ten. Wir fokus­sie­ren unsere Bera­tung insbe­son­dere auf Indus­trie­sek­to­ren, die neue Tech­no­lo­gien entwi­ckeln und die Digi­ta­li­sie­rung mitge­stal­ten. www.twobirds.com.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de