ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

GIMV-Tochter E.Gruppe erwirbt Control Mechatronics

Foto: Maja Marko­vic ist Part­ne­rin bei Gimv (© Gimv)
Weitere News
10. Novem­ber 2022

Rheinau/ Nidderau/ München  – Das Gimv-Port­­fo­­li­oun­­­ter­­neh­­men E.GRUPPE, zu der bereits die Klot­ter Elek­tro­tech­nik GmbH zählt, erwirbt die Control Mecha­tro­nics GmbH in Nidderau bei Fran­k­­fur­­t/Rhein-Main. Mit dieser Akqui­si­tion erwei­tert die E.GRUPPE ihr Leis­tungs­spek­trum in der indus­tri­el­len Elek­­tro-Mess‑, Steu­e­­rungs- und Regel­tech­nik (E‑MSR) sowie in der Projekt­pla­nung und ‑abwick­lung für die Auto­ma­ti­sie­rung von indus­tri­el­len Prozes­sen. Die Gesell­schaf­ter und Grün­der von Control Mecha­tro­nics, Michael Kopf, Peter Gareis, Roland Lauk und Axel Hoch betei­li­gen sich im Rahmen der Trans­ak­tion an der E.GRUPPE. Michael Kopf und Axel Hoch werden die Gruppe darüber hinaus auf dem einge­schla­ge­nen Wachs­tums­pfad in bera­ten­der Funk­tion unterstützen.

Ziel der E.GRUPPE ist der Aufbau eines Komplett­an­bie­ters in allen Gewer­ken der Elek­tro­tech­nik, um Kunden ein ganz­heit­li­ches und zukunfts­ori­en­tier­tes Lösungs­port­fo­lio aus einer Hand anzu­bie­ten. Im Jahr 2021 betei­ligte sich die euro­päi­sche Invest­ment­ge­sell­schaft Gimv mehr­heit­lich an der 1997 gegrün­de­ten Klot­ter Elek­tro­tech­nik GmbH (www.klotter.de). Aus der Betei­li­gung entstand zusam­men mit dem Unter­neh­mer und Grün­der, Werner Klot­ter, die E.GRUPPE. Neben dem bereits vorhan­de­nen Geschäft im kunden­spe­zi­fi­schen Trafo­sta­ti­ons­bau, Schal­t­­schrank- und Vertei­ler­bau, sowie Gebäu­de­tech­nik stärkt die Control Mecha­tro­nics insbe­son­dere den Bereich Auto­ma­ti­sie­rungs­lö­sun­gen für indus­tri­elle Prozesse, einschließ­lich Auto­ma­ti­sie­rungs­pro­jek­ten für sicher­heits­re­le­vante und zerti­fi­kats­ge­bun­dene Auto­ma­ti­sie­rungs­leis­tun­gen, wie sie zum Beispiel in Kern­kraft­wer­ken oder für die Herstel­lung von Steue­rungs­ein­hei­ten im medi­zi­ni­schen Bereich der Proto­nen­the­ra­pie einge­setzt werden. Die Control Mecha­tro­nics ist an drei Stand­or­ten, im Haupt­werk in Nidderau, und Nieder­las­sun­gen in Lörrach und Ravens­burg, vertreten.

Michael Kopf, Control Mecha­tro­nics, zu den Chan­cen für die Zukunft: „Wir freuen uns, dass Control Mecha­tro­nics in der E.GRUPPE einen Part­ner gefun­den hat, mit dem der bislang sichere und erfolg­rei­che Weg nicht nur fort­ge­setzt, sondern weiter ausge­baut werden kann. Als mittel­stän­di­scher Indus­trie­be­trieb und Experte mit lang­jäh­ri­ger, inter­na­tio­na­ler Erfah­rung in der komplet­ten Projekt­ab­wick­lung von Auto­­ma­­ti­­sie­­rungs-Heraus­­for­­de­­run­­­gen werden wir zu einem weite­ren Eckpfei­ler der E.GRUPPE. Wir über­zeu­gen durch unsere kompe­ten­ten Teams und Mitar­bei­ter. Wir arbei­ten part­ner­schaft­lich und nach­hal­tig und begrü­ßen eine dauer­hafte, vertrau­ens­volle Zusam­men­ar­beit auf Augen­höhe. Mit unse­ren inno­va­ti­ven Lösun­gen werden wir gemein­sam mit der E.GRUPPE den wach­sen­den Anfor­de­run­gen der Elek­tro­tech­nik­bran­che erfolg­reich begeg­nen. Mit dem Zusam­men­schluss sichern wir nicht nur die Arbeits­plätze von Control Mecha­tro­nics für die Zukunft, sondern können den Markt flächen­de­ckend bedie­nen und erfolg­reich weiter wachsen.“

Werner Klot­ter, Mitei­gen­tü­mer der E.GRUPPE und Grün­der von Klot­ter Elek­tro­tech­nik GmbH, kommen­tiert: „Mit Control Mecha­tro­nics heißen wir ein weite­res Mitglied in unse­rer Gruppe herz­lich will­kom­men. Das Unter­neh­men, das sich zu einem star­ken Part­ner von Auto­ma­ti­sie­rungs­lö­sun­gen in Deutsch­land entwi­ckelt hat, passt nicht nur in regio­na­ler Hinsicht ideal zur E.GRUPPE, sondern stei­gert gleich­zei­tig die fach­li­che Kompe­tenz und ermög­licht es uns mit weite­ren Syner­gien noch besser auf die Anfor­de­run­gen unse­rer Kunden und Geschäfts­part­ner einzugehen.“

Maja Marko­vic (Foto © Gimv), Part­ne­rin bei Gimv und verant­wort­lich für die Sustainable-Cities-Plat­t­­form in der DACH-Region, fügt hinzu: „Wir freuen uns, die Unter­neh­mer der Control Mecha­tro­nics für die E.GRUPPE gewin­nen zu können, und heißen die gesamte Beleg­schaft herz­lich will­kom­men. Die Akqui­si­tion markiert den nächs­ten stra­te­gi­schen Schritt auf unse­rem gemein­sam eige­schla­ge­nen Wachs­tums­pfad. Die E.GRUPPE hat sich als Ziel gesetzt, Unter­neh­men und Unter­neh­mer aus der Elek­tro­tech­nik­bran­che zusam­men­zu­brin­gen, um gemein­sam als gesamt­heit­li­cher Lösungs­an­bie­ter in der Elek­tro­tech­nik­bran­che aufzu­tre­ten. Für die wach­sen­den Heraus­for­de­run­gen in den kommen­den Jahren, vor allem durch Elek­tri­fi­zie­rung und Digi­ta­li­sie­rung von Infra­struk­tur und Produk­ti­ons­stät­ten, Förde­rung von erneu­er­ba­ren Ener­gien und Elek­tro­mo­bi­li­tät sowie ganz beson­ders dem stetig voran­schrei­ten­den tech­no­lo­gi­schem Wandel ist die E.GRUPPE gut aufgestellt.“

Die Trans­ak­tion unter­liegt den übli­chen Bedin­gun­gen, einschließ­lich der Geneh­mi­gung durch die Wett­be­werbs­be­hör­den. Weitere finan­zi­elle Details werden nicht bekanntgegeben

Über E.GRUPPE
Die E.GRUPPE ist eine dyna­misch expan­die­rende Unter­neh­mens­gruppe für anspruchs­volle und zukunfts­ori­en­tierte Elek­tro­tech­nik. Die E.GRUPPE vereint etablierte Unter­neh­men und regio­nale Markt­füh­rer, die ihr Know-how im Bereich der Elek­tro­tech­nik bündeln und neue Wachs­tums­po­ten­ziale effek­tiv nutzen und Kunden ganz­heit­li­cher bedie­nen möch­ten. Das Ziel ist es durch orga­ni­sches Wachs­tum sowie durch den Zukauf weite­rer Spezia­lis­ten und regio­nal etablier­ter Unter­neh­men in der stark frag­men­tier­ten Bran­che für Elek­tro­tech­nik eine führende Unter­neh­mens­gruppe zu schaf­fen. Dabei bietet der Grup­pen­ver­bund eine Viel­zahl an Wachs­­tums- und Entwick­lungs­mög­lich­kei­ten für die Zukunft der Unter­neh­men und seiner 170 Mitar­bei­ter. www.egruppe.com

Über Control Mechatronics
Die Control Mecha­tro­nics GmbH mit Sitz in Nidderau (nörd­lich von Frank­furt) ist ein mittel­stän­di­scher Dienst­­leis­­tungs- und Ferti­gungs­be­trieb, der im Bereich der indus­tri­el­len Elek­­tro-Mess‑, Steu­e­­rungs- und Regel­tech­nik (E‑MSR) tätig ist. Mit über 100 Mitar­bei­tern bietet das Unter­neh­men auch Projekt­pla­nung und ‑abwick­lung für die Auto­ma­ti­sie­rung von indus­tri­el­len Prozes­sen an. Neben den Nieder­las­sun­gen in Ravens­burg und in Lörrach hat die Control Mecha­tro­nics GmbH eine Toch­ter­ge­sell­schaft, die IT&E Control Solu­ti­ons GmbH, eben­falls mit Sitz in Nidderau, die ausschließ­lich in der Perso­nal­leihe (von Fach­per­so­nal wie z.B. Elek­tro­tech­ni­kern) tätig ist. www.ctmt.de

Über GIMV
Seit über 40 Jahren iden­ti­fi­ziert Gimv unter­neh­me­ri­sche und inno­va­tive Unter­neh­men mit hohem Wachs­tums­po­ten­zial und unter­stützt sie als euro­päi­sche Betei­li­gungs­ge­sell­schaft auf ihrem Weg zur Markt­füh­rer­schaft. Gimv ist an der Euronext Brüs­sel notiert, hat derzeit ein Port­fo­lio von rund 1,5 Mrd. EUR in Inves­ti­tio­nen in mehr als 60 Betei­li­gun­gen, die gemein­sam einen Umsatz von mehr als 3,1 Mrd. EUR reali­sie­ren und 19.000 Mitar­bei­ter beschäf­ti­gen. www.gimv.com

 

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de