ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Fusion von Traffics Softwaresysteme mit Travelsoft SAS

Foto: Dr. Daniel Wied, M. jur. (Oxon), Part­ner bei Momen­tum hatte die Feder­füh­rung inne
Weitere News
18. Juni 2022

München/ Berlin — Traf­fics Soft­ware­sys­teme für den Touris­mus GmbH („Traf­fics“), die führende Reise-SaaS- Platt­form in Deutsch­land und die Travel­soft SAS („Travel­soft“) als Betrei­ber von Orches­tra, dem Äquivalent auf dem französischen Markt, schlie­ßen sich zum europäischen Marktführer zusam­men. Momen­tum Rechts­an­wälte und Steu­er­be­ra­ter hat die Verkäufer von Traf­fics unter Federführung von Dr. Daniel Wied umfas­send recht­lich in den Berei­chen M&A und Trans­ak­ti­ons­steu­ern beraten.

Travel­soft, die Holding­ge­sell­schaft von Orches­tra, übernimmt 100 % des Berli­ner Travel Tech Exper­ten Traf­fics. Die Traffics-Gründer, Salim Sahi und Jens Muske­witz, haben sich substan­ti­ell an Travel­soft rückbeteiligt. Chris­tian Sabbagh, Gründer und Chair­man von Orches­tra, bleibt Mehrheitsaktionär von Travel­soft. Der Zusam­men­schluss wurde von französischen Groß­ban­ken beglei­tet. Momen­tum hat die Verkäufer von Traf­fics unter Federführung von Dr. Daniel Wied umfas­send recht­lich in den Berei­chen M&A und Trans­ak­ti­ons­steu­ern beraten.

Seit 1999 ist Traf­fics ein führendes, mehr­fach ausge­zeich­ne­tes Unter­neh­men für Reise­tech­no­lo­gie und gehört welt­weit zu den Pionie­ren der digi­ta­len Reise­bran­che. Das Unter­neh­men entwi­ckelt inno­va­tive Beratungs‑, Such- und Buchungs­sys­teme für Reisen und ist Repräsentant für die zukunfts­ori­en­tierte Entwick­lung einer ganzen Bran­che. Zu den Kunden zählen mehr als 6.000 Reisebüros sowie namhafte Reise­por­tale, Flug­ge­sell­schaf­ten, Hotels und Reise­an­bie­ter. Das Unter­neh­men vermit­telt einen Reise­um­satz von mehr als 1,3 Milli­ar­den Euro pro Jahr. Der Zusam­men­schluss mit Travel­soft wird das Wachs­tum beider Unter­neh­men beschleu­ni­gen, indem derzei­ti­gen und künftigen Kunden neue Dienst­leis­tun­gen gebo­ten werden können.

Bera­ter Traf­fics: Momen­tum Rechts­an­wälte und Steuerberater
Dr. Daniel Wied, M. jur. (Oxon), Part­ner, M&A; Federführung
Dr. Phil­ipp Gold, Part­ner, M&A
Dr. Matthias Heil­meier, Part­ner, M&A
Sarah Kaspar, Asso­ciate, M&A

Für die französischen Aspekte der Trans­ak­tion hat Momen­tum Stee­ring Legal (Paris) unter Führung von Agathe Martin und Nuno de Ayala Boaven­tura eingebunden.
Die Corpo­rate Finance Bera­tung auf Verkäuferseite wurde durch Ennea Capi­tal Part­ners GmbH (Simon Schil­ler, Jan Valen­tin) erbracht.
Auf Käuferseite war federführend die New Yorker Kanz­lei Stairs Dillen­beck Finley Mayer (Dr. Peter Mayer) tätig.
Die Legal Due Dili­gence auf Käuferseite übernahm SKW Schwarz (unter Führung von Dr. Stephan Morsch, Dr. Matthias Orthwein München).
Für Finan­cial und Tax Due Dili­gence auf Käuferseite zeich­nete Ebner Stolz Düsseldorf verant­wort­lich (Guido Glor­feld, Imke Meier, Timo West­meier, Sarah Chris­toph, Rianne Von Der Mark).
Die Beur­kun­dung wurde durch Notar Dr. Roman Bärwaldt, Taylor Wessing, in Berlin vorgenommen.

Über Momen­tum Rechts­an­wälte und Steuerberater
Momen­tum ist eine auf Trans­ak­tio­nen spezia­li­sierte Boutique-Kanz­­lei und berät in den Berei­chen M&A, Private Equity, Venture Capi­tal, Gesell­schafts­recht und Steu­er­recht – unter­neh­me­risch, effi­zi­ent, mit Erfah­rung und höchstem Qualitätsanspruch.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de