ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Flugtaxi Lilium erhält USD 35 Mio. von Tesla-Investor Baillie Gifford

15. Juni 2020

München —  Der britis­che Investor Bail­lie Gifford investiert 35 Millio­nen US-Dollar in den Münch­ner Flug­­taxi-Entwick­­ler Lilium. Gifford ist nach Elon Musk der größte Investor bei Tesla.

Zuletzt investierte der chine­sis­che Inter­net-Konz­ern Tencent, Atom­ico, Freigeist und LGT 240 Millio­nen US-Dollar in das Unternehmen. Insge­samt flossen somit in der aktuellen Invest­men­trunde 275 Millio­nen in Lilium. Bei dieser jüng­sten Finanzierungsrunde erre­icht Lilium eine Milliar­­den-Bewer­­tung. Der Luft­­taxi-Hersteller wurde 2015 von den vier Inge­nieuren Daniel Wiegand, Sebas­t­ian Born, Patrick Nathen und Matthias Meiner gegrün­det.

Das deutsche Startup hat einen vollelek­trischen Passagier­jet (Foto Lilium) entwick­elt hat, der vertikal starten und landen kann.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de