ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Exit: Montagu verkauft Maincare an Docaposte

Foto: Guil­laume Jaba­lot, Partner/ Health­care bei Montagu in Paris
Weitere News
18. Januar 2023

Paris/ Frank­furt a. M. — Montagu, ein führen­des euro­päi­sches Private-Equity-Unter­­neh­­men, freut sich bekannt zu geben, dass es den Verkauf von Main­care, einem Anbie­ter von Soft­ware für fran­zö­si­sche öffent­li­che Kran­ken­häu­ser und Gesund­heits­be­hör­den, an Doca­poste, den digi­ta­len Zweig der fran­zö­si­schen Post, verein­bart hat. — Die Trans­ak­tion steht noch unter dem Vorbe­halt der Geneh­mi­gung durch die fran­zö­si­sche Wettbewerbsbehörde.

Main­care bietet ein umfas­sen­des Ange­bot an Kran­­ken­haus-Infor­­ma­­ti­on­s­­sys­­te­­men in Frank­reich an und ist dort führend bei elek­tro­ni­schen Pati­en­ten­ak­ten sowie Lösun­gen für Kran­ken­haus­ver­wal­tung, Inter­ope­ra­bi­li­tät und Tele­me­di­zin. Mit seiner inte­grier­ten Soft­­ware-Suite unter­stützt das Unter­neh­men öffent­li­che Kran­ken­häu­ser, Kosten­trä­ger und Versi­che­rer bei der Umset­zung erfolg­rei­cher digi­ta­ler Stra­te­gien zum Wohle der Patienten.

Seit der Über­nahme von Main­care im Jahr 2018 hat Montagu mit dem Unter­neh­men zusam­men gear­bei­tet, um auf die sich schnell ändern­den Bedürf­nisse von Poli­ti­kern und Kran­ken­häu­sern zu reagie­ren, insbe­son­dere im Zuge der Covid-19-Pande­­mie. Bedeu­tende Inves­ti­tio­nen in Forschung und Entwick­lung führ­ten zur Entwick­lung einer neuen Genera­tion elek­tro­ni­scher Pati­en­ten­ak­ten sowie zur Moder­ni­sie­rung der Tech­no­lo­gie von Main­care, um sicher­zu­stel­len, dass die Produkte inter­ope­ra­bel und SaaS-fähig sind und in Bezug auf die Cyber-Sicher­heit an der Spitze der Inno­va­tion stehen.

Unter der Leitung von Montagu wurden die in der Vergan­gen­heit erwor­be­nen Geschäfts­be­rei­che von Main­care orga­ni­sa­to­risch und tech­no­lo­gisch zusam­men­ge­führt, um eine gemein­same Vision und Stra­te­gie für das Unter­neh­men zu entwi­ckeln und die Effi­zi­enz zu stei­gern. Unter der Leitung eines star­ken und einheit­li­chen Manage­ment­teams trugen die Verän­de­run­gen dazu bei, eine kunden­ori­en­tierte Kultur zu schaf­fen, die die Bedürf­nisse des medi­zi­ni­schen Perso­nals und der Pati­en­ten in den Mittel­punkt des Unter­neh­mens stellt.

Guil­laume Jaba­lot, Part­ner bei Montagu: “Main­care ist ein hervor­ra­gen­des Beispiel für die Stra­te­gie von Montagu, Part­ner­schaf­ten mit führen­den Unter­neh­men einzu­ge­hen, die wich­tige Produkte und Dienst­leis­tun­gen anbie­ten. Wir sind stolz auf den Erfolg, den Main­care erzielt hat, und wir sind sicher, dass das Unter­neh­men unter der Führung von Doca­poste weiter gedei­hen wird.”

Fran­­çois-Xavier Floren, CEO von Main­care, kommen­tierte: “Die Part­ner­schaft mit Doca­poste wird es uns ermög­li­chen, eine der größ­ten Heraus­for­de­run­gen unse­res Mark­tes anzu­ge­hen — die Wich­tig­keit, den Kunden eine lang­fris­tige Unter­stüt­zung durch einen vertrau­ens­wür­di­gen Part­ner zu bieten, der in den Berei­chen Soft­ware, Hosting und Dienst­leis­tun­gen präsent ist. In den letz­ten zwei Jahren haben wir mit der Unter­stüt­zung von Montagu erfolg­reich einen Trans­for­ma­ti­ons­plan durch­ge­führt, der darauf abzielt, eine der anhal­ten­den Heraus­for­de­run­gen des fran­zö­si­schen Kran­ken­haus­sys­tems zu verbes­sern, indem wir den Pfle­gern Zeit zurück­ge­ben”. Das Manage­ment­team und alle Mitar­bei­ter von Main­care sind zuver­sicht­lich, dass die Part­ner­schaft mit Doca­poste unse­ren Kunden und dem Markt einen weite­ren erheb­li­chen Mehr­wert brin­gen wird.”

 

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de