ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

TIMETOACT GROUP übernimmt PKS Software

Weitere News
2. Februar 2022

München — Die von Equi­stone Part­ners Europe bera­tene Fonds („Equi­stone“) und das Port­­fo­­lio-Unter­­neh­­men TIMETOACT GROUP, einem führen­der Anbie­ter von IT-Dienst­­leis­­tun­­­gen für Mittel­ständ­ler, Konzerne und öffent­li­che Einrich­tun­gen in Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz, haben den Soft­­ware-Tran­s­­for­­ma­­ti­on­s­ex­­per­­ten PKS Soft­ware GmbH erwor­ben.  Shear­man & Ster­ling hat von Equi­stone Part­ners Europe bera­tene Fonds („Equi­stone“) und  TIMETOACT GROUP bei der Finan­zie­rung der Add-On Akqui­si­tion von PKS Soft­ware GmbH beraten.

Die lang­jäh­rig bestehende Part­ner­schaft der beiden Unter­neh­men wird nun unter dem Dach der TIMETOACT GROUP fort­ge­setzt und ausge­baut. Die bishe­ri­gen PKS-Geschäfts­­­füh­­rer Heidi Schmidt und Roland Zurawka werden das Unter­neh­men weiter­hin leiten, zudem betei­ligt sich Heidi Schmidt als Gesell­schaf­te­rin an der TIMETOACT GROUP.

Die TIMETOACT GROUP mit Haupt­sitz in Köln umfasst bisher acht spezia­li­sierte Unter­neh­mens­mar­ken an 16 Stand­or­ten in Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz: ARS, CLOUDPILOTS, edcom, IPG, nova­Capta, synaigy, TIMETOACT und X‑INTEGRATE.

1991 gegrün­det, hat sich die PKS auf die kunden­spe­zi­fi­sche Weiter­ent­wick­lung geschäfts­kri­ti­scher Indi­vi­du­al­soft­ware spezia­li­siert. Im Fokus steht dabei die Unter­stüt­zung von Unter­neh­men, gewach­sene Soft­ware­land­schaf­ten so zu opti­mie­ren, dass diese mit ihren Kunden und Liefe­ran­ten effi­zi­ent, zeit­ge­mäß und fehler­frei zusam­men­ar­bei­ten können.

Das Shear­man & Ster­ling Team umfasste Part­ner Winfried M. Carli und Asso­ciate Daniel Wagner (beide Munich-Finance).

Verant­wort­lich für die Trans­ak­tion seitens TIMETOACT sind Frank Fuchs und Chris­tian Koch. TIMETOACT wurde bei der Trans­ak­tion bera­ten von AC CHRISTES & PARTNER (Finan­cial & Tax) und de Ange­lis Rechts­an­wälte (Legal).

Die PKS-Gesel­l­­schaf­­ter wurden bei der Trans­ak­tion bera­ten von Steu­er­kanz­lei Sera­fini (Finan­cial & Tax) und Geiß­ler Rechts­an­wälte (Legal).

Über Shear­man & Sterling
Shear­man & Ster­ling ist eine inter­na­tio­nale Anwalts­so­zie­tät mit 25 Büros in 13 Ländern und etwa 850 Anwäl­ten. In Deutsch­land ist Shear­man & Ster­ling in Frank­furt und München vertre­ten. Die Kanz­lei ist einer der inter­na­tio­na­len Markt­füh­rer bei der Beglei­tung komple­xer grenz­über­schrei­ten­der Trans­ak­tio­nen. Welt­weit berät Shear­man & Ster­ling vor allem inter­na­tio­nale Konzerne und große natio­nale Unter­neh­men, Finanz­in­sti­tute sowie große mittel­stän­di­sche Unter­neh­men.  www.shearman.com.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de