ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

EQT Ventures führt 12 Mio. Euro-Runde bei Online-Plattform Timeless

Foto: Jan Karnath, CEO von Timeless
Weitere News
8. Dezem­ber 2021

München – EQT Ventures führt eine Euro 12 Mio.-Finanzierungsrunde bei Berli­ner Online-Plat­t­­form Timeless, über die Anteile von Luxus­gü­tern und Samm­ler­stü­cken verkauft und gehan­delt werden können.  Zu den weite­ren Geld­ge­bern neben EQT Ventures gehö­ren Porsche Ventures, C3 EOS VC (FinLab EOS VC Fund) und La Roca Capi­tal. — Der CEO Jan Karnath hat das Unter­neh­men 2018 zusam­men mit Andreas Joeb­ges (CTO) und Malte Häus­ler (CFO) gegrün­det. Die Platt­form Timeless haben sie im Februar 2021 gelauncht.

Timeless, eine Marke der New Hori­zon GmbH mit Sitz in Berlin, ist eine digi­tale Platt­form für den Verkauf und Handel von Antei­len an Luxus­gü­tern und Erin­ne­rungs­stü­cken durch Toke­ni­sie­rung, die den Zugang zu dieser Anla­ge­klasse für eine breite Basis von Klein­an­le­gern ermög­licht. Das Unter­neh­men macht somit den Markt für seltene Samm­ler­ob­jekte — darun­ter Uhren, Kunst, Fahr­zeuge, Turn­schuhe und Wein — für jeder­mann zugäng­lich und nutzt die Block­chain-Tech­­no­­lo­­gie, um die digi­ta­len Trans­ak­tio­nen auf zuver­läs­sige, nach­voll­zieh­bare und sichere Weise zu doku­men­tie­ren. Nutzer und Nutze­rin­nen können über die Timeless-App Anteile ab 50 Euro kaufen und handeln.

EQT Ventures ist der Venture Capi­tal Fonds von EQT, einer zweck­ori­en­tier­ten globa­len Inves­ti­ti­ons­or­ga­ni­sa­tion. EQT Ventures inves­tiert welt­weit in schnell wach­sende, inno­va­tive und tech­no­lo­gie­ge­trie­bene Unter­neh­men aller Sekto­ren mit Schwer­punkt in Europa und den USA.

Das DLA Piper-Team stand unter der Feder­füh­rung von Part­ner Andreas Füch­sel (Private Equity/M&A, Frank­furt). Zum Kern­team gehör­ten Senior Asso­ciate Domi­nik Wege­ner (Corporate/M&A, Hamburg) und Asso­ciate Phil­ipp Meyer (Private Equity/M&A), darüber hinaus waren außer­dem Part­ner Dennis Kunschke (Finance), Coun­sel Miray Kavruk (IPT), Senior Asso­cia­tes Elena Bach­mann (Finance), Juliane Poss (Capi­tal Markets, alle Frank­furt), Florian Jeske (Employ­ment), Asso­cia­tes David Sanchio Schele (Daten­schutz, beide Hamburg) und Theresa Schenk (Capi­tal Markets, Frank­furt) beteiligt.

Über DLA Piper

DLA Piper zählt mit Büros in über 40 Ländern in Afrika, Asien, Austra­lien, Europa, dem Nahen Osten sowie Nord- und Südame­rika zu den welt­weit führen­den Wirt­schafts­kanz­leien. In Deutsch­land ist DLA Piper an den Stand­or­ten Frank­furt, Hamburg, Köln und München mit mehr als 250 Anwäl­tin­nen und Anwäl­ten vertre­ten. In bestimm­ten Juris­dik­tio­nen können diese Infor­ma­tio­nen als Anwalts­wer­bung ange­se­hen werden. Weitere Infor­ma­tio­nen unter: www.dlapiper.com

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de