ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Endeit Capital beteiligt sich an Luxusuhren-Portal Chronext

Kate­go­rie: Venture Capi­tal
Weitere News
18. Januar 2018

Köln – Der Venture-Capi­­tal Inves­tor Endeit Capi­tal und Tengel­mann Ventures inves­tie­ren 34 Millio­nen Dollar in die Chronext AG, einem aufstre­ben­den Online­por­tal für Luxus­uh­ren, eingestiegen.

Partech Ventures, Capna­mic Ventures, NRW.BANK, InVen­ture Part­ners und Octo­pus Ventures inves­tier­ten 2016 zuletzt 11 Millio­nen Euro in die Jung­firma, die im schwei­ze­ri­schen Zug, in London und in Köln behei­ma­tet ist. Zuvor flos­sen bereits rund über 5 Millio­nen Dollar in den Uhren­shop, der 2013 an den Start ging. Chronext konkur­riert im Uhren-Segment unter ande­rem mit Firmen wie Chrono24, Horando, Mont­redo und Watch­mas­ter. Chrono24 sammelte 2015 bereits 21 Millio­nen Euro ein.

Endeit Capi­tal ist ein VC-Inves­­tor mit Sitz in Amster­dam und Hamburg, der jungen Tech­no­lo­gie­un­ter­neh­men Wachs­tums­ka­pi­tal zur Verfü­gung stellt.

Seit 2009 hat Tengel­mann Ventures in mehr als 50 Unter­neh­men inves­tiert und zählt zu den führen­den Venture Capi­tal Inves­to­ren in Deutsch­land. Viele dieser Unter­neh­men haben sich zu globa­len Play­ern und Markt­füh­rern in ihren jewei­li­gen Markt­seg­men­ten entwi­ckelt. Der Fokus liegt auf early und later stage Invest­ments in den Berei­chen Consu­mer Inter­net, Market­pla­ces und Technologie.

Die CHRONEXT AG (www.chronext.com) wurde 2013 von Phil­ipp Man und Ludwig Wurlit­zer gegrün­det. Das führende E‑Commerce Unter­neh­men für Luxus­uh­ren hat einen ersten Store in London eröff­net, beschäf­tigt rund 100 Mitar­bei­ter und verfügt über eine 250 qm Uhren-Werk­statt für die Quali­­täts- und Echt­heits­prü­fung. Mit einem Haupt­sitz in Zug (Schweiz) und weite­ren Büros in London und Köln ist das Unter­neh­men inter­na­tio­nal aufge­stellt und gewähr­leis­tet einen schnel­len und siche­ren Service. CHRONEXT verein­facht die komple­xen Struk­tu­ren des Uhren­mark­tes und ermög­licht ein einzig­ar­ti­ges Kauferlebnis.

Bera­ter Endeit Capi­tal: CMS Deutschland
Ein grenz­über­schrei­ten­des Team unter der Feder­füh­rung von Dr. Malte Bruhns und Dr. Stephan Werlen hat Endeit Capi­tal dabei recht­lich bera­ten. In der 34 Millio­nen US-Dollar umfas­sen­den Finan­zie­rungs­runde haben neben Endeit Capi­tal und Tengel­mann Ventures auch die bestehen­den Inves­to­ren, zu denen unter ande­rem Partech Ventures, Capna­mic Ventures und Octo­pus Ventures gehö­ren, teil­ge­nom­men. CMS ist in der Vergan­gen­heit bereits mehr­fach für Endeit Capi­tal tätig gewesen.
Dr. Malte Bruhns, Lead Part­ner, Stephan Weling, Senior Asso­ciate, beide Corporate/M&A
CMS Schweiz: Dr. Stephan Werlen, Part­ner, Corporate/M&A

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de