ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

Editorials

 
 

Impact Investing im Steigflug begriffen

 
FYB 2022

Betra­chtet man Anzeigen­seiten gängiger Kapi­­ta­lan­lage-Veröf­fentlichun­­gen, gibt es nahezu kein Produkt mehr, welches nicht mit ESG, SDG, Sustain­able oder Impact wirbt. Im Rahmen dieses Beitrags sollen die verschiede­nen Begrifflichkeiten und deren Wirk­weise im Markt genauer unter die Lupe genom­men werden. Denn nicht über­all ist Impact drin, nur weil Impact drauf­steht. Im Ergeb­nis, ist aber zu verze­ich­nen, dass die große Verant­wor­tung, die durch die Bereitstellung von Kapi­tal im Zusam­men­hang mit der Bewäl­ti­gung der gesellschaftlichen Aufgaben des kommenden Jahrhun­derts besteht, immer ernsthafter und professioneller wahrgenom­men wird. Und auch immer mehr Inve­storen können einen Impact für sich in Anspruch nehmen.

Die Kapi­ta­lan­lage von Profis wie Kleinan­legern hat seit der letzten Finanz- und anschließen­den Eurokrise mit den Heraus­forderun­gen des niedri­gen Basiszinses und der damit einherge­hen­den schwinden­den Rentabil­ität von Anlage­pro­duk­ten zu kämpfen. Die Geld­schwemme, ange­facht durch die europäis­che Geld­poli­tik, scheint keine Gren­zen zu kennen. Die Finanzin­dus­trie nimmt­da­her mit zunehmender Begeis­terung die Möglichkeit auf, ihre Anlage­pro­dukte mit einem weiteren Differen­zierungs­fak­tor neben der Rentabil­ität auszus­tat­ten. Dabei stehen oft posi­tive soziale oder ökol­o­gis­che Zwecke, die mit dem Kapi­tal gefördert werden sollen, im Vordergrund.

Gerne können Sie den Artikel im FYB-Webshop ordern:

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de