ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

Editorials

 

Auch in schwierigen Zeiten innovativ bleiben

 
FYB 2021

Corona hat Trans­for­ma­ti­ons­pro­zesse in der Wirt­schaft weiter beschleu­nigt. Alter­na­tive Finan­zie­run­gen helfen Unter­neh­men, den Anschluss zu behalten.

Auch wenn sich die Konjunk­tur bereits in der zwei­ten Jahres­hälfte von 2020 vom Corona-Einbruch zu erho­len begann: Viele Forscher sind über­zeugt, dass die Wirt­schafts­leis­tung auch in 2021 noch nicht ihr Vorkri­­sen-Niveau errei­chen wird. So gehen etwa die Wissen­schaft­ler des Leib­­niz-Insti­­tuts für Wirt­schafts­for­schung Halle (IWH) in ihrer Sommer­pro­gnose davon aus, dass das Brut­to­in­lands­pro­dukt 2020 um 5,1 Prozent sinkt und in 2021 nur um 3,2 Prozent wieder zulegt. Dane­ben bleibe die Verun­si­che­rung, da die Zahl der Infek­ti­ons­fälle und damit die Möglich­keit erneu­ter tief­grei­fen­der Restrik­tio­nen stets zu befürch­ten sei. Auch ein star­ker Aufschwung in der Export­wirt­schaft sei nicht zu erwar­ten: Viele Export­märkte wie die USA seien wesent­lich schwe­rer von der Pande­mie betrof­fen und hätten mit entspre­chen­den Lang­zeit­fol­gen zu kämp­fen. Klas­sisch export­ab­hän­gige Bran­chen wie etwa der deut­sche Maschi­nen­bau oder die Auto­mo­bil­in­dus­trie, die schon vor der Corona-Krise Schwie­rig­kei­ten hatten, stehen weiter­hin unter Druck – und mit ihnen eine große Zahl an Zulieferbetrieben.

Laut einer Unter­su­chung von KfW Rese­arch hatte der Mittel­stand in den Mona­ten März bis Mai 2020 Umsatz­ver­luste in Höhe von 250 Milli­ar­den Euro hinneh­men müssen. Allein im Mai waren 61 Prozent der mittel­stän­di­schen Unter­neh­men betrof­fen – ihnen entging jeweils fast die Hälfte der erwar­te­ten Umsätze.

Gerne können Sie den Arti­kel im FYB-Webshop ordern:

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de