ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

Editorials

 
 

Aktuelle steuerliche (Nicht-)Entwicklungen bei Private Equity- und Venture Capital-Fonds – wenig fließt in die richtige Richtung!

 
FYB 2022

Πάντα ῥεῖ – Alles fließt!, so lautete unser Eingangsstate­ment im FYB Finan­cial Year­book 2020. Ausgangspunkt war der Fakt, dass die Besteuerung von Private 
Equity-Fonds bzw. die in Deutsch­land steuerpflichti­gen Gesellschafter von Private Equity-Fonds vermehrt und verstärkt in den Fokus der Finanzver­wal­tung gerückt war. Gleichzeitig waren zum dama­li­gen Zeit­punkt sehr bemerkenswerte und rich­tungsweisende Urteile der Finanzgerichts­barkeit, auch des höch­sten deutschen Finanzgerichts, des Bundes­fi­nanzhofs („BFH“), ergan­gen. Heute – 2 Jahre später – sind wir gar nicht mehr so sicher, ob tatsäch­lich alles fließt. Manches fließt über­haupt nicht, was einem Still­stand der Recht­spflege gleich kommt – andere Entwick­lun­gen fließen in die abso­lut falsche Richtung.

Unsere Kanzlei beschäftigt sich nunmehr bere­its seit mehr als 25 Jahren mit den vielfälti­gen Themen rund um Tax Compli­ance für Private Equity-Fonds sowie deren (deutsche) Gesellschafter. In den zahlre­ichen Beiträ­gen begin­nend mit dem FYB Finan­cial Year­book 2010 haben wir mannig­faltige Private Equity-Compliance-Themen aufge­grif­fen und dem geneigten Leser präsen­tiert. Gestartet sind wir damals mit einem Tax Compli­ance-Beitrag i.Z.m. ausländis­chen Private Equity-Fonds, der sein­erzeit das bis dahin häufig noch brach­liegende Verständ­nis der ausländis­chen Private Equity-Manager, aber z.T. auch die Unbeküm­mertheit bzw. die Unbe­darftheit oder auch Unken­nt­nis einzel­ner deutscher Inve­storen hinsichtlich der beste­hen­den deutschen Steuer­erk­lärungspflichten für derar­tige Engage­ments geweckt bzw. been­det hat.

Gerne können Sie den Artikel im FYB-Webshop ordern:

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de