ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

CGS: Portfolio-Gesellschaft EOL Packaging Experts erwirbt Mehrheit an BMS Maschinenfabrik

13. Mai 2020

Hannover — Der Private Equity Investor CGS Manage­ment AG (CGS) hat über seine Port­­fo­lio-Gesellschaft, die EOL Pack­ag­ing Experts GmbH, Kirch­lengern, die Mehrheit­san­teile an der BMS Maschi­nen­fab­rik GmbH, Pfat­ter, erwor­ben. Ebner Stolz hat die Transak­tion käufer­seitig durch die Erstel­lung einer Finan­cial und Tax Due Dili­gence begleitet.

Die inter­na­tional agierende EOL-Gruppe, beste­hend aus der EOL Pack­ag­ing Experts GmbH und ihren Tochterge­sellschaften, der A+F Automa­tion + Fördertech­nik GmbH, Kirch­lengern, und der Stan­­dard-Knapp Inc., Portland/USA, weist eine langjährige Erfahrung in der Entwick­lung, Produk­tion und Vermark­tung von Endver­pack­ungs­maschi­nen und ‑syste­men auf.

Mit der neuen Investi­tion treibt die EOL-Gruppe ihre strate­gis­che Planung und Ausrich­tung, Mark­t­führer für End-of-Line Verpack­ungslö­sun­gen für die Leben­s­mit­­tel- und Getränkein­dus­trie zu sein, weiter voran: Die BMS Maschi­nen­fab­rik GmbH ist ein etablierter Syste­man­bi­eter für inno­v­a­tive Sortier­an­la­gen, moderne Trock­en­teil­lö­sun­gen und flex­i­ble Umpack-Lösun­­gen.

Ebner Stolz stand CGS bere­its in der Vergan­gen­heit bei unter­schiedlichen Transak­tio­nen bera­tend zur Seite. Im Zuge der Mehrheits­beteili­gung an der BMS Maschi­nen­fab­rik GmbH hat Ebner Stolz CGS im Rahmen einer Finan­cial und Tax Due Dili­gence unter­stützt.

Team Ebner Stolz: Hans-Peter Möller, Foto (feder­führen­der Part­ner), Stef­fen Fleit­mann (beide Finan­cial Due Dili­gence), Chris­t­ian Mertens, Karina Minich (Tax Due Dili­gence)

 

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de