ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

ARQIS berät Kozo Keikaku Engineering bei Investition in NavVis

Kate­go­rie: Private Equity
Weitere News
20. Dezem­ber 2018

Düsseldorf/München, 20. Dezem­ber 2018 – ARQIS hat Kozo Keikaku Engi­nee­ring Inc. (KKE) bei ihrer Betei­li­gung an der NavVis GmbH im Rahmen einer Serie-C-Finan­­zie­­rungs­­runde mit einem Gesamt­vo­lu­men von rund 31,2 Mio. Euro bera­ten, an der auch die bestehen­den Inves­to­ren MIG, Target Part­ners, BayBG und Digi­tal+ Part­ners teil­ge­nom­men haben.

NavVis ist ein welt­weit führen­der Platt­form­an­bie­ter für intel­li­gente Indoor-Posi­­ti­o­­nie­­rungs­­­tech­­no­­lo­­gie. Seine revo­lu­tio­näre digi­tale Twin-Plat­t­­form wird von welt­weit führen­den Automobil‑, Bau‑, Immo­­bi­­lien- und Versi­che­rungs­un­ter­neh­men genutzt. NavVis wurde 2013 als Spin-off der Tech­ni­schen Univer­si­tät München gegrün­det, hat heute über 100 Part­ner in mehr als 30 Ländern und beschäf­tigt welt­weit mehr als 165 Mitar­bei­ter. NavVis hat seinen Haupt­sitz in München und verfügt über Nieder­las­sun­gen in New York und Shanghai.

Kozo Keikaku Engi­nee­ring Inc. ist ein profes­sio­nel­les Design- und Inge­nieur­un­ter­neh­men in Japan, das in einem brei­ten Spek­trum von Geschäfts­be­rei­chen tätig ist, darun­ter die struk­tu­relle Planung von Gebäu­den (künst­li­che Struk­tu­ren), die Analyse und Simu­la­tion von Natur- und Umwelt­phä­no­me­nen (Erdbe­ben, Tsuna­mis, Wind usw.) sowie Problem­lö­sung von Gesell­schaft und Gemein­schaf­ten. Seit 2015 hat KKE bereits mit NavVis koope­riert und dessen Produkte auf dem japa­ni­schen Markt einge­führt. Beide Unter­neh­men beab­sich­ti­gen nun, ihre Zusam­men­ar­beit durch die finan­zi­elle Betei­li­gung von KKE zu intensivieren.

Bera­ter Kozo Keikaku Engi­nee­ring: ARQIS Rechts­an­wälte (Düsseldorf/München)
Prof. Dr. Chris­toph von Einem (Foto), Dr. Meiko Dill­mann (beide Feder­füh­rung; Corporate/M&A; München), Dr. Shigeo Yama­gu­chi (Corporate/M&A; Düssel­dorf); Asso­cia­tes: Florian Kotman (Corporate/M&A; Düsseldorf)

Über ARQIS
ARQIS ist eine unab­hän­gige Wirt­schafts­kanz­lei, die in Deutsch­land und Japan tätig ist. Die Sozie­tät wurde 2006 an ihren heuti­gen Stand­or­ten Düssel­dorf, München und Tokio gegrün­det. Rund 45 Berufs­trä­ger bera­ten in- und auslän­di­sche Unter­neh­men auf höchs­tem Niveau zu den Kern­fra­gen des deut­schen und japa­ni­schen Wirt­schafts­rechts. Die Schwer­punkte liegen in den Berei­chen M&A, Gesell­schafts­recht, Private Equity, Venture Capi­tal, Arbeits­recht, Private Clients, Gewerb­li­cher Rechts­schutz, Prozess­füh­rung sowie Immo­bi­li­en­recht und Steu­er­recht. Weitere Infor­ma­tio­nen finden Sie unter www.arqis.com.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de