ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Ardian veräussert Mehrheit an SCHWIND eye-tech-solutions an Adagia Partners

Foto: Dr. Barbara Jagers­ber­ger, Corpo­rate Part­ne­rin bei WEIL
Weitere News
10. Januar 2022

München — Der Grün­der und CEO der SCHWIND eye-tech-solu­­ti­ons GmbH, Herrn Rolf Schwind, wurde im Rahmen der Veräu­ße­rung der bislang vom Finanz­in­ves­tor Ardian an der SCHWIND-eye-tech-solu­­ti­ons GmbH gehal­te­nen Mehr­heits­be­tei­li­gung von den Münch­ner und Frank­fur­ter Büros der inter­na­tio­na­len Anwalts­so­zie­tät Weil, Gotshal & Manges LLP bera­ten. Ardian veräu­ßert seine Betei­li­gung an die Private Equity Betei­li­gungs­ge­sell­schaft Adagia Part­ners, die damit neuer Mehr­heits­ge­sell­schaf­ter wird.

Das Mana­ge­­ment-Team um Herrn Rolf Schwind (CEO), Herrn Dome­nic von Planta (COO) und Herrn Dirk Rosen­lö­cher (CFO) wird auch weiter­hin die Geschäfte der SCHWIND-Gruppe leiten. Weil hatte Herrn Rolf Schwind bereits beim Einstieg von Ardian im Jahr 2016 beraten.

SCHWIND eye-tech-solu­­ti­ons GmbH mit Sitz in Klein­ost­heim ist einer der führen­den Spezia­lis­ten für refrak­tive und thera­peu­ti­sche Horn­haut-Chir­ur­­gie und Augen­la­ser­sys­teme. Die Gruppe entwi­ckelt, produ­ziert und vertreibt ein umfas­sen­des Produkt-Port­­fo­­lio zur Behand­lung von Fehl­sich­tig­keit und Hornhaut-Erkrankungen.

Das Weil-Tran­s­ak­­ti­on­s­­team stand unter der Feder­füh­rung der Münche­ner Corpo­rate Part­ne­rin Dr. Barbara Jagers­ber­ger (Foto) und wurde unter­stützt durch Coun­sel Benja­min Rapp (Tax, Frank­furt) sowie die Asso­cia­tes Madleen Düdder, Maxi­mi­lian Schmitt, Stef­fen Giolda (alle Corpo­rate, München), Lukas Reisch­mann (Tax, Frank­furt) sowie Mareike Pfeif­fer (Arbeits­recht, Frankfurt).

Über WEIL
Weil, Gotshal & Manges ist eine inter­na­tio­nale Kanz­lei mit mehr als 1.100 Anwäl­ten, darun­ter rund 300 Part­ner. Weil hat seinen Haupt­sitz in New York und verfügt über Büros in Boston, Dallas, Frank­furt, Hong­kong, Hous­ton, London, Miami, München, Paris, Peking, Prince­ton, Shang­hai, Sili­con Valley, Warschau und Washing­ton, D.C.

 

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de