Allgemein

Alantra berät HQ Equita bei der Refinanzierung von The Packaging Group

Bad Homburg/Engelskirchen/Frankfurt  – Alantra, ein weltweit tätiges Investment Banking- und Asset Management-Unternehmen mit Fokus auf das Mid-Market-Segment, hat HQ Equita, den Direktbeteiligungsarm von HQ Capital, bei der Refinanzierung ihres Portfolio-Unternehmens The Packaging Group („TPG“) beraten. TPG ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung von Premium-Verpackungsmaschinen für die Lebensmittel-, Tiernahrungs- und Chemieindustrie. – Alantra strukturierte und arrangierte in einem kompetitiven Prozess neue Kreditfazilitäten zur Rückzahlung von Gesellschafterdarlehen von HQ Equita und zur Refinanzierung bestehender Verbindlichkeiten. Zusätzlich erhielt das Unternehmen neue Akquisitions- und CapEx-Linien für organisches und externes Wachstum.

TPG entwickelt und stellt Verpackungsmaschinen für die Abfüllung von trockenen, frei fließenden Schüttgütern in verschiedene Beutelarten aus Papier oder Plastiklaminat her. Die Maschinen bieten Verpackungslösungen unter anderem für Mehl, Zucker, Backmischungen, Süßwaren, Tierfutter sowie verschiedene Chemieprodukte. Rund ein Viertel des Umsatzes von TPG entfallen zudem auf das Service- und Ersatzteilgeschäft. Das Unternehmen mit 210 Mitarbeitern an vier internationalen Produktions- und Vertriebsstandorten entstand 2018 durch die Zusammenführung von FAWEMA und HDG (vormals: Steindl-Gruppe) unter HQ Equita.

Das von einem Konsortium, bestehend aus Commerzbank und Oldenburgische Landesbank (OLB), zur Verfügung gestellte Finanzierungsvolumen unterstützt TPG darin, durch gezielte Zukäufe seine technischen Kompetenzen und geografische Reichweite zu erweitern, um seine Marktposition als weltweit aktive Plattform im Verpackungsmaschinen-Markt weiter auszubauen. Die gestärkte Fremdkapitalbasis ermöglicht TPG zudem die Erweiterung eines Produktionsstandortes sowie die Errichtung einer dritten, hochmodernen „Greenfield“-Produktionsstätte. Darüber hinaus ist beabsichtigt, Investitionen in Vertrieb, sowie Forschung und Entwicklung zu beschleunigen und die Organisation weiter zu institutionalisieren.

Florian Wiemken, der das Engagement der HQ Equita bei TPG betreut, sagte: „Dieses Finanzierungspaket ist sehr gut strukturiert und erlaubt TPG nachhaltiges Wachstum. Deutschland ist führend im stark fragmentierten Markt für Verpackungsmaschinen, und die Akquisitionslinie ermöglicht TPG, sein organisches und externes Wachstum in diesem Umfeld zu beschleunigen. Alantra hat einen sehr kompetitiven Prozess mit den finanzierenden Banken geleitet und ausgezeichnete Arbeit bei dieser Transaktion geleistet.“

Robert von Finckenstein, Managing Partner und Head of Debt Advisory im Frankfurter Büro von Alantra, fügte hinzu: „Die Refinanzierung von TPG ist bereits die fünfte Transaktion für HQ Equita in den vergangenen vier Jahren und unser zwölftes Debt Advisory-Mandat in den zurückliegenden zwölf Monaten. Zudem setzt sie die Reihe erfolgreicher Transaktionen fort, die Alantra in der Verpackungsindustrie für seine Kunden durchgeführt hat, darunter die Veräußerung von Rovema von HQ Equita an Haniel im Jahr 2017 und der Erwerb des Oystar-Milchgeschäfts von Odewald durch IMA im Jahr 2015.“

Über Alantra
Alantra ist ein weltweit tätiges Investment Banking- und Asset Management-Unternehmen mit Fokus auf das Mid-Market-Segment und Büros in Europa, den USA, Asien und Lateinamerika. Der Bereich Investment Banking bietet mit über 330 Experten unabhängige Beratung in den Bereichen M&A, Unternehmensfinanzierungen, Kreditportfolios und Kapitalmarkttransaktionen. Der Bereich Asset Management verwaltet ein Anlagevermögen von rund 4,5 Milliarden Euro in den Asset-Klassen Private Equity, aktive Fonds, Private Debt, Immobilien und Wealth Management. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.alantra.com.

Über HQ Capital
HQ Capital ist einer der führenden unabhängigen Investmentmanager für alternative Kapitalanlagen. Seit 1989 investiert HQ Capital für Institutionen und Familien global in Private Equity sowie in US-Immobilien. Über 145 Mitarbeiter verwalten und investieren von 10 Standorten in Nordamerika, Europa und Asien rund 12 Milliarden US-Dollar (Stand 30. September 2018).
Die HQ Equita ist das Beteiligungsgeschäft von HQ Capital. Seit mehr als drei Jahrzehnten liegt der Fokus der HQ Equita auf Investitionen und Beteiligungen in den Mittelstand im deutschsprachigen Raum. Von Bad Homburg aus unterstützen rund 15 Spezialisten mittelständische Unternehmen im Wachstum und der Transformation. Seit 1992 hat die HQ Equita rund eine Milliarde Euro an Kapital aufgenommen und sich an über 30 Unternehmen beteiligt.

Kommentare

Antworten

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.