ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Alantra berät die Gesellschafter von Aakamp bei der Veräußerung an Procemsa

Foto: Charles Lance­ley, Head of UK Food & Nutri­tion: “„Die Verbrau­cher­aus­ga­ben für Nahrungs­er­gän­zungs­mit­tel in Europa sind auf einem Rekordniveau.”
Weitere News
13. April 2022

Madrid/Frankfurt am Main – Alan­tra, das welt­weit tätige Invest­ment Banking- und Asset Mana­ge­­ment-Unter­­neh­­men mit Fokus auf das Mid-Market-Segment, hat die Gesell­schaf­ter der Aakamp GmbH („Aakamp“), einem führen­den deut­schen Herstel­ler von Vitami­nen, Mine­ra­lien und Nahrungs­er­gän­zungs­mit­teln (VMS), bei der Veräu­ße­rung des Unter­neh­mens an Farmaceu­tici Procemsa („Procemsa“) bera­ten. Procemsa, ein von Inves­t­in­dus­trial Growth L.P. („Inves­t­in­dus­trial“) gehal­te­nes Unter­neh­men, ist auf die Produk­tion, Verpa­ckung sowie Forschung und Entwick­lung von Nahrungs­er­gän­zungs­mit­teln spezia­li­siert. Der Abschluss der Trans­ak­tion wurde heute bekannt gegeben.

Aakamp wurde 2009 gegrün­det und ist der wich­tigste Lohn­her­stel­ler für deut­sche VMS-Marken im Direct-to-Consu­­mer-Segment (D2C). Seit 2019 ist Auctus Capi­tal Part­ners, ein führen­der deut­scher Buy and Build-Inves­­tor, an der Seite von Grün­der Alex­an­der Keibel und dem Mana­ge­­ment-Team Mehr­heits­ge­sell­schaf­ter des Unter­neh­mens. Aakamp bietet das gesamte Spek­trum an Nahrungs­er­gän­zungs­mit­teln (einschließ­lich Kapseln, Tablet­ten, Soft­gels, Flüs­sig­kei­ten und Pulver) sowie eine umfas­sende Palette an Dienst­leis­tun­gen (einschließ­lich Produkt­ent­wick­lung, Produk­tion, Verpa­ckung, Etiket­tie­rung und Lage­rung) an. Aakamp verfügt über eine hoch­mo­derne und ‑flexi­ble Produk­ti­ons­an­lage in Bred­dorf und beschäf­tigt rund 200 Mitar­bei­ter. Unter der Leitung des Grün­ders Alex­an­der Keibel, der auch künf­tig als CEO fungie­ren wird, hat Aakamp in den letz­ten zehn Jahren ein außer­ge­wöhn­li­ches und konti­nu­ier­li­ches Wachs­tum erzielt.

Mit dem Erwerb von Aakamp durch Procemsa setzt Inves­t­in­dus­trial seine Stra­te­gie fort, einen euro­päi­schen Markt­füh­rer im VMS-Sektor aufzu­bauen. Die Trans­ak­tion ermög­licht den Zugang zum deut­schen Markt, der mit einem Volu­men von 2,5 Milli­ar­den Euro der dritt­größte in Europa nach Italien und dem Verei­nig­ten König­reich ist. Er zeich­net sich durch das am schnells­ten wach­sende D2C-Segment aus und ist daher von beson­de­rer stra­te­gi­scher Bedeu­tung. Procemsa gehört nach Abschluss der Trans­ak­tion zu den größ­ten Akteu­ren im euro­päi­schen VMS-Markt.

Die Trans­ak­tion unter­streicht die führende Posi­tion von Alan­tra als inter­na­tio­na­ler Midmarket‑M&A‑Berater für die Berei­che VMS und Nahrungs­er­gän­zungs­mit­tel. Alan­tra hat vor kurzem bei den Veräu­ße­run­gen von Bee Health (Groß­bri­tan­nien) an INW, von Nutri­sci­ence Inno­va­tions (USA) an Tilia Capi­tal, von GS Capsule (China) an Advent Inter­na­tio­nal, von Patent Co (Serbien) an RWA sowie beim Erwerb von UAS Labo­ra­to­ries (USA) durch Chr. Hansen und OFI (Italien) durch Procemsa beraten.

Charles Lance­ley, Head of UK Food & Nutri­tion, und Chris­to­pher Jobst, Part­ner bei Alan­tra Deutsch­land, leite­ten die Trans­ak­tion mit Unter­stüt­zung von einem Team aus England und Deutsch­land. Dank seiner umfas­sen­den Bran­chen­kennt­nis und seinen engen Bezie­hun­gen zu Stra­te­gen konnte das Team ein äußerst erfolg­rei­ches Ergeb­nis für Aakamp erzielen.

Chris­to­pher Jobst sagte: „Als führen­der Anbie­ter auf dem deut­schen VMS-Markt und unver­zicht­ba­rer Part­ner für seine Kunden war Aakamp ein begehr­tes Asset auf dem euro­päi­schen Markt. Gemein­sam mit dem Grün­der Alex­an­der Keibel und den weite­ren Gesell­schaf­tern haben wir zahl­rei­che Optio­nen geprüft, die sowohl den Anfor­de­run­gen der Gesell­schaf­ter als auch denen des Unter­neh­mens lang­fris­tig gerecht werden soll­ten. Wir freuen uns, mit Procemsa einen Part­ner gefun­den zu haben, der stra­te­gisch und kultu­rell ideal zu Aakamp passt, und sind gespannt auf den weite­ren Erfolg des Unternehmens.“

Charles Lance­ley ergänzte: „Die Verbrau­cher­aus­ga­ben für Nahrungs­er­gän­zungs­mit­tel in Europa sind auf einem Rekord­ni­veau, die Verbes­se­rung von Gesund­heit und Wohl­be­fin­den gehört zu den großen Trends. Führende Unter­neh­men wie Aakamp nehmen als Inno­va­to­ren, Entwick­ler und Herstel­ler eine kriti­sche Rolle in der VMS-Liefer­­kette ein und werden daher auch weiter­hin großes Inter­esse von stra­te­gi­schen Käufern und Finanz­in­ves­to­ren auf sich ziehen.“

Alex­an­der Keibel, CEO von Aakamp, sagte: „Wir sind sehr stolz, das Vertrauen eines Part­ners wie Inves­t­in­dus­trial gewon­nen zu haben und künf­tig mit einer großen Gruppe wie Procemsa zusam­men­ar­bei­ten zu können. Unser Markt entwi­ckelt sich durch die Digi­ta­li­sie­rung schnell weiter und wir sind über­zeugt, dass unsere inter­na­tio­nale Prägung die Posi­tio­nie­rung von Procemsa im Sektor stär­ken wird. Wir bedan­ken uns bei Alan­tra für die Unter­stüt­zung in diesem Prozess. Die grenz­über­grei­fende Zusam­men­ar­beit hat naht­los funk­tio­niert und großen Mehr­wert gebracht.“

Andrea Bonomi, Vorsit­zen­der des Indus­trial Advi­sory Board von Inves­t­in­dus­trial, sagte: „Diese Akqui­si­tion ist ein weite­res Beispiel für die erfolg­rei­che Konso­li­die­rungs­stra­te­gie, die Inves­t­in­dus­trial seit dem Beginn seiner Tätig­keit umge­setzt und dabei mehr als 150 Add-on-Akqui­­si­­ti­o­­nen für seine Port­­fo­­lio-Unter­­neh­­men durch­ge­führt und erfolg­reich inte­griert hat. Procemsa befin­det sich in einer hervor­ra­gen­den Posi­tion, um seine inter­na­tio­nale Expan­sion sowohl durch Akqui­si­tio­nen als auch durch orga­ni­sches Wachs­tum weiter erfolg­reich voran­zu­trei­ben. Mit Aakamp haben wir eine wert­volle Ergän­zung gefun­den, um unsere Posi­tion auf dem wich­ti­gen deut­schen Markt zu festigen.“

Über Alan­tra

Alan­tra ist ein welt­weit in den Berei­chen Alter­na­tive Asset Manage­ment, Invest­ment Banking und Kredi­t­­por­t­­fo­­lio-Bera­­tung akti­ves Unter­neh­men, das sich auf Dienst­leis­tun­gen für Unter­neh­men, Fami­lien und Inves­to­ren konzen­triert, die im mitt­le­ren Markt­seg­ment aktiv sind. Die Gruppe verfügt über mehr als 540 Profes­sio­nals in Europa, den USA, Latein­ame­rika und Asien. Der Geschäfts­be­reich Invest­ment Banking bietet unab­hän­gige Bera­tung bei M&A‑, Debt Advisory‑, Restru­k­­tu­­rie­­rungs- und Kapi­tal­markt­trans­ak­tio­nen und hat in den letz­ten drei Jahren mehr als 450 Trans­ak­tio­nen mit einem Gesamt­wert von über 70 Milli­ar­den Euro beglei­tet. Die Spezia­lis­ten von Alan­tra verfü­gen sowohl über umfas­sen­des welt­wei­tes Sektor-Know­how als auch starke Bezie­hun­gen zu loka­len Unter­neh­men, Inves­to­ren, Unter­neh­mern und Finan­zie­rungs­in­sti­tu­tio­nen in jedem ihrer Märkte. www.alantra.com

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de