Allgemein

Proptech-Spezialist Allthings erhält 13,7 Mio. CHF in Series A-Runde

Basel, Schweiz/Berlin, Deutschland – Das deutsch-schweizerische PropTech Unternehmen Allthings schließt seine Series A Finanzierung mit 13.7 Millionen Schweizer Franken ab. Neben den Lead-Investoren Earlybird, Idinvest und Kingstone Capital Partners beteiligen sich die bestehenden Investoren Creathor Ventures, Technologiefonds sowie gegenwärtige Advisors. Das Kapital wird genutzt, um die Plattform weiterzuentwickeln und die Expansion innerhalb Europas weiter voranzutreiben.

Allthings verwandelt Gebäude in digitale Produkte. Über die Plattform erhalten Gebäudenutzer Zugang zu digitalen Diensten, die den Alltag erleichtern, Menschen verbinden und die Kommunikation verbessern. Immobilieneigentümer profitieren von einer nie dagewesenen Transparenz in Gebäuden, Quartieren und ganzen Portfolios. Dank des modularen und offenen Aufbaus der Allthings Plattform können Dienste von Dritten, wie in einem App-Store für Gebäude, beliebig eingebunden werden.

“Die Immobilienindustrie beginnt erst gerade damit sich auf das digitale Zeitalter einzustellen und birgt großes Potenzial. Allthings bindet alle Parteien wie Eigentümer, Asset Manager, Property Manager, Dienstleister und Mieter auf einer Plattform ein. Dies verbessert die Wertschöpfung grundlegend und ermöglicht dem Immobiliensektor datengetriebene Entscheidungen zu treffen,” so Dr. Fabian Heilemann, Partner bei Earlybird.

“Ein Weg Städte smarter zu machen ist mit den Gebäuden zu starten. Alle Parteien eines Gebäudes miteinander zu verbinden und eine Vielzahl digitaler Services anzubieten, erhöht die Lebens- und Arbeitsqualität. Das leistet Allthings sehr erfolgreich und passt daher perfekt in unsere Smart City Strategie,” sagt Matthieu Bonamy, Senior Investment Director bei Idinvest.

Momentan nutzen über 100 mittlere bis große Immobilienunternehmen in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Frankreich, Portugal und den Niederlanden die Plattform als Teil ihrer Digitalisierungsstrategie. “Genau wie in anderen Industrien zuvor wollen Immobilieneigentümer die Beziehung zu ihren Kunden nun selbst in die Hand nehmen und steuern. Dabei helfen wir ihnen auf skalierbare und modulare Weise. Mit unseren neuen Investoren gehen wir die nächsten Schritte auf unserem Weg – für ein besseres Leben in Gebäuden,” sagte Marc Beermann, COO und Mitgründer von Allthings.

Über Allthings
Allthings verwandelt Gebäude in digitale Produkte. Das Unternehmen wurde 2013 als Spin-Off der ETH Zürich in Basel gegründet und hat Standorte in Basel, Berlin, Frankfurt am Main und Freiburg im Breisgau. Das 60-köpfige Team hat das Ziel, das Leben in Gebäuden nachhaltig zu verbessern. Als digitaler Vorreiter der Branche wurde Allthings mit zahlreichen Preisen ausgestattet und zählt einige der größten Immobilienunternehmen Europas zu seinen Kunden. Mehr Informationen auf www.allthings.me.

Über Earlybird
Earlybird ist ein Venture-Capital-Investor mit Fokus auf Technologieunternehmen in Europa. Der 1997 gegründete Kapitalgeber konzentriert sich auf Investments in verschiedenen Wachstumsphasen der Unternehmensentwicklung und bietet seinen Portfoliounternehmen nicht nur finanzielle Mittel, sondern auch strategische und operative Unterstützung sowie den Zugang zu einem internationalen Netzwerk und zum Kapitalmarkt. Earlybird verwaltet Fonds in den Bereichen digitale Technologien in Ost- und Westeuropa, sowie in Health Technologies.
Mit einem verwalteten Kapital von über 1 Mrd. Euro, sieben Börsengängen sowie 22 Trade Sales zählt Earlybird zu den erfahrensten und erfolgreichsten europäischen Wagniskapitalgebern. www.earlybird.com

Über Idinvest Partners
Idinvest Partners ist eine führende europäische Investmentgesellschaft mit Schwerpunkt im Mid Market. Aktuell verwaltet Idinvest Partners mit mehr als 90 Mitarbeitern ein Vermögen rund 8 Milliarden Euro und unterhält Büros in Paris, Frankfurt, Madrid, Schanghai und Dubai. Die Gesellschaft verfügt über drei Geschäftsbereiche: Private Funds Group, Private Debt und Venture & Growth Capital. Das Unternehmen wurde 1997 als Teil der Allianz-Gruppe gegründet und ist seit 2010 selbständig. Im Januar 2018 schloss sich Idinvest Partners mit Eurazeo zusammen. Durch den Zusammenschluss ist eine in Europa und Nordamerika führende Investmentgesellschaft mit einem verwalteten Vermögen von 15 Milliarden Euro entstanden. www.idinvest.com.

Über Kingstone Capital Partners
Kingstone Capital Partners GmbH (KCP) ist ein unabhängiges und familiengeführtes Immobilien Investment Management & PropTech Investment Unternehmen. KCP bietet seinen Investoren eine „one-stop-shop“ Lösung für europäische Immobilien Investments (Fokus auf Deutschland sowie CEE). Kingstone Capital Partners ist überdies ein aktiver Investor und Berater im PropTech Start-Up Bereich in Europa und den USA. KCP verfolgt einen pro-aktiven Shareholder Ansatz und unterstützt Ventures mit Kontakten, Immobilien Know-how und Zugang zu Entscheidungsträgern in der Branche.

Über Creathor Ventures
Creathor Ventures investiert in technologieorientierte, wachstumsstarke Unternehmen in allen Phasen ihrer Entwicklung, insbesondere in den Bereichen Specialized Artificial Intelligence, Advanced Industry Tech und Enabling Platforms. Der regionale Schwerpunkt liegt auf Deutschland, der Schweiz, Österreich, Frankreich und Skandinavien. Von den Standorten Bad Homburg und Zürich aus unterstützt das 17-köpfige Team derzeit über 30 Tech- und Life-Science-Unternehmen aktiv beim Firmenaufbau und -wachstum sowie der Internationalisierung. Das Managementteam besteht aus den Managing Partnern Dr. Gert Köhler, Karlheinz Schmelig und Cédric Köhler sowie den Partnern Christian Leikert, Dr. Christian Weiss und Christian Weniger. Es investiert seit über 30 Jahren erfolgreich in Startups und hat in dieser Zeit über 20 Unternehmen an internationale Börsen geführt. Creathor Ventures managt derzeit ein Fondsvolumen von über 230 Mio. Euro. Das Management unterstreicht als größter Fondsinvestor seine unternehmerische Ausrichtung. www.creathor.com.

Kommentare

Antworten

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.