Allgemein

Yantai Taihai-Gruppe erwirbt Duisburg Tubes Production

Paris/Hamburg/Frankfurt/Yantai (China) – Die Yantai Taihai-Gruppe mit Sitz in Yantai, China, hat den Geschäftsbetrieb der insolventen Duisburg Tubes Production AG (DTP) übernommen. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Der chinesische Konzern wurde bei der Transaktion von einem internationalen M&A-Team von Bryan Cave in Paris, Hamburg und Frankfurt unter der Federführung von Partner Fabrice Bouquier in Frankreich sowie Partner Dr. Michael Leue und Counsel Dr. Hubertus Schröder in Deutschland umfassend rechtlich beraten. In Frankreich wurde die Transaktion darüber hinaus von DeHeng-Shi & Chen Associés begleitet.

DTP ist insbesondere in der Entwicklung und Herstellung von Präzisionsrohren aus Zirkonium für den Einsatz in der Nuklearindustrie tätig. Das Unternehmen ging im Rahmen eines Konzern-Carve-Outs im Jahr 2014 aus der französischen AREVA Gruppe hervor. Im April 2016 hatte DTP einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung beim Amtsgericht Duisburg gestellt. Als Sachwalter wurde Rechtsanwalt Martin Lambrecht von der Kanzlei Lambrecht, Düsseldorf, bestellt, als Sanierungsvorstand Jochen Glück von der Pluta Management GmbH. Pluta hat DTP auch rechtlich unter der Federführung von Rechtsanwalt Markus Fünning beraten.

Nach Erteilung der Unbedenklichkeitsbescheinigung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie erfolgte nun das erfolgreiche Closing der Transaktion.

Über die Yantai Taihai-Gruppe 
Die Yantai Taihai-Gruppe ist eine in privater Inhaberschaft stehende internationale chinesische Industriegruppe, die umfassend im Bereich Metallverarbeitung und als Zulieferer für die Energieindustrie tätig ist. In Europa ist die Yantai Taihai Gruppe im Wesentlichen über die Beteiligung an der französischen Manoir-Gruppe vertreten.

Berater Yantai Taihai-Gruppe: Bryan Cave
Fabrice Bouquier, Partner (Federführung, Corporate, M&A), Paris

Bryan Cave Hamburg
Dr. Michael Leue, Partner (Federführung, Corporate, M&A)
Dr. Hubertus Schröder, Counsel (Federführung, Corporate, M&A)
Tonio Sadoni, Associate (Corporate, M&A)
Dr. Maximilian Karacz, Associate (Corporate, M&A)
Dr. Martin Lüderitz, Counsel (Arbeitsrecht)
Jens Peters, Associate (Arbeitsrecht)
Dominik Weiß, Counsel (IP)

Bryan Cave Frankfurt: Stefan Skulesch, Of Counsel (Tax)

Deheng-Shi & Chen Associés Paris
Renlin Shi, Partner (Corporate)

Über Bryan Cave LLP
Bryan Cave LLP (www.bryancave.com) ist eine der führenden internationalen Rechtsanwaltskanzleien mit rund 900 Anwälten an 25 Standorten in den USA, Europa und Asien. Die Kanzlei berät eine große Bandbreite an Mandanten von Unternehmen über Finanzinstitute und Organisationen bis hin zu Privatpersonen. Dazu zählen internationale Kapitalgesellschaften, große und mittelständische Familienunternehmen, Partnerschaften, Non-Profit-Organisationen und Existenzgründer.

Kommentare

Antworten