Allgemein

svt-Gruppe schließt sich mit der Rolf Kuhn Gruppe zusammen

Brüssel, 9. Februar 2018 – svt Holding GmbH („svt“), ein Portfolio-Unternehmen von Ergon Capital Partners III S.A. („Ergon“), schließt sich mit der Rolf Kuhn Gruppe zusammen, bestehend aus der Rolf Kuhn GmbH und einer mittelbaren Beteiligung in Höhe von 90 % an der Rolf Kuhn Brandschutz GmbH, Österreich, sowie der Flamro Brandschutz-Systeme GmbH, der Prüf- und Technikzentrum Brandschutz GmbH und der Kuhn Service GmbH (die „Rolf Kuhn Gruppe“).

Die Rolf Kuhn Gruppe, gegründet im Jahr 1976, ist ein führender deutscher Hersteller von Brandschutzmaterialien für die weiterverarbeitende Industrie, insbesondere die Türenindustrie, für Komplettsysteme in der Haustechnik sowie Brandschutzzubehör für die Verglasungsindustrie. Seit 2012 gehört auch die Flamro, ein führender Hersteller von Schottsystemen sowie seit 2016 die Brandchemie zur Rolf Kuhn Gruppe.

Durch den Zusammenschluss der Rolf Kuhn Gruppe und svt entsteht ein europaweit führender Anbieter von Brandschutzprodukten mit dem größten und umfangreichsten Produkt-Portfolio. Gemeinsam beschäftigt die Gruppe über 600 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von ca. 150 Mio. € in über 60 Ländern. Die Gruppe verfügt über ein umfangreiches Portfolio von über 400 nationalen und internationalen Zulassungen

Herr Jürgen Wied, als verantwortlicher operativer Geschäftsführer in den Gesellschaften der Rolf Kuhn Gruppe, blickt auf eine 23-jährige Erfahrung bei der Rolf Kuhn Gruppe zurück und wird die operative Verantwortung weiterhin innehaben. Herr Harald Kuhn, als bisheriger Gesellschafter der Rolf Kuhn Gruppe, wird seine wertvollen Erfahrungen im Rahmen einer Beiratstätigkeit in die gemeinsame Gruppe einbringen. Herr Steffen Gerdau wird die Gruppe als CEO führen.

„Nach langen und intensiven Überlegungen zur Lösung der Nachfolge der Rolf Kuhn Gruppe, bin ich überzeugt mit svt den idealen Partner gefunden zu haben. Die Aktivitäten der beiden in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsenen Unternehmen ergänzen sich perfekt.“, kommentierte Harald Kuhn. Steffen Gerdau sagte: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Rolf Kuhn Gruppe. svt und Rolf Kuhn ergänzen sich ideal und ich bin davon überzeugt, dass die neue Gruppe gemeinsam ihre Kunden noch erfolgreicher in den nationalen und internationalen Märkten bedienen wird.“

Wolfgang de Limburg, Managing Partner von Ergon, ergänzte: „Wir freuen uns sehr, svt und Rolf Kuhn bei diesem wichtigen strategischen Schritt begleiten zu dürfen. Wir sind überzeugt von der industriellen Logik des Zusammenschlusses und bedanken uns bei beiden Management Teams und Herrn Kuhn für das Vertrauen in Ergon als neuen Gesellschafter.“ Nils Lüssem, Partner bei Ergon in Deutschland fügte hinzu: „Die gemeinsame Gruppe bildet einen führenden Europäischen Marktspieler in dem attraktiven Nischenmarkt von Produkten für präventiven passiven Brandschutz. Wir sind froh, die gemeinsame Gruppe in der Zukunft unterstützen zu können.“ – Der Zusammenschluss steht unter der aufschiebenden Bedingung der Kartellamtszustimmung.

Über die Rolf Kuhn Gruppe
Die Rolf Kuhn Gruppe wurde 1976 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Erndtebrück in Nordrhein-Westfalen. Die Rolf Kuhn Gruppe ist ein führender Hersteller von Brandschutzmaterialien für die weiterverarbeitende Industrie, insbesondere die Türenindustrie, für Komplettsysteme in der Haustechnik sowie Brandschutzzubehör für die Verglasungsindustrie. Mit ~160 Mitarbeitern vertreibt die Gruppe ihre Produkte in Deutschland und international in ~60 Ländern in Europa, Asien, Afrika und Lateinamerika.
www.kuhn-brandschutz.com und www.flamro.de

Über svt
svt wurde 1969 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Seevetal bei Hamburg. svt ist ein führender Anbieter von Produkten für präventiven passiven Brandschutz und deren Installation. Darüber hinaus ist svt ein Komplettanbieter für Schadensanierungs-Dienstleistungen nach Brand-, Wasser- und Elementarschäden sowie bei der Schadstoffbeseitigung. Mit ~450 Mitarbeitern bedient svt seine Kunden über sein deutschlandweites Netz von 32 Niederlassungen und durch die Tochtergesellschaften in Singapur, Dubai und Polen. www.svt.de

Über Ergon Capital Partners III S.A.
Ergon Capital Partners III S.A. (“Ergon”) ist ein führender Mittelstandsinvestor mit ~500 Mio. € verwaltetem Kapital, überwiegend finanziert durch die Familien-Holding Groupe Bruxelles Lambert (“GBL”). Ergon ist ein disziplinierter und diskret auftretender Gesellschafter mit “freundlichem” Kapital und einem Fokus auf Professionalisierung, operative Wertsteigerung und Wachstum. Ergon strebt Eigenkapital-Investitionen an von 25 Mio. € bis 75 Mio. € in führende Unternehmen mit nachhaltiger Wettbewerbsposition in Benelux, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und der Schweiz. Ergon wird beraten durch Ergon Capital Advisors mit Standorten in Brüssel, Madrid, Mailand, München und Paris.
Seit Gründung in 2005 hat Ergon in 18 Portfoliounternehmen (davon 5 in Benelux, 3 in Deutschland, 2 in Frankreich, 7 in Italien und 1 in Spanien) sowie 31 Zusatzakquisitionen mit einem Volumen von 3,0 Mrd. € investiert

Kommentare

Antworten

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.