Allgemein

Silverfleet Capital erwirbt Pumpenfabrik Wangen

Frankfurt/Main – Shearman & Sterling hat Silverfleet Capital („Silverfleet“) bei der Finanzierung des Erwerbs der Pumpenfabrik Wangen GmbH („Pumpenfabrik Wangen“), einem führenden Unternehmen für Exzenterschnecken- und Schraubenspindelpumpen beraten.

Die Pumpenfabrik Wangen ist ein mittelständisches Unternehmen des Maschinenbaues. Mit über 200 Mitarbeitern und einem Exportanteil von ca. 45% ist das Unternehmen erfolgreich auf Wachstumskurs und produziert für die Bereiche Umwelt, Nahrung, Chemie, Papier und Landtechnik seit über 40 Jahren.

Silverfleet Capital ist eine unabhängige europäische Beteiligungsgesellschaft, die in mittelständisch geprägte Unternehmen investiert, und ein langjähriger Mandant von Shearman & Sterling. Das Shearman & Sterling Team unter der Leitung von Winfried M. Carli hat Silverfleet Capital zuletzt beim Verkauf von Orizon beraten.

Zu dem Shearman & Sterling Team unter der Federführung des Partners Winfried M. Carli gehörten der Counsel Dr. Matthias Weissinger, die Associates Andreas Breu und Maria Iorno sowie Transaction Specialist Marina Kieweg (alle Frankfurt – Finance).

Über Shearman & Sterling
Shearman & Sterling ist eine internationale Anwaltssozietät mit 20 Büros in 13 Ländern und etwa 850 Anwälten. In Deutschland ist Shearman & Sterling am Standort Frankfurt vertreten. Die Kanzlei ist einer der internationalen Marktführer bei der Begleitung komplexer grenzüberschreitender Transaktionen. Weltweit berät Shearman & Sterling vor allem internationale Konzerne und große nationale Unternehmen, Finanzinstitute sowie große mittelständische Unternehmen. Mehr Informationen finden Sie unter www.shearman.com/de.

 

Kommentare

Antworten