Allgemein

Secondary: HgCapital erwirbt MeinAuto

Frankfurt/Main Shearman & Sterling hat die bisherigen Gesellschafter der MeinAuto GmbH, u.a. Holtzbrinck Ventures GmbH, Global Founders Capital GmbH & Co Beteiligungs KG Nr. 1, Vorwerk Direct Selling Ventures GmbH und Herrn Nicolas Leutwiler, beim Verkauf ihrer Anteile an die britische Beteiligungsgesellschaft HgCapital beraten.

Die MeinAuto GmbH ist mit MeinAuto.de der führende Internet-Neuwagenvermittler in Deutschland. Als Pionier im Bereich des Online-Neuwagenhandels hat sich das Kölner Unternehmen seit der Gründung in 2007 vom aufstrebenden Start-up zum etablierten Player in der Branche entwickelt. Heute verzeichnet das Portal jährlich über 16 Millionen Website Besucher und kooperiert deutschlandweit mit über 9.000 Automobilhändlern.

Zum Shearman & Sterling-Team unter Federführung von Dr. Alfred Kossmann gehörten Associates Dr. Aliresa Fatemi und Evelin Moini (alle Frankfurt-Mergers & Acquisitions). Zudem berieten an der Transaktion Partner Simon Burrows (London-Mergers & Acquisitions), Counsel Dr. Mathias Stöcker (Frankfurt-Antitrust) und Dr. Anders Kraft (Frankfurt-Tax) sowie Associates Dr. Philipp Jaspers, Sven Oppermann und Marc Lorenz (alle Frankfurt-Mergers & Acquisitions).

Über Shearman & Sterling
Shearman & Sterling ist eine internationale Anwaltssozietät mit 20 Büros in 13 Ländern und etwa 850 Anwälten. In Deutschland ist Shearman & Sterling am Standort Frankfurt vertreten. Die Kanzlei ist einer der internationalen Marktführer bei der Begleitung komplexer grenzüberschreitender Transaktionen. Weltweit berät Shearman & Sterling vor allem internationale Konzerne und große nationale Unternehmen, Finanzinstitute sowie große mittelständische Unternehmen. Mehr Informationen finden Sie unterwww.shearman.com/de.

Kommentare

Antworten