Allgemein

P+P berät Bahr Modultechnik beim Verkauf an IK Investment Partners

Luhden/ München – Die Gesellschafter haben ihre Geschäftsanteile an der Bahr Modultechnik GmbH an IK Investment Partners veräußert. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Kartellfreigabe.

Das Familienunternehmen Bahr Modultechnik GmbH mit Sitz im niedersächsischen Luhden ist ein Hersteller von maßgeschneiderten, modularen Positionier-Systemen. Die Systeme werden in den unterschiedlichsten Branchen vom Maschinenbau bis zur Medizintechnik eingesetzt. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte weltweit in mehr als 20 Ländern.

P+P Pöllath + Partners hat die Verkäufer und das Management der Bahr Modultechnik GmbH umfassend rechtlich mit dem folgenden Team beraten:

* Jens Hörmann (Partner, Federführung, M&A/Private Equity, München)
* Dr. Benedikt Hohaus (Partner, Private Equity/Managementbeteiligung, München)
* Dr. Matthias Bruse, LL.M. (Partner, M&A/Private Equity, München)
* Dr. Nico Fischer (Partner, Steuerrecht, München)
* Dr. Philipp Kopp (Associate, M&A/Private Equity, München)
* Thies Jacob, LL.M. (Associate, M&A/Private Equity, München)
* Dr. Jens Linde (Associated Partner, Finanzierungen, Frankfurt am Main)
* Daniel Wiedmann, LL.M. (Counsel, Kartellrecht, Frankfurt am Main)

Kommentare

Antworten

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.