Allgemein

Capgemini verkauft IBX Business Networks an Tradeshift

München – Bird & Bird LLP hat das Consulting-Unternehmen Capgemini im Rahmen des Verkaufs der Plattform IBX Business Network an die Tradeshift Corporation umfassend beraten.

Der Verkauf des IBX Business Networks soll der Grundstein für eine längerfristige Kooperation der beiden Unternehmen sein. Mit der Zusammenführung der B2B-Online-Marktplätze soll Tradeshift eine enorme Steigerung des Umfangs der Plattform und somit auch der Transaktionswerte erzielen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das IBX Business Network war ein zentrales Produkt des BPO Portfolios der Capgemini Group. Die im Jahre 2000 etablierte Plattform dient der Vereinfachung und Entwicklung von Beschaffungsprozessen und führt in diesem Zusammenhang Anbieter und Abnehmer zusammen.

Die Tradeshift Corporation ist ein 2010 gegründetes Unternehmen, das ebenfalls eine Business E-Commerce Plattform betreibt.

Capgemini wurde von den folgenden Bird & Bird Anwälten beraten: Partner Jan Berg (Federführung) und Associate Sebastian Westerling, beide Corporate/M&A, Stockholm, Partner Stefan Münch und Associate Michael Gassner, beide Corporate/M&A, München, Partner Dr. Ralph Panzer, Arbeitsrecht, München und Counsel Gerrit Wiedow, Arbeitsrecht, Hamburg.

Über Bird & Bird
Bird & Bird ist eine internationale Anwaltssozietät mit einem außergewöhnlichen Verständnis für strategische und unternehmerische Zusammenhänge. Wir verbinden erstklassige rechtliche Expertise mit tiefgehender Branchenkenntnis und einer erfrischend kreativen Denkweise, um Mandanten dabei zu unterstützen, ihre unternehmerischen Ziele zu erreichen. Wir haben über 1.200 Anwälte in 28 Büros in Europa, dem Nahen Osten und dem Asien-Pazifik Raum und pflegen enge Beziehungen zu Kanzleien in anderen Teilen der Welt. www.twobirds.com.

Kommentare

Antworten