Allgemein

ARQIS berät ESM zu Verkauf von Seniorenpflegeheim

Düsseldorf  – ARQIS hat die ESM Bauträger & Entwicklungsgesellschaft mbH beim Verkauf des Seniorenpflegeheims „Cramer’sche Fabrik“ im sauerländischen Menden beraten. Erwerberin ist die INTERNOS Spezialfondsgesellschaft mbH. Das Altenpflegeheim wird von der Familie Krutmann (Krutmann Prosana GmbH & Co. KG) betrieben. Es ist im Jahre 2006 eröffnet worden und hat 80 Pflegeplätze.

ARQIS kam in das Mandat über eine Empfehlung der RIAG Beteiligungs GmbH, die den Verkauf für ESM gesteuert hat. ARQIS und die RIAG Beteiligungs GmbH haben auch kürzlich gemeinsam die Alloheim Senioren-Residenzen SE beim Erwerb der Pflegeheimbetreiberin Senterra AG beraten. Sowohl den Erwerb der Senterra AG als auch den aktuellen Verkauf der „Cramer’schen Fabrik“ brachten die beteiligten Parteien innerhalb von lediglich zwei Monaten erfolgreich zum Abschluss.

Berater ESM Bauträger & Entwicklungsgesellschaft mbH ARQIS Rechtsanwälte (Düsseldorf):
Dr. Ulrich Lienhard, Foto (Federführung; Immobilienrecht), Dr. Jörn-Christian Schulze; Associates: Carolin Schlütter (beide Corporate/M&A), Jennifer Danisch (Immobilienrecht)

Über ARQIS
ARQIS ist eine angesehene und unabhängige Wirtschaftskanzlei, die in Deutschland und Japan tätig ist. Die Sozietät wurde 2006 an ihren heutigen Standorten Düsseldorf, München und Tokio gegründet. Über 45 Rechtsanwälte beraten in- und ausländische Unternehmen auf höchstem Niveau zu den Kernfragen des deutschen und japanischen Wirtschaftsrechts. Schwerpunkte liegen in den Bereichen M&A, Gesellschaftsrecht, Private Equity, Arbeitsrecht, Private Clients und Venture Capital. Weitere Informationen finden Sie unter www.arqis.com.

Kommentare

Antworten