Allgemein

DLA Piper ernennt zwei neue Partner in Deutschland

Frankfurt – DLA Piper ernennt zum 1. Mai 2018 weltweit 62 neue Partner, darunter mit Christian Lonquich und Carlos Robles y Zepf auch zwei neue Partner in Deutschland. Darüber hinaus befördert die Kanzlei in Deutschland, ebenfalls zum 1. Mai 2018, fünf Anwälte zu Counseln.

Christian Lonquich arbeitet seit 2016 im Frankfurter Büro von DLA Piper und ist Mitglied der Praxisgruppe Real Estate. Er ist spezialisiert auf alle Arten von Immobilientransaktionen und immobiliennahen Restrukturierungen. Er hat langjährige Erfahrung innerhalb der gesamten Wertschöpfungskette des Immobiliensektors, einschließlich Finanzierung und Restrukturierung sowie eine große Expertise bei der Strukturierung, Überwachung und Führung von multi-jurisdiktionalen Portfoliotransaktionen. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit liegt auf der Beratung zu Fragen des Workouts und der Bearbeitung komplexer Darlehensportfolien.

Carlos Robles y Zepf (Foto) ist seit 2015 am Frankfurter Standort in der Praxisgruppe Corporate/M&A tätig. Er berät deutsche wie internationale Mandanten bei inländischen sowie grenzüberschreitenden M&A Transaktionen, Joint Ventures, Restrukturierungen und gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen. Er verfügt über umfassende Industriekenntnisse, insbesondere in der Chemie- und Energiebranche.

Zu Counseln werden Dr. Dennis Hog (Immobilienwirtschaftsrecht, Frankfurt), Dr. Volker Lemmer (Versicherungsrecht, Köln), Silvio McMiken (Corporate/Private Equity, München), Dr. Jan-Philipp Meier (Corporate/M&A, Hamburg) und Dr. Sebastian Schneider (Litigation, München) ernannt.

„Wir sind stolz, mit Christian Lonquich und Carlos Robles y Zepf zwei hochqualifizierte Persönlichkeiten im Partnerkreis begrüßen zu dürfen. Gleichzeitig freuen wir uns, dass fünf Kollegen unsere deutsche Praxis zukünftig als Counsel verstärken werden. Die Ernennungen spiegeln in bester Weise die Karriereperspektiven bei DLA Piper wider. Wir gratulieren allen Kolleginnen und Kollegen ganz herzlich und freuen uns auf eine weiterhin hervorragende Zusammenarbeit,“ so Dr. Benjamin Parameswaran und Dr. Konrad Rohde, Managing Partner von DLA Piper in Deutschland.

Kommentare

Antworten

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.